Was tun bei nem lackplatzer?

von roastbeef, 13.07.04.

  1. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 13.07.04   #1
    Hi hab an der unteren kante meiner gitarre einen "NOCH" kleinen lackplatzer (bin irgendwo ganz leicht dagegen und peng is der lack abgefallen)
    die farbe= transparent schwarz!
    frage= was kann ich tun damit der platzer nicht grösser wird? jemand ne ahnung? :confused:
     
  2. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 13.07.04   #2
    hi

    lackstift vom auto nehmen.gibbet im walmart.is wie fingernagel lack. so ne runde kartusche mit nem kleinen pinsel drin.der lack is ziemlich zähflüssig also füllt der lack das loch gleich auf . die stifte gibt es in so ziemlich jeder farbe.

    mfg dside
     
  3. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 13.07.04   #3
    Hi

    Ich würde sagen da kannste nichts machen. Solange du da nicht nochmal gegenhaust dann passiert auch nichts. Wenn du jetzt natürlich nochmal auf die gleiche Stelle schlägst dann haste ne delle im Holz und das wäre dann noch schlimmer, aber im Grunde passiert da nichts.
     
  4. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 13.07.04   #4
    Nee das geht doch nich bei ihm sieht man doch die Holzmaserung dann funktioniert das nicht das würde gehen wenn er nen Lack hätte, bei dem man die Maserung nich sieht aber ansonsten klasse tip! :great:
     
  5. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 13.07.04   #5
    @Fuckeater

    hab das transparent überlesen. ;)
    naja vieleicht hilft es jemand anderen.

    edit: noch ne idee. versuche es mal mit klarlack (transparent) und besorge dir aus dem bauhaus schwarze mixolfarbe (abtönfarbe für lacke!) . dann klarlack und einen minimalen tropfen mixol schwarz. dann müsstest du einen transparentenzähflüssigenschwarzschimmerndenlack hinbekommen.



    mfg dside
     
  6. plektrum1987

    plektrum1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 13.07.04   #6
    ich hatte auch mal einen "lackpatzer"!
    hab den beim gitarrenbauzer machen lassen. hat 50 euro gekostet.

    damits nicht schlimmer wird, solltest du einen kleinen streifen klebeband oder auch tesa drüber machen.

    ich würde die gitarre rasch reparieren lassen.
    ist zwar nicht schlimm aber die gitarre ist sonst irgendwann nichts mehr wert.

    cya all on the next crackin' crop destruction concert!
     
  7. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 13.07.04   #7
    jop dachte auch schon daran nen zähflüssigen klarlack auf nen feinen haarpinsel zu geben und dann drüberstreichen! danke du hast meine idee bestärkt!!!
     
  8. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 13.07.04   #8
    Ja es gibt ja auch schwarzgefärbten Klarlack das kannste machen dann siehts wieder fast wie vorher aus aber nimm hochwertigen Lack und das mit dem Klebeband musste nich machen solange de da nich gegenhaust passiert garnichts, ausser wenn deine Gitarre vielleicht starken Klimaschwankungen ausgesetzt ist aber ich gehe mal nicht davon aus.
     
  9. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 13.07.04   #9
    Das is doch totaler Unsinn da kann einfach nichts passieren wenn de nich nochmal gegenhaust und das mit dem Klebeband hat den gleichen Effekt als wenn de mit ner Panzerfaust aufn Wurm schießt, nämlich garkeinen. da haste hinterher högstens kleberreste die de wegpolieren darfst.
     
  10. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 13.07.04   #10

    das stimmt nicht .der wurm währe garantiert tot ;)
     
  11. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 13.07.04   #11
    mein örtlicher gitarrenbauer meinte, dass man mit klarlack, der mit anderer lackfarbe angereichert ist sowas hinkriegen könnte.
     
  12. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 13.07.04   #12

    sag ich doch.des funzt bestimmt
     
  13. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 14.07.04   #13
    thx jungz werde heute zum baumarkt fahren und gucken ob die nen getönten klarlack haben
     
  14. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 14.07.04   #14
    also ich würd das selber mischen, da kannste zur not den lack klarer/dunkler machen.
     
  15. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 14.07.04   #15
    Also ich würde mir da gar keinen Streß machen. Es gibt genug Leute die für Lackplatzer und ähnliches ne Menge Geld aufn Tisch legen. Ich finde, es macht dein Instrument ehrlich.
    Dein treuer Gefährte hat halt im Kampf paar Blesuren mitbekommen, ist doch ok.

    Und mit dem Preis... Ich glaub kaum das ein kleiner Abplatzer den Preis so sehr runterreisen würden, zumindest nicht um 50€ (kommt aber auch n bißchen auf die Gitarre drauf an... bei ner 3000€ PRS :o )


    Also, was spielst du für ne AXT?
     
  16. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 14.07.04   #16
    es is ne ziemlich neue JACKSON DKMG in Transparent schwarz... so ziemlich meine traumgitarre (look,handling usw... stimmt für mich einfach perfekt) und da stört es mich doch sehr. ich habe mir gedacht das transparent farben sooooooooooooooooooooooooo zierlich zu behandeln sind OMG!!! :mad: :eek: :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping