Was sind SubV-Akkorde?

von Sathyr, 05.08.06.

  1. Sathyr

    Sathyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Wallfahrtsort in NRW ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.06   #1
    Hallo ,

    ich beschäftige mich mit Jazz voicings, und habe gehört, dass manche Pianisten ihren Progressionen in denen Dom7-Akkorde vorkommen, den Dom7-Akkorden einen "SubV" folgen lassen. Was genau ist das und wie funktioniert das genau , könnte mir das einer von Euch erklären ?

    Grüße Sathyr
     
  2. chapter

    chapter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    18.12.13
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 05.08.06   #2
    V ist dominante. Das Sub ist dann die Subdominante also die IV stufe. allerdings ist SubV wohl eher eine unübliche schreibweise...
     
  3. Sathyr

    Sathyr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Wallfahrtsort in NRW ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.06   #3
    Habs jetz ein bisschen besser verstanden aber weiß aber noch nich ganz wie ich das praktisch benutzen kann ...

    Also die Subdominante ist mit "SubV" nicht gemeint. Es ist der Akkord gemeint, dessen Grundton einen Tritonus von dem jeweiligen Dom7-Akkord entfernt ist.
    Das heißt bei C7 zum Beispiel F#7. Den theoretischen Hintergrund hab ich jetzt auch verstanden: das mit den austauschbaren Akkorden (Dom7 und sein SubV akkord) geht weil bei dem C7 Akkord die Terz die Septe des F#7 akkord ist und die Septe des C7 die terz des F#7.
     
  4. wostschew

    wostschew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    7.03.11
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Baar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 06.08.06   #4
    Salü zusammen

    "sub" ist die Akürzung für "substitute", was "Stellvertreter" oder "Ersatz" heisst. Man spricht von Substitutdominanten oder Tritonussubstitutionen, und "SubV" heisst, dass die Dominante vertreten wird . Also: aus "Dm7 G7 Cmaj7" wird "Dm7 Db7 Cmaj7". Tönt von der Farbe her ein bisschen wie "Dm7 G7b9b13 Cmaj7". Wenn man bei Db7 noch die None drückt, sinds auch die gleichen Töne wie bei G7b9b13.

    Grüsse
    Wostschew
     
  5. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 16.08.06   #5
    Wie du den praktisch benutzen kannst? Kommt drauf an.
    1) Du spielst alleine. Dann verrät es dir der Name schon. Wenn du mal keine Lust auf ne V hast, ersetz sie einfach durch die bII7 (geläufige Schreibweise). Du kannst auch beides in einem Akkord spielen. In der Regel spielt man übrigens die V alteriert und die bII7 mit #11. Geht theoretisch auch andersrum.
    2) Du spielst mit einem Bassisten zusammen. Dann mußt du dich mit ihm (und dem Rest der Band) absprechen. Substituieren ist alleine seine Aufgabe. Ihr müßt klären, wo er das darf und wo nicht. Wo es ihm freigestellt ist, mußt du auf jeden Fall ein alteriertes Voicing bezogen auf die Vte Stufe (= #11-Voicing bezogen auf die bIIte Stufe) spielen. (Geht auch wieder theoretisch umgekehrt, das muß aber diesmal abgesprochen werden!) Handelt es sich um eine Dominantkette, würde ich sogar offene Voicings (= nur 2, 7 und #11) spielen, damit der Solist selber entscheiden kann, ob er alteriert oder mixo#11 drüber spielt.
     
  6. selmer

    selmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.14
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 21.08.06   #6
    Die Subdominante ist in der KLassik die IV Stufe aber im Jazz ist die Subdominante die II Stufe.
    LG.
     
  7. chapter

    chapter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    18.12.13
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 21.08.06   #7
    soory wenn ich grad falsch liege. aber die II stufe ist die subdominantenparallele. auch im jazz.....
     
Die Seite wird geladen...