Was tun gegen Deadspots?

von HomerS, 28.08.07.

  1. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 28.08.07   #1
    Hallo,

    Titel=Frage. Gibt es eine Möglichkeit Deadspots verschwinden zu lassen oder wenigstens abzuschwächen?

    MfG
     
  2. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 28.08.07   #2
    Ja gibt es. Du musst dafür sorgen, dass der Punkt, der die Schwingung auslöscht (=DeadSpot) ZWISCHEN zwei Halbtöne wandert. Dafür musst du die Eigenschwingung des Halses manipulieren, in dem du ein Gegengewicht an der Kopfplatte anbringst:

    [​IMG]

    Erstmal mit kleinen Schraubzwingen vorsichtig ausprobieren und die Position verändern, bis der Deadspot sich verschiebt. Kann aber auch sein, dass der nur gemindert wird und nicht völlig verschwindet.
     
  3. HomerS

    HomerS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 01.09.07   #3
    Dank ke dir. Und wenn man die richtige Position gefunden hat, wo bekommt man dann so ein Gewicht her?
     
  4. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
Die Seite wird geladen...

mapping