Was tut der Stimme vor dem Recording gut?

von Kaninchen18, 16.04.07.

  1. Kaninchen18

    Kaninchen18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    17.05.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.07   #1
    Hallo Leute,

    das ist mein erster Eintrag hier also falls der falsch gelandet ist, bitte nicht böse sein.

    Heute Nachmittag bin ich im Tonstudio dran meine Gesangsspur aufzunehmen, ich hab mir gerade schon n Päckchen Kamillentee gekauft wo ich nachher ein bis zwei Tassen von trinken werde.

    Könnt ihr mir noch ein Paar Tips geben, wie ich die Stimme am besten vorbereite?
    Wenn es euch hilft, ich singe in einer Rockband und singe clean, meine Stimme liegt im Alt-bereich.

    lg
    Karina
     
  2. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 16.04.07   #2
    Hier gehört der Thread her. Allerdings gibt's dazu in unserer Ecke schon einige Info. Ich mach' mich mal ans Suchen.

    Edit:
    Hier zum Beispiel geht's zwar um Erkältungen, aber einige der Tips sind sicher gut.

    Oder da...

    Ansonsten: Fang' jetzt nicht an irgendwas zu tun, was Du noch nie getan hast.
    Der Studio-Tag ist der denkbar schlechteste um neue Sachen auszuprobieren.

    Ab jetzt darfst Du selber suchen :D
     
  3. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 16.04.07   #3
    Hallo Karina,
    Einsingen dürfte in keinem Fall schaden - allein schon um die Stimme "aufzuwecken" . Ich nehme an, Du kennst Einsing- und Aufwärmübungen....
    schöne Grüße
    Bell
     
  4. Kaninchen18

    Kaninchen18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    17.05.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.07   #4
    ;-)
    das klingt jetzt wahrscheinlich total blöd,
    Aber ich hatte noch nie in meinem Leben gesangsunterricht. Weil meine Eltern mich einfach nicht supportet habenund ich es mir alleine nicht leisten kann zur Zeit.
    Gibts irgendwas einfach als Atemübung und Einsingübung
    Zum Einsingen, singe ich immer ein Paar Songs meiner Band trocken...das ist so MEIN einsingen ;-)
     
  5. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 16.04.07   #5
    Songs von der Band sind okay. Fang' leise und in einer gemütlichen Stimmlage an, dann arbeite Dich langsam zu den "schwierigeren" und "lauteren" Parts vor.

    Einsingübungen... Die Suchfunktion mal mit dem Wort "Einsingen" oder "Übung" quälen, da sollte was rauskommen.

    Ansonsten ist das jetzt sehr kurzfristig. Ich kann Dir nur raten, dass Du Dir eines der Bücher im Gesangsliteratur-Thread holst und da mal reinschaust.
    Normalerweise nimmt man ein paar Übungen die einem gut liegen zum Einsingen.

    Dreiklänge rauf und runtersummen mach' ich zum Beispiel gerne. Insgesamt bevorzuge ich für den Anfange das Summen, dann was auf dem Vokal "u" und dann was offeneres, aber so was lässt sich nicht generalisieren.

    PS: Wie wär's mit 'nem Chor? Das ist oft besser als nichts, denn in den meisten Chören wird durchaus brauchbare Stimmbildung gemacht und man lernt zumindest ein paar Einsingübungen.

    PPS:https://www.musiker-board.de/vb/gesangstechnik/151293-stimme-tut-ihr-gut-nicht.html
     
  6. Kaninchen18

    Kaninchen18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    17.05.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.07   #6
    Schon mal vielen Dank!
    Kennst du gute Literaturtipps?
     
  7. Franzie

    Franzie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.06
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 16.04.07   #7
    ..sorry, aber du solltest dich wirklich erst einmal in diesem vocalsforum umschauen oder die suchfunktion verwenden.

    gesangsliteratur-threat

    ..lass nicht die anderen alles für dich raussuchen ;) es gab auf fast alle fragen hier schon einmal antworten.
     
  8. Kaninchen18

    Kaninchen18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    17.05.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.07   #8
    Sorry, hätte ja seien können das mir jemand spontan ein buchtipp hätte nennen können.
     
  9. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 16.04.07   #9
    sorry, aber das wird mit einem Buch bestellen, liefern lassen, lesen, anwenden eh nix mehr bis heut nachmittag
    ;)

    Blues zum Gruß
    Foxy
     
  10. Kaninchen18

    Kaninchen18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    17.05.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.07   #10
    Wird auch nicht das letzte mal seien das ich im Tonstudio stehe, für nächstes mal reicht es ja dann, und für die Proben kann man das auch ganz gut gebrauchen
    ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping