Was muss eine Soundkarte können?

von traceur, 02.08.06.

  1. traceur

    traceur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    30.06.11
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.06   #1
    Hallo zusammen,
    ich möchte recorden auf folgendem Weg:
    Instrument >> Mikro >> Preamp >> PC(Logic)

    Jetzt hab ich hab allerdings eine völlig normale Soundkarte. Woher weiß ich ob ich eine neue brauch? Was muss sie können?

    Vielen Dank:great:
     
  2. imbi

    imbi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    13.01.11
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 02.08.06   #2
    Mit Deiner "normalen" Soundkarte wirst du wahrscheinlich nicht allzuviele Möglichkeiten haben was recorden betrifft. Oder welche Anschlüsse hast auf der Karte?

    Ich hab mir eine externe zugelegt.
    M-Audio fast track. Bei der hast Klinkenstecker, XLR, und 2 optische und das Ganze nämlich inkl. Stromversorgung über USB.
    D.h.: Usb rein, Klinke rein und schon gehts los. Dann brauchst noch vernünftiges Soundsystem u. ev. Cubase SE.

    Und schon kannst recorden was das Zeug hergibt und zwar in top Qualität. (24bit)

    Kostenfaktor: Summe € 300.-

    Grüße
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 02.08.06   #3
    Das komtm auch auf deine Ansprüche an. Wenn Du mit der Qualität zufrieden bist, kannst Du es ja so lassen. Wie gut deine "normale" Soundkarte ist, kann ich nicht sagen.
    Alles, was sich "Recordingkarte" schimpft (also z.B. die Soundkarten, die man in einem Musikshop findet) haben schon eine sehr gute Aufnahme und Wiedergabequalität. Die fangen bei etwa 100€ an:
    M-Audio Delta Audiophile 2496 Stereokarte
    E-mu 0404
    Die haben einen Stereo-Line-Eingang und einen Stereo-Line-Ausgang. Sind also im Grunde nicht besser ausgestattet als deine "normale" Soundkarte - aber bieten eben bessere Qualität. Für Dein Setup würden die ja reichen. Ich weiß ja auch nicht, was Du für ein Mikro und PreAmp du hast. Wenn diese beiden Geräte die schwachstelle in deinem Setup sind, und zusätzlich deine bisherige Soundkarte zu den besseren Vertretern Ihrer Zunft gehört, wirst Du vielleicht enttäuscht sein, dass es nicht viel besser klingt.
    Für weitere (vor allem Austattungs-)Ansprüche zahlt man dann eben mehr Geld:
    - externe Bauweise (USB/FireWire)
    - mehr Ein/Ausgänge
    - eingebaute PreAmps
    - ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping