was soll ich machen

von Drummer 14, 20.09.06.

  1. Drummer 14

    Drummer 14 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.06
    Zuletzt hier:
    29.04.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.06   #1
    Meine Freunde und ich spielen schon in einer Band aber wollen jetzt eine weitere gründen. In der wir hauptächlich Metal spielen wollen
    Mein Drumset ist ein Tama Superstar aber ich habe Angst es für Metal herzunehmen, weil ich vielleicht sonst die Becken schrotte. ( Wäre nicht so Gut)
    daher wollte ich mir ein billiges Drumset für etwa 200 Euro kaufen. Doch falls wir einmal Auftritte haben ist es doch auch scheiße mit so einem "schrott" zu spielen

    WAS SOLL ICH EUERER MEINUNG NACH TUN???
    MFG Timo:great:
     
  2. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 20.09.06   #2
    Geld behalten und Technik verbessern?!

    Ich nehme mal an, dass nur einer, der wirklich warlos und krank sein Schlagzeug quält, die Becken zerstören kann ;)
    Wär trotzdem gut zu wissen was du für Becken hast.
     
  3. schmuggla

    schmuggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 20.09.06   #3
    naja...
    wie schon sooo oft besprochen kommt die geschwindigkeit durch kraft und mit dieser die lautstärke...

    metal = laut(er)
    laut(er) = mehr kraft
    mehr kraft = höherer verschleiss
    höherer verschleiss = kaputte becken (thin o. paper-thin becken!)
     
  4. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 20.09.06   #4
    Jep, wär gut zu wissen welche Becken es eben sind.

    Aber ich meine, n Superstar ist ja n gutes Mittelklasse Set, oder?
    Hab also keine Angst damit Metal zu spielen.

    Ich meine, wenn du gut genug spielst, machst du dein Set auch nicht kaputt.


    es gibt auch Mikrofone.
    Stimmt, bei Metallern sind die Becken meistens schneller weg als vielleicht bei nem Jazzer.
    Wenn man mit normaler/guter Technik spielt, geht dir nix kaputt.

    Leute spielen schließlich Metal und ihre Becken werden 10 Jahre alt, oder nicht?
     
  5. Drummer 14

    Drummer 14 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.06
    Zuletzt hier:
    29.04.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.06   #5
    Zildijan 16" ZBT Crash
    Zildijan 18" K Custom Crash
    20" ZBT Ride
    12" K Custom splash
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 20.09.06   #6
    Äh - meiner Meinung nach unterliegst Du einem Irrtum:
    Metal-drummer sind recht versiert und fit und können ohne Zerstörung laut und dynamisch spielen.
    Punker sind die, die im zweifelsfall alles um sie herum schrotten.

    x-Riff
     
  7. Drummer 14

    Drummer 14 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.06
    Zuletzt hier:
    29.04.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.06   #7
    Mir geht es weniger Ums Superstar oder die Felle eher um die Becken
     
  8. Drummer 14

    Drummer 14 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.06
    Zuletzt hier:
    29.04.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.06   #8
    Also ihr meint ich soll mit dem Superstar spielen???
     
  9. stuArt

    stuArt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wolfenbüttel (nähe Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 20.09.06   #9
    Das müssten die eigentlich echt aushalten.. und mit dem Superstar ist es kein Problem.Bei der richtigen Technick machst du da nichts kaputt...
     
  10. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 20.09.06   #10
    Ich denke ja, ich habe mit meinem Yamaha Stage Custom auch Metal gespielt.

    Und die Becken - mach dir keine zu großen Sorgen. Es sind große Becken (also die Crashs), und werden nicht so schnell kaputt gehen, auch nicht von 1 Gig.
     
  11. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 20.09.06   #11
    ich hätte ggf. eher die angst dass das publikum mir was schrottet
    grade rumpokende (nennt man das eigentlich noch so?) teenies sind ein nicht zu unterschätzender faktor für sowas ;)

    ich nehme prinzipiell für gigs mein basix, 500 euro wert, wenn was drankommt ärgert man sich bei weitem nich so, aber extra deswegen ein neues set kaufen wäre übertrieben (ausser du kommst sehr günstig an ein brauchbares)

    die becken müssten das aushalten, allerdings solltest du das ganze auch nicht ausreizen
    ansonsten kann ich dir raten:
    schau mal nach stagg becken (oder zultan aja), dürften für deine musik passend sein (muss ja hauptsächlich nur laut sein) UND: wenn mal was kaputt geht wars nicht teuer ;)
     
  12. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 20.09.06   #12
    Oooh, das Arme Schlagzeug, wirds mit Metal gequält :p

    Also meine Meinung dazu: Es kann doch dem Set egal was du für musik damit spielt!! Wies klingt is wieda was anderes, aba wenn an nem Schlagzeug beim spielen was kaputt geht, dann nur die Felle, ausser natürlich du schmeißt dein Drumset dann vor lauter Extase von der Bühne xD. Und die Becken, ich mein mit richtiger Technik passiert da nix, ausserdem sin die ZBT's ja eh ned die Börner-Becken um die man sich sorgen müsst (eher des K-Costum *g*)

    Als weiteren Punkt dazu: Es gibt Musikinstrumentenversucherungen, die kosten im Jahr ned viel, und dein Set is gegen so ziemlich alles versichert (Diebstahl, Zerstörung durch dritte, durch dich selbst, Umwelteinflüsse und so weiter; Mein Set wird auch in ner Woche versichert)


    Halte diesen Thread mehr oder minder sinnlos :o Gruß, Ziesi ^^
     
  13. Schlachtzeuger

    Schlachtzeuger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    26.11.10
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 20.09.06   #13
    Also ich spiel auf nem superstar das eignet sich perfekt ich weiß ja nicht worauf du trommelst
    Du musst natürlich dahin hauen wo du die felle hast ^^

    Aehm mal gegen den ganzen zerstörer kram hier
    ich spiele 2 thin crash und jetzt seit ca 2 jahren da ist kein riss garnichts drin
    und zwar metal
    also ich weiß ja nicht groß konzentriert hab ich mich nie darauf wie ich sie anschlage na ja
    also superstar ja
    becken JA
    Mfg
     
  14. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 20.09.06   #14
    Du solltest natürlich keine Aluminiumsticks benutzen, aber das erklärt sich denk ich von selbst :screwy:
     
  15. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 20.09.06   #15
    Ansonsten nimm Z Customs, Rudes oder Raker. Die sollten auch hartes Spielen aushalten, falls deine Becken dir zu dünn sind.
     
  16. aisixt

    aisixt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    26.07.09
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 20.09.06   #16
    also ich versteh die angst net wirklich, ich hab auch mit aheads auf meinen becken (billige headliner) metal gespielt, ich glaub jetzt net das die headliner quallitativ so gut waren das die alles mitmachen, aber naja, die schraube bissl lockerer lassen, da wird schon nix splittern anfangen ;)
     
  17. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 21.09.06   #17
    Ich blick´s nicht! Hast Du jetzt "Angst" um Dein set oder um Deine Becken? Irgendwie ist mir das immer noch nicht klar geworden, mal sagst Du Becken, dann ist es wieder das set...

    Egal, es wurde eigentlich alles gesagt. Das Superstar wurde nicht gebaut, um im Schaufenster zu stehen, sondern um damit zu performen! Also los - raus! Und bezgl. Becken: Metal ist zwar nicht eben leise Musik, dennoch frage ich mich manchmal, ob einige Metal-Heads glauben, man müsste dafür mit Eisenstangen spielen. Ich würde auch nicht gerade extrem dünne Becken nehmen, aber Deine sollten es schon aushalten. Und wenn nicht, machst Du einen entscheidenden Fehler.
     
mapping