Was soll ich nur spielen !?!?

von Toga28, 17.12.05.

  1. Toga28

    Toga28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    29.10.07
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 17.12.05   #1
    Hi Leute,

    ich will mir bald ne neue E-Gitte kaufen, und hab zwei in der Auswahl.

    Aber ich kann noch nicht sehr viel (bin ja auch Anfänger) und wollte fragen was so ein bisschen "beeindrucken" kann wenn ich anspielen geh, damit ich nicht ganz wie so ein Depp da steh ^^

    Danke schonmal!
     
  2. Ed Gain

    Ed Gain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    14.06.14
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    44
    Erstellt: 17.12.05   #2
    Tut mir leid, aber wenn du Anfänger bist, wirst du im Laden wahrscheinlich niemanden beeindrucken können, egal was du spielst.
    Macht aber auch nix, schließlich hat jeder von denen, die dich hören auch irgendwann mal angefangen und genauso "rumgestümpert".
    Habe nur keine falsche Scheu, spiel einfach was du kannst oder gerne spielst. Vielleicht kannst du ja auch einen Freund mitnehmen, der ein wenig mehr spielen und deine Gitarrenauswahl fachmannisch beaufsichtigen kann.
    Sollte irgendwer dich blöd angucken, weil du dich verzockst outet derjenige sich doch als kompletter Vollidiot, weil auch er irgendwann mal angefangen hat und geanuasoviel konnte/nicht konnte wie du. Solche Deppen gibts, sollte dir aber auch egal sein.
    Du kannst auch einen Verkäufer bitten dir etwas vorzuspielen, solltest dich hiervon aber auch nicht blenden lassen.
    Viel Spaß beim testen.
     
  3. Toga28

    Toga28 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    29.10.07
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 17.12.05   #3
    Danke, aber welche Lieder sind denn schön, kenn mich da auch net so aus

    Bitte 1-5 Lieder :D !?
     
  4. AngusYoung<ACDC>

    AngusYoung<ACDC> Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 17.12.05   #4
    Spiel doch einfach ein paar Übungen die du im Unterricht machst (vorrausgesetzt du bekommst welchen)! weil die kannst du ja dann auch sicher sauer spielen!
    mfg
     
  5. Toga28

    Toga28 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    29.10.07
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 17.12.05   #5
    jo danke ^^
     
  6. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 17.12.05   #6
    Ich glaub du solltest den Verkäufer bitten, dir bei jeder Gitarre was vorzuspielen. Am besten immer das gleiche.
    Und natürlich sollst du dann auch noch ein bisschen was drauf spielen.
    Und wenn dich der Verkäufer dumm anschaut oder so kannst du genauso aus m Laden gehen. Deshalb wird er das nicht machen. Ist ja sein Job
     
  7. Joscha

    Joscha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 17.12.05   #7
    nothing else matters (+ solo?)
    smells like teen spirit (+"solo"?)
    smoke on the water (+solo?)
    paranoid (+solo?)


    damit beeindruckst du wahrscheinlich niemanden, brauchst ja aber auch nich...du willst ne gitarre kaufen und da keine show abziehn...es geht darum das du testest qwie dir die git liegt und nichts anderes
     
  8. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 17.12.05   #8
    Ich glaub nicht das man als Anfänger diese Solos(i) schafft. Höchstens noch smells like teen spirit.
    Jetzt weiß ich natürlich nicht wie gut er spielt, aber ich denke mal das er von den Liedern vielleicht das Intro mit den 4 Saiten oder Den Smoke on the Water Riff kann.
    Und damit wird er wohl kaum eine Gitarre gut beurteilen können
     
  9. Dainsleif

    Dainsleif Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    10.06.15
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 17.12.05   #9
    Lass Dir was vorspielen, dann schau, ob Du mit Form usw. klar kommst. Ich würd mir aber garkeine so großen Gedanken darüber machen. Jeder, der Dich hören könnte, hat auch mal bei Null angefangen. Besser, Du weißt was Du kannst (das ist am Anfang halt mal wenig), als sich beim Posen tatsächlich lächerlich zu machen.
    Versuch wenigstens mal Leersaite, einen Akkord und einen Powerchord zu spielen, dann hörst Du ja schon ein bisschen, was Dir besser gefällt.
    Gruß,
    Dainsleif
     
  10. Borg

    Borg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Pulheim/Köln
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    134
    Erstellt: 17.12.05   #10
    :confused::confused::confused::confused:.....Sach mal, willste ne Gitarre kaufen oder rumposen??? :screwy: Das ist doch sowas von furzegal, ob Dich in dem Laden einer blöd anglotzt oder net!

    a) was interssieren Dich die Anderen?
    b) von denen iss auch keiner mit der Klampfe im Arm auf die Welt gekommen
    c) will ein Verkäufer (wie der Name bereits zum Ausdruck bringt) verkaufen!! Dem ist es also völlig schnurzpiepe wie Du spielst! Hauptsache Du kaufst was!
    d) willst Du schliesslich ne Klampfe für Dich da kaufen und niemanden da heiraten
    e) wenn Du Anfänger bist, ist es völlig Wurst was Du spielst, denn jeder der besser spielt als Du, hört das auch sofort..

    Sorry, jetzt aber mal im Ernst.....es ist völlig Schnuppe, ob Du als Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi innen Laden gehst...das interessiert da niemanden wirklich, ausser für die Auswahl Deines zukünftigen Instrumentes....und da es für jede Kategorie auch passende Instrumente und somit auch Kundschaft gibt, bist Du also nicht der erste Anfänger, den die da sehen ;). Ausserdem spielen die Verkäufer in den Gitarrenabteilungen der grossen Musikhäuser alle selber Gitarre (und im Regelfall über dem Anfängerstatus ;)) und da ist es wesentlich peinlicher, einen auf dicke Hose machen zu wollen und jeder von denen merkt es, dass Du eigentlich noch nichts wirklich kannst ;);)

    Also, lass Dich jetzt net davon runterziehen, aber JEDER hat mal angefangen! Geh einfach selbstbewusst in den Laden, spiel das, was Du kannst und entscheide Dich in aller Ruhe, welches Instrument das Deinige werden soll! Es geht schluss und letztendlich um DEIN Instrument und um DEINE Kohle....

    greetz
    Borg
     
  11. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 17.12.05   #11
    Du kannst ja auch ein paar Akkrode und Arpeggios spielen.

    Wenn du eine Gitarre anspielst, spiele einfach was die gefällt. Wenn du noch nicht richtig spielen kannst, ist das doch nicht schlimm, dafür sollte man sich nich schämen. Am besten ist es auch, wenn du jemanden mit nimmst der schon spielen kann und dann mit beurteilen kann. :)
     
  12. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
  13. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 17.12.05   #13
    genau, wenn du es aber doch versuchst wirst du damit scheitern und bist dann einer von den 19858 posern in metallica shirt die das enter sandman intro versaut haben. nicht versuchen so zu tun als ob du was drauf hast sondern von anfang an dazu stehen dass du anfänger bist und für DICH (nicht für andere) spielen und so die richtige entscheidung für dich treffen.
     
  14. Toga28

    Toga28 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    29.10.07
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 17.12.05   #14
    jo stimmt
     
  15. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 17.12.05   #15
    Spiel das was dir gefällt, das was du kannst, das was du magst, denn das hast du bisher auch gespielt. Somit hast du nen Vergleich oder?
    Spiel ein paar Barrégriffe auf jedem Bund, dann siehst du, ob es irgendwo scheppert. Wenn dem so ist, muss deswegen nicht gleich die Gitarre Müll sein, kann auch nur schlecht eingestellt sein.
    Such auf dem Griffbrett auf jeder Saite nach Dead-Notes, ich meine, gibt es Punkte auf dem Griffbrett wo sie viel leiser klingt als anderswo?
    Zieh sie mit den Augen aus, macht sie dich an?
    Auch ein wichtiger Faktor, was gefällt das inspiriert.
    Schau ob die Potis arbeiten, ändert sich was wenn man dran rumdreht? Ändert sich auch das was sein soll?
    Kratzt es?
    Schau von der Bridge her auf den Headstock. Ist der Hals vertwistet?
    Am besten spielst du das Instrument auf den Sachen (Verstärker Effekte), die du selber hast.
    Dann siehst du, wie es bei dir klingen wird.
    Nimm als Vergleich auch mal ne Gitarre in die Hand, die so teuer ist, dass du sie nicht bezahlen kannst, das schadet njie um nen Vergleich zu haben.
    Wenn es dann in deinen Ohren gut klingt, du dich auf dem Instrument wohlfühlst, es deinen Vorstellungen entspricht, dann kaufen.
    Und nicht ärgern, wenn du nach ein paar Monaten andere Gelüste hast, das ist normal :)
     
  16. KamiMatze

    KamiMatze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Karlsruhe (Ettlingen)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    804
    Erstellt: 17.12.05   #16
    Ich stimme zu!

    Allgemein:
    Denke daran, keiner ist als Meister geboren!
    Du kommst ums Üben nicht drumrum,wenn du etwas erreichen willst.
     
  17. giemel

    giemel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 17.12.05   #17
    Das ist doch auch wirklich sowas von Wurst. Es wird dich sicher keiner belächeln wenn du einfach 2/3 Akkorde schrammelst und wenn doch, gehst du ganz einfach in einen anderen Laden. Ich kann diesen Ego-Müll im Musikladen sowieso nicht ab.
     
  18. Dy

    Dy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    3.05.15
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 17.12.05   #18
    Egozentrik ist mies und so gut wie jeder Gitarrist weist zuviel davon auf, so wie ich. : |
     
  19. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 17.12.05   #19
    Ja, ignorier einfach alle die übe dich lächeln. Denn die sind echt die größten Deppen. Wie gesagt, wenn der Verkäufer dich belächelt Laden wechseln.
    Aber jeder der dich auslacht hat echt n Rad ab.
    Jeder, wirklich JEDER hat klein angefangen. Jeder Gitarrenheld.
     
  20. GATR

    GATR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    1.10.12
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Emsland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #20

    Hallo

    Also ich kann dir das noch ganz gut nachfühlen. Auch heute noch mach ich mir immer einen Kopf darum was ich im Geschäft spielen soll.
    Nun war ich vor kurzem auf einer Musikmesse und dort habe ich jemand gesehen der mich schwer beeindruckt hat.
    Und es war nicht der Megashredder aus dem Workshop von Firma XY. Sondern ein Mann, ich schätze ihn vom Alter her auf ungefähr 55 Jahre, der genauso wie du warscheinlich blutiger Anfänger ist.
    Jedenfalls spielte er, um es nett zu sagen, sehr schlecht.
    Er war wohl auf der suche nach seinem ersten Equipment.
    Jedenfalls war ihm völlig egal wieviele Leute ihn anstarrten. Dieser Typ hat einfach alles angetestet und nicht leise!:cool:
    Da hab ich noch so gedacht, warum auch nicht?? Er ist auf der Suche nach einem Instrument und bei der riesigen Auswahl muß man ja wohl viel antesten um sich zu entscheiden.
    Ich fand das echt klasse!:great:

    Der Typ zum beispiel hat einfach ein paar Powerchords aneinander gereiht und hat diese mal Abgedämpft und manchmal offen gespielt. ist vielleicht keine schlechte Idee für einen Anfänger.

    Wie auch immer. Genau wie schon gesagt wurde. jeder ist mal so angefangen!!
    Außerdem sollte es dir Spaß machen eine Gitarre zu kaufen! Laß es nicht in Streß ausaten!

    Greez
    GATR
     
Die Seite wird geladen...

mapping