Was stört euch an eurer Gitarre?

von worcy, 30.09.05.

  1. worcy

    worcy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.05
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    1.100
    Erstellt: 30.09.05   #1
    Ich hatte diese Idee zu dem Thread, als ich mal wieder erkennen musste, das meine Fender Strat nicht absolut perfekt ist. Regelmäßig stört mich das Brummen der Pickups sowie die Tatsache, dass sie nur 21 Bünde hat. Darauf hab ich beim Kauf überhaupt nicht geachtet, ehrlich gesagt ging ich davon aus, dass alle Strats gleichviel Bünde haben. Tja, jetzt weiß ichs besser. Und wenn man dann halt mal das ein oder andere Solo von Malmsteem oder Santana spielen will nervts halt tierisch. Würd mich interessieren ob auch ihr irgend nen Makal an eurer Gitarre entdeckt habt, Sachen, bei denen ihr beim nächsten Mal hinschaut, damit euch das nicht wieder passiert. Hoffe auf n paar gute Antworten, Gruß Daniel
     
  2. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 30.09.05   #2
    An meiner Yamaha Pacifica stört mich der Sattel.
    Erstens lässt er die Saiten zu niedrig über den Bundstäbchen hängen, so
    dass es oftmals scheppert, und zweitens nervt es, mit so einem Sattel
    die Gitarre zu stimmen, weil ein gleichmäßiger Dreh mit den Mechaniken
    keinen gleichmäßigen Zug an den Seiten hervorbringt; es harkt =/
    Aber ansonsten ist sie okay. Nicht das hammergeile ultimative Einsteiger-
    Equipment, wie als das es oftmals gelobpreist wird, aber but bis okay und
    langfristig brauchbar...
    Durch einen Tipp von meinem Gitarrenlehrer hab' ich letzterem Nachteil
    etwas entgegengewirkt, indem ich eine Bleistiftspitze nahm und die Rillen
    des Sattels nach dem Abspannen der Saiten mit Graphit stark bestrichen
    habe...
     
  3. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 30.09.05   #3
    Bc Rich Warlock Bronze:
    - dass dieses Teil nach scheiße klingt und dreckig verarbeitet is
    - Kopflastigkeit
    ansonsten ganz ok

    Peavey Predator Plus:
    Dass der Sound druckvoller sein könnte ;)
    am Warp7 isses zwar Druck pur... aber könnte heftiger sein
    dann stört mich daran noch dat Tremolo
    is zwar einigermasen Stimmstabil, aber nach 3 Divebombs.... :rolleyes:
     
  4. homespun

    homespun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 30.09.05   #4
    Zu meckern hab ich an meiner neuen Ibanez endlich mal gar nix mehr. Hab schon verdammt viel gespielt und probiert, jetzt endlich das Passende gefunden. Hab einfach was gesucht, die allle Vorteile von den bisher so vielen Gitarren vereint. Siehe da: für mich die Ibanez RG 350:great:
     
  5. Rasti

    Rasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 30.09.05   #5
    gibson les paul:

    wenn ich mal bissl mehr abgehen will, komm ich mit der hand gegen den pickup schalter und hab auf einmal keinen sound mehr, weil ich den neckpickup meist aus hab, um so den schönen an-aus-effekt zu haben. :) und selbst wenn ich den nicht ausdrehen würd, wäre der sound dann einfach schlechter in der situation...

    deshalb: weg mit dem pickupschalter! :)
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 30.09.05   #6
    lol :D
     
  7. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 30.09.05   #7
    An meiner ESP stört mich der Stegpickup. Ist ein Humbucker im SC-Format, und er hat nicht genug Power :O Für meinen Geschmack zu basslastig.

    Und mit nur einem Pickup ist sie halt nicht so das Monster an Soundvariablität.

    Und das FR erschien mir beim Kauf zwar ganz nett, aber mittlerweile benutze ich es kaum und mal schnell auf Drop-D stimmen oder solche Späße kann man stecken.
     
  8. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 30.09.05   #8
    epi les paul custom

    - bisschen schwer
    - bespielbarkeit in hohen bünden ist etwas eingeschränkt
    - auch die position des pick-up-schalter ... ich nutz den auch in erster linie als toggle-kill-switch ;)

    sonst voll ok ... vorallem der sound! :)
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 30.09.05   #9
    Hab halt gebrauchte Instrumente, aber:


    Washburn KC-40V: die Bünde sind auf den hohen 3 saiten ab bund 10. total im eimer. Viele deadspots und Bendings klingen nicht (z.b. auf bund 15 e-saite, nicht gebendet ist der ton aber ok ). Ein Git-bauer muss mir da neue reinmachen.

    Ansonsten ist die Gitarre genial, super Bespielbarkeit und wirklich fetter sound.

    Charvel 3RD: Der Klemmsattel is schrott. Sobald die saiten älter werden verstimmt sich das ding laufend und das FR an sich ist auch net sonderlich toll weil der zugang zu den feinstimmern absolut mies ist. Außerdem sind die messerkanten scho leicht im eimer ;) Muss ich halt beides neu kaufen.

    Auch diese ansonsten ne endgeile klampfe, v.a. Bespielbarkeit ist Wahnsinn. Sound is ok.



    Aber, who cares, ~370€ für beide zusammen ...
     
  10. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 30.09.05   #10
    wat lol? is doch so! :D :D

    genau DAS Problem hab ich auch :D

    grad beim 15ten Bund
    überall anders isses perfekt:screwy:
     
  11. Blissi

    Blissi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 30.09.05   #11
    An meiner IBANEZ RGT42 stört mich das ich sie nicht habe^^ *G*

    ne an meiner Pacifica 120S stört mich eig garnichts is echtn supa ding ich werd sie immer behalten auch wenn ich mir andere bessere kaufe...
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 30.09.05   #12


    Das Liegt u.a. an schlecht abgerichteten oder leicht abgespielten Bünden. Is bei bund 19 bei der Charvel so :D Wundert mich aber dass die Bünde von dem Ding noch ok sind, is nämlich älter als ich :)
     
  13. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 30.09.05   #13
    - das kack vintage trem an meiner strat --->>> habs stillgelegt :p - nur 21 Bünde - der Sound könnte fetter sein (obwohl ich nen Jeff Beck in der Bridge hab, der SC vorher war richtig kacke^^) ansonsten gute Bespielbarkeit und geiler SC Sound am Neck ;) d.h. für mich, die nächste Gitte sollte haben: ein gutes FR, 24 Bünde, HB an Bridge und Neck und nen fetten Sound ;D
     
  14. Reaper's Ballz

    Reaper's Ballz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    414
    Ort:
    kuhkaff
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 30.09.05   #14
    Cort G210:

    -verstimmt sich recht leicht bzw schwer zu stimmen wegen des billigen Vibratosystems (Hebel hab ich natürlich abgeschraubt, weil 2-3 Hebeleinsätze alles verstimmen)

    -Saitenlage könnte einfach besser sein, liegt recht hoch damit's nicht schnarrt, aber trotzdem klingt die hohe e-saite nie ganz sauber...

    ansonsten bin ich mit dem ding sehr zufrieden,aus dem einen humbucker und den 2 singlecoils kann man schon ganz verschiedene sounds rausholen
     
  15. vinguard

    vinguard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 30.09.05   #15
    an meiner Pacfica 112 stört mich:

    - Pickup Kippschalter rastet in der Bridge Position manchmal nicht richtig ein, muss man dann mit wucht umschalten
    - wenn ich in den hohen Lagen auf der E-Saite spiel rutscht mir die Saite oft den Bund runter (hab neues Tremolo dran gemacht und der saitenabstand is wohl bisschen grösser als beim vorherigen)
    - Klinkenbuchse lockert sich immer wieder, und kann sie auch nicht richtig befestigen, weil das kabel zu kurz ist
    - dass die Bünde in den hohen Lagen schon ziemlich stark abgespielt sind
    - dass die Pickups bei starker Verzerrung nichts taugen

    naja, kommt eh bald ne neue her.
     
  16. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 30.09.05   #16
    epi explorer:
    -rost an fast allen schrauben und den klemmböcken vom floyd rose.
    -billiger fr hebel (hat sich verbogen)
    -etwas schlampige verarbeitung (fr fräsung leicht schief)
    -pickups (kommen eh bald neue rein)

    yamaha erg-121:
    -sattel (kerben zu tief und zu eng)
    -mechaniken (nicht stimmstabil)
    -bridge (rost, scharfkantige schrauben, nicht stimmstabil)
    -die form :D
     
  17. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 30.09.05   #17
    an meiner sg stört mich garnix.....gaaarnix! die is einfach geil! an meiner esp stört mich noch viel weniger..! nur an meiner strat, da störts mich das der 15 bund nearly runtergespielt ist und deswegen wie der 16 klingt, das sie single coils hat und das sie imho schlecht zu bespielen ist!
     
  18. mentzschel

    mentzschel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    1.01.14
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 30.09.05   #18
    Yamaha Pacifica112:
    -die Pu's sie sind einfach schlecht, nehmen Höhen kaum ab (wenn man zum Ersten Mal 'ne Gitarre kauft, achtet man nicht auf so was)<-hört sich dumm an, war bei mir aber so
    -pesönliches Problem: spielen mit der tiefen E-Saite
    -häufiges Verstimmen wegen Tremol/Vibrato
    aber sonst bin ich zufrieden :D
     
  19. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 30.09.05   #19
    Epi LP :

    - Der Neckpickup könnte nen bissl mehr höhenreicher sein
    - hier und da wünscht man sich nen zweiten Cutaway bzw. einen großzügigeren;)

    Delta Dragon :
    - Floyd Rose brauche ich nicht soo häufig, somit ist es vom technischen Aspekt ein wenig viel Arbeit beim Arbeiten mit den Saiten (Neuaufziehen usw.)
    - Gebrauchsspuren. Ja Leute ich weiß, es ist Vintage, mich stören sie trotzdem ein wenig ;)
     
  20. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 30.09.05   #20



    Die Blade strats sind genial bespielbar, aber is halt ne strat, also entweder man liebt sie oder man hasst sie :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping