Was studieren im Musikbereich

von Lenny, 23.03.04.

  1. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 23.03.04   #1
    Also mal ne dumme Frage(vielleicht auch nich so dumm ;) )
    Man kann Schlagzeug studieren, und Klavier ja glaube ich auch.
    Wie schauts denn da mit Gitarre aus ?
    Was gibts überhaupt für Bereiche und was muss man dafür haben( Abschluss) und können (Instrument) ?
     
  2. Gast 17404

    Gast 17404 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.04   #2
    Klar kann man Gitarre studieren :D

    Wenn du in Deutschland einen staatlich anerkannten Abschluß willst, gibt´s bis jetzt aber an sich nur die Möglichkeiten klassische Gitarre oder Jazz (den Zusatz "& Popularmusik" kann man in der Praxis nämlich leider getrost streichen) zu machen. Gibt zwar einige Privatschulen, bei denen du auch Rock und so was machen kannst, bekommt da aber nur ein Zertifikat, dass letzten Endes leider rein gar nichts wert ist. Ansonsten bietet sich natürlich noch Amerika an, aber ein Studium am Berklee oder G.I.T. ist für uns Normalsterbliche in der Regel unerschwinglich.

    Zu den Voraussetzungen: Für ein Hochschulstudium sollte man schon einiges an Erfahrung und Wissen mitbringen, man muß sich klar sein, dass da in der Regel 50 Bewerber um 2 Studienplätze kämpfen.
    Hier z.B. die Eignungsprüfung der Musikhochschule Mannheim:
    (Dauer bis zu 30 Min)

    Vortrag eines vorbereiteten Stückes nach notierter Vorlage (Etüde, Solo Transskription o.ä.)
    Die vorbereiteten Stücke müssen solo, die Improvisationen mit vorhandener Rhythmusgruppe gespielt werden. Eigene Begleitgruppen sind nicht gestattet.
    Von den vorbereiteten Stücken sind sechs gut leserliche Kopien mitzubringen.

    Improvisation über drei der folgenden Jazz-Formen nach Wahl:
    - Blues (z. B. Now's the Time  -  Parke
    - Modal (z. B. Maiden Voyage  -  Hancock)
    - II-V-I (z. B. Tune up  -  Davis)
    - Latin (z. B. Blue Bossa  -  Dorham)
    - Ballade (z. B. Body and Soul  -  Green)
    - Fusion (z. B. The Chicken  - Ellis)

    Vomblattspiel einer Combo- oder Bigbandstimme
    Bewerber für die Instrumente Klavier, Gitarre, Kontrabass und E-Bass werden auch im Hinblick auf ihre Aufgaben in der Rhythmusgruppe geprüft (z. B. Comping, four-four usw. in verschiedener Besetzung und Stilistik).

    Ferner kommen noch Prüfungen in Musiktheorie und Gehörbildung hinzu.


    Ach ja, was für uns Popular-Gitarristen ja immer so ein rotes Tuch ist - für´s Studium muß man Notenlesen können :D
     
  3. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 23.03.04   #3
    hehe Noten lesen kann ich, aber nicht vom Blatt spontan danach spielen.
    Danke schonmal für die Infos ! :)