Was tun...

von tac0211, 11.03.04.

  1. tac0211

    tac0211 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.10
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.04   #1
    Hallo,
    ich bin Sänger in einer Rockcoverband und habe häufiger das Problem das ich das Gefül beim Singen habe, als ob die ganze Kraft wech ist. Der Hals schließt, oder einfach die Kondition runter ist.

    Ich denke mal das dies an einer Falschen Atemtechnik liegen könnte. Stimmt das?
    Oder was könnte das noch sein? Sollte mir das irgendwann mal beim Gig passieren, wäre das nämlich schlecht, und deshalb will ich mal ein wenig an mir arbeiten.

    Wäre nett wenn einer von euch bescheit wüsste und antworten kann.

    Danke,
    Chris
     
  2. Das Wiesel

    Das Wiesel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    3.01.05
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.04   #2
    Schau mal unter das Topic "Hals macht dicht". Da steht was drin, das dir helfen könnte.
    Zum Thema Atemtechnik: Leg die Hand auf den Bauch und konzentrier dich mal ganz bewusst aufs Ein-und Ausatmen während des Singens. Denn der Luftstrom ist die eigentliche "Kraft" beim Singen - und wenn du zuwenig Luft hast, presst du automatisch aus dem Hals, wodurch er dann "schließt" oder du sogar Halsweh kriegst. Und natürliche ermüdest du durch das ständige Pressen auch ziemlich schnell! Also, wie gesagt, mal ins andere Topic schaun! :-)
     
  3. tac0211

    tac0211 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.10
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.04   #3
    danke, mach ich;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping