was neues von kell und mir

von void, 31.10.07.

  1. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 31.10.07   #1
    ham mal wieder einen song geschrieben. is sehr melodiös geworden aber hört selbst ;)
     

    Anhänge:

  2. Robotosaurus

    Robotosaurus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    273
    Kekse:
    14.076
    Erstellt: 31.10.07   #2
    Anfang (bis takt 32) - 10/10 :)

    der rest - 4/10 :(
     
  3. Royaliste

    Royaliste Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    4.10.14
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Halle (Saale)
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    1.868
    Erstellt: 31.10.07   #3
    Klingt irgendwie wie jeder andere Song von dir. : |
     
  4. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 31.10.07   #4
    Intro fängt viel versprechend an.. das wars dann aber auch schon. Nix wirklich interessantes, die Breakdowns klingen bei dir sowieso meist sehr sehr ähnlich, den Refrain finde ich nicht wirklich passend. Ein paar riffs sind ganz gut, aber nach dem Intro hab ich mir mehr erwartet =D^^
     
  5. Avantgarde

    Avantgarde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.902
    Erstellt: 31.10.07   #5
    hi^^

    also das intro sagt mir nicht zu ^^ aber das is einfach geschmackssache,

    also manche parts und riffs find ich wirklich geil aber deine songs sind oft sehr berrechenbar versuch vielleicht mal was neues...

    aber dafür sind deine songs auch nie schlecht ^^

    wie diese stück.

    mfg
     
  6. PelzR

    PelzR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    1.280
    Erstellt: 01.11.07   #6
    Das Intro gefällt mir garnicht und passt nicht wirklich zum Rest des Songs. Es kam mir so vor als ob du das Intro nur wegen den Dissonanzen wegen spielen willst (und die Dissonanzen nerven).

    Der Rest ist nicht schlecht aber auch nicht sonderlich herausragend. Die Breakdowns hast du ja auch fast in jedem deiner Songs mit drinne. In deinen Songs wiederholen sich viele der Elemente die du in den anderen Songs schon drin hattest. Versuche einfach mal etwas Anderes reinzubringen oder ein vorhandenes Element bewusst wegzulassen (und wenn es nur der Breakdown ist).
     
  7. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 01.11.07   #7
    das finde ich jez allerdings nicht. du kannst sagen du findest es langweilig, schlehct oder was weiss ich jetzt, aber es gibt einige sachen die ich so noch niht drin hatte. z.b. den refrain, das intro, so ne strophe hatte ich ein einziges mal, bei einem lied drin, was ich sowieso verworfen habe, vond aher is das nich relevant weils nie gespielt werden wird.

    @Pelzr: nun ja moshparts gehören für mich einfach dazu, ich meine ich will metalcore machen, nicht das rad neu erfinden :D
    ed: sry hab immer ich geschrieben, dabei is der song ja von uns beiden ^^
     
  8. PelzR

    PelzR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    1.280
    Erstellt: 01.11.07   #8
    Es geht nicht darum "das Rad neu zu erfinden" sondern um Abwechslung. ;)
     
  9. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 01.11.07   #9
    ja die is imo aber genug drin. ich meine death metal bands verzichten auch nich auf tremolo picking der abwechslung wegen (kommt natürlich auf die dm band an), oder black metal bands auf blastbeats
     
  10. Royaliste

    Royaliste Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    4.10.14
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Halle (Saale)
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    1.868
    Erstellt: 02.11.07   #10
    Mag ja sein, aber diese Dinge von denen du sagst dass du sie "so" noch nie drin hattest, unterscheiden sich dann wohl auch nicht so wirklich von deinem üblichen Komponierstil.

    Ich mach die ganze Geschichte, so wie ich mir das vorstelle, immer ganz gern an nem Beispiel fest: die Metalband Kamelot z.b.

    Kamelot schaffen es auf beinahe jedem Album "reifer" zu klingen und immer wieder andere Aspekte ihrer Musik hervorzuheben oder den Gesamtsound sowie die Arrangements zu verändern und zu verbessern. Trotzdem kann man anhand des Sounds jede Sekunde sagen "So klingen nur Kamelot" (mag jetzt meine subjektive Meinung sein, aber Stagnation kann man der Band definitiv nicht vorwerfen).

    So ungefähr mein ich das, Balance zwischen Weiterentwicklung und Markenzeichen.


    Gruß,
    Royaliste
     
  11. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 02.11.07   #11
    soll sich ja auch nich von meinem kompositionsstil unterscheiden. warum auch? ich hab doch kein interesse daran, das jedes lied anders klingt als wäre es von anderen künstlern.
     
  12. Royaliste

    Royaliste Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    4.10.14
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Halle (Saale)
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    1.868
    Erstellt: 02.11.07   #12
    Wie gesagt:

    ;)

    Gruß,
    Royaliste
     
  13. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 02.11.07   #13
    Beste beispiel hierfür ist wohl auch Dillinger Escape Plan. Hör dir die alben der reihe nach an, unterscheiden sich sehr, aber ist trotzdem alles unverkennbar TDEP!!
     
  14. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 03.11.07   #14
    ja, nur sind das wie schon geschrieben VERSCHIEDENE alben. diese songs kämen ja auf EIN Album. Und ich finde auch nicht, dass wir uns irgendwie wiederholen, is vielleicht unverkennbar derselbe stil, aber ihr sollt auch niht bewerten wie sehr sich der song von anderen unterscheidet, sondern ob der song selber gut ist.
     
  15. Avantgarde

    Avantgarde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.902
    Erstellt: 03.11.07   #15
    Also schlecht ist er auf keinen fall. ich hab zwar schon ne kritik abgegeben aber ich find den song gut.

    mit ein paar kräftigen vocals geht er sicher ordentlich ab live ^^. ich steh zwar net so auf das intro aber das is geschmackssache.

    mfg
     
  16. Royaliste

    Royaliste Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    4.10.14
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Halle (Saale)
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    1.868
    Erstellt: 03.11.07   #16
    Naja gut, dann wird das Album halt nicht so abwechslungsreich. : [

    Aber gut, lassen wir das, es ist ja deine Entscheidung. Kompositorisch ist der Song nicht schlecht, persönlich liegt mir die Musik zwar nicht aber ich denk mal es gibt genug Leute die sowas mögen.
     
  17. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 03.11.07   #17
    ich finde es wird mindestens so abwechslungsreich, wie von den meisten bands in dem sektor. von daher habe ich damit kein problem
     
Die Seite wird geladen...