Was soll ich spielen?

von AlBundy, 03.11.04.

  1. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 03.11.04   #1
    Ja hallo erstmal =)
    also ich spiel jetzt seit 3 Monaten und hab davor garnix in sachen Musik gemacht ich hab auch Gitarren unterricht und mein Lehrer is voll in Ordnung. Die sache is die, ich spiel vom Gitarren unterricht her gerade Enter Sandman und irgendwie findet mein gitarren Lehrer jedesmal irgendwas neues was ich nicht kann, wie dem auch sei spiel ich schon seit ner weile an dem Lied und ich bekomm auch immer schön Hausaufgaben aber das is nicht genug :-/ also sprich er gibt mir die Noten und so und nach 20 min zu hause üben kann ich die dann und weiß nicht was ich den rest der woche spielen soll. Ich hör eigentlich alles Punk,Metal,rock aber ich weiß nicht was ich von mir aus spielen könnte. Auch wenn es mein gitarren lehrer nicht gesagt hat ist er glaub irgendwie von mir enttäuscht das ich so wenig von mir aus selber mach. Es ist nur so ich hab richtig bock auf gitarre spielen und es macht auch spaß aber ich weiß nicht was ich machen soll ich hab Guitar Pro und hab mir auch schon mal paar lieder angeschaut aber z.B bei nothing else matters komm ich mit meinem Plektrum nicht weiter. Könnt ihr mir paar einfache lieder sagen die auch etwas übung brauchen und sich dann nach was anhören?

    Was ich bisher spielen kann ist Enter- Sandman, Smoke on the Water, Knockin on heavens Door
     
  2. hans_wurst

    hans_wurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 03.11.04   #2
    kennst du turbonegro? wenn ja, dann versuch mal "get it on". aber die wirst du warscheinlich nicht kennen
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.11.04   #3
    Paranoid von Black Sabbath. Ist einer der einfachsten Songs ever.

    When i come around von Green Day is auch sehr einfach ...


    Oder spiel irgendwas, spiel n paar Powerchords als Hauptriff zusammen, dann machst noch n Intro, n zwischenteil wo du n kleines Solo drüberspielst udn das wars :)
     
  4. Daniel111

    Daniel111 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    22.12.04
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Südtirol, Italien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #4
    Probiers mal mit "I wish you were here" von Pink Floyd oder "Californication" von den RHCP!
     
  5. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 03.11.04   #5
    also wenn dein lehrer jedesmal neue sachen findet, die du nicht kannst, dann übste die sachen auch nicht genug.
    was ich dir als gute trockenübung raten kann sind tonleitern über 2 oktaven hoc und runterspielen. am anfang langsam und später so schnell wie du's schaffst. und dabei immer von moll nach dur und zurück wechseln...
    e-----------------------------2----------------------------------------------------1-2
    h-----------------------2-3-5--5-3-2-------------------------------------------2-4---
    g-------------------2-4--------------4-2--------------------------------1-3-4--------
    D-------------2-4-6---------------------6-4-2--------------------1-3-4---------------
    A-------2-4-5---------------------------------5-4-2--------1-2-4---------------------
    E-2-4-5---------------------------------------------5-4-2-4--------------------------
    und wieder zurück und von vorne und alles... kannst natürlich am anfang in höheren lagen anfangen wegen dem spreizfingersatz bei moll und so.
    wenn du praktischer sachen machen willst, kannste eigentlich Nirvana von vorne bis hinten ma durchspielen. ist alles ziemlich locker. vor allem das nevermind album. den kannste dich mal an ein paar ältere metallica sachen wagen von der kill em all z.B. seek and destroy. da is nur der solopart n biischen fix und kniffelig für anfänger und dann auf jeden fall auch mal fade to black anspielen. andere gute anfängerlieder wären noch what it's like von everlast, zombie von den cramberrys, house of the rising sun vielleicht, sexy von westernhagen, lady in black von uria heep, stairway to heaven von led zeppelin (is aber auch nix für'n plec am anfang), ne menge ärzte und farin urlaub sachen und drei-akkorde-punk von blink 182, mucky pup, ramones etc... da haste erst ma was zu tun.
    aber die trocken übung würde ic an deiner stelle täglich mindestens 10 minuten spielen. bringt dir echt ne menge!! vor allem auch später für solos.
    MfG
     
  6. roemer

    roemer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    402
    Ort:
    In einer Höhle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.016
    Erstellt: 03.11.04   #6
    also ich spiel auch seit Juni, hab kein Gitarrenlehrer find aber immer wieder was zum spielen. Wenn mir ne Melodie gefällt such ich mir die Tabs und spiels nach, man merkt relativ schnell ob man mächtig is das lied zu spielen oder nicht;)
    nicht zu empfehlen sind time von pink floyd, oder das highway star solo von deep purple ;P
     
  7. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 04.11.04   #7
    Wer es schafft das intro von Children of Bodom´s Hate me! und das Solo fehlerfrei (zumindest so gut wie ;) ) im Originaltempo zu spielen, aufzunehmen und hier reinzustellen bekommt morgen von mir n Stück Eierlikörkuchen :) ^^
     
  8. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 04.11.04   #8
    das intro dürfte klappen aber welches solo meinste? das kurze ( ab 2:06) oder das zweite( so ab 3:38)? das ende wird schwierig weil kein Floyd Rose...
    ach überhaupt ich hab ja garkeinen webspace... verdammt... naja sag trotzdem mal bescheid. eierlikörkuchen hört sich gut an ;)
    und wie sieht's mit'm ultimatum aus, bis wann du das haben willst?
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 04.11.04   #9
    Das zweite solo ;) klingt schöner als das erste

    Och, irgendwann heute ^^ Sonst is der leckere Kuchen ja schon weg :D


    EDIT:
    Rechtschreibfehler ^^
     
  10. hans_wurst

    hans_wurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 04.11.04   #10
    falls du eine e-gitarre hast, dann versuchs mal mit "walk idiot walk" von "the hives". Mit einer a-gitarre kannst es vergessen, weil du nicht bis zum 14. Bund kommst.
     
  11. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 04.11.04   #11
    doch schon, man kommt gerade noch ganz gut bis zum 14., was denkst du wie les paul spieler an 21 und co kommen?
     
  12. hans_wurst

    hans_wurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 04.11.04   #12
    meine akkustikgitarre hat nicht mal 21 bünde
     
  13. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 04.11.04   #13
    Ne normale Akkustik hat glaub ich 19, oder?
     
  14. hans_wurst

    hans_wurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 04.11.04   #14
    meine hat schon 19, keine ahnung, wie es bei den anderen ist
     
  15. Ayu

    Ayu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Jona -> St.Gallen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 04.11.04   #15
    -Smells like teen Spirit......den Anfang
    -Master of Puppets Solo, das ruhigere :cool:
    -In Bloom

    .......ja, das wärs von mir :eek:
     
  16. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.11.04   #16
    Ohja, genau, der komplette ruhige soloteil von MoP, der is echt net schwer und wenn ICH sag dass was net schwer is dann muss es stimmen ^^
     
  17. King Of Metal

    King Of Metal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.04   #17
    Was Ich dir empfelen kann ist das Intro von Am I Evil (Metallica), falls du das schon spielen kannst ;) aber es klingt auf jeden Fall richtig gut (Ich spiel es eigentlich jeden Tag)
    sonst wären da noch:

    Iron Maiden
    Hallowed be thy Name (besonders das Intro is einfach)
    Children of the Damned

    Ärzte
    Nie wieder Krieg, Nie mehr Las Vegas
    Schrei nach Liebe


    Metallica
    Sad but true
    Seek & Destroy
    (von Kill 'em all ist eigentlich jedes Lied Cool und einfach zu spielen)
    One
    Fade to Black


    AC/DC
    Highway to Hell :rock:
    Back in Black
    TNT


    Das sollte um n bisschen was anderes 'einfaches' zu lernen erstma genug sein ;)
    Dann viel Spass beim üben :great:
     
  18. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.11.04   #18
    Also, noch n paar Lieder:


    Metallica:
    ...and justice for all relativ einfach, aber absolut langweilig :)

    Creeping Death schon etwas schwerer, weil schneller, aber mit etwas Übung is das Ding routine :)

    Fight Fire with fire Wenn du einen Wechselschlag hast, der wie n MG42 Feuerrate hat schnell ist, dann is der Song einfach :)

    For whom the bell tolls einfach, klingt fett und macht laune :)

    Ärzte:

    Westerland Ist ganz nett, weil net zu schwer

    Schundersong ...

    Green Day:

    when i come around ist immer das gleiche, wenn dus einmal raus hast passt die Sache ;)

    Black Sabbath

    Paranoidöhm ... 4 oder 5 Powerchords ...

    Iron Man siehe oben ...
     
  19. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 06.11.04   #19
    -Higway to Hell
    - Hm Nothign Else Matters
    - Sweet Child of Mine ( da könnte dir aber das Solo leicht zu schwer sein ;))
    Oder einfach Übungen...Tonleitern...hm wennste Tappen willst spiel was von Van Halen....
     
  20. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 06.11.04   #20
    Oasis - Cigarettes & Alcohol
     
Die Seite wird geladen...

mapping