Was verbindet sieben und neun akkorde???

von Kahunator, 13.09.05.

  1. Kahunator

    Kahunator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.05   #1
    Hallo zusammen,

    hab mich gestern durch mehrere Grifftabellen gewühlt, es gibt ja die tollsten Akkorde Dsus, A7/9, Cmaj7 usw.. Meine kleine bescheidene Frage lautet: Wie verbinde ich diese Akkorde miteinander so, dass das richtig gei klingt. Gibt es da ein Schema, ein "Kochrezept" zur Kombination.
    Kleines Beispiel: Wenn ich eine normale Dur Akkordfolge (C-G-A-F) habe, kann ich da ja den siebten oder den neunten Ton mit spielen, nur irgendwie habe ich manchmal das Gefühl das die nicht so ganz zueinader passen. Ich hoffe Ihr versteht mein Problem was ich habe. Braucht bis jetzt nur Powerchords oder die Dur od Moll Akkorde. Möchte demnächst eine kleine Rockabilli Combo aufmachen und wenn ich mir ein paar Videos ansehe greifen die die abgefahrensten Akkorde.

    Vielen Dank
     
  2. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 13.09.05   #2
    Du solltest dich zuerst mal mit Stufenakkorden auseinandersetzen. Hier mal die Stufendreiklänge (in C-Dur) mit den dazugehörigen Stufenvier- und Fünfklängen.

    Code:
    C    - Cmaj7  - Cmaj7/9 (Cmaj9)
    Dm   - Dm7    - Dm7/9 (Dm9)
    Em   - Em7    - Em7/b9 
    F    - Fmaj7  - Fmaj7/9 (Fmaj9)
    G    - G7     - G7/9 (G9)
    Am   - Am7    - Am7/9 (Am9)
    Hdim - Hm7/b5 - Hm7b5/b9
    Hast du jetzt zB folgende Akkordfolge:

    C - Am - F - G

    kannst du die Akkorde theoretisch durch die 4 und 5 Klänge ersetzen. Da entscheidet der Geschmack. zB :

    Cmaj7 - Am7 - Fmaj7 - G7

    oder

    Cmaj9 - Am9 - Fmaj9 - G9

    Sehr schön klingen allerdings auch Add9 Akkorde anstelle der Maj9 oder m9 Akkorde. zB:

    Cadd9 - Amadd9 - Fadd9 - Gadd9

    Die 7/9 Akkorde kann man auch schön durch sus Akkorde ersetzen. Musst du mal ausprobieren.
     
  3. Cudo

    Cudo Mitgliedschaft beendet

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    409
    Erstellt: 14.09.05   #3
    Hallo Kahunator,

    Willst Du wissen mit welchen Tensions Du einen Akkord anreichern kannst, gehe folgendermaßen vor:


    1. Stelle fest welche Chordscale zum Akkord gehört.
    2. Auf dem Grundton des Akkordes angefangen, schichte nun 6 Terzen übereinander. Benutze dazu ausschließlich Tonmaterial der Chordscale.
    3. Stelle fest ob Tension 9, 11 und 13 jeweils einen Ganzton über ihrem darunter liegenden Auflösungston 1, 3 bzw. 5 liegen. Falls ja, sind sie im Voicing erlaubt und können somit als Tensions im Akkord gespielt werden. Falls nein, gelten diese Töne als Avoid Notes und kommen nur melodisch als Approachnotes zum Einsatz.

    Ausnahme:
    Bei Dominantseptakkorden ist auch Tb9 erlaubt, obwohl diese nur einen Halbton über ihrem Auflösungston, dem Grundton, liegt.
    Tb13 geht bei Dominantseptakkorden nur dann, wenn im Voicing auf die Quinte verzichtet wird.


    CIAO
    CUDO
     
Die Seite wird geladen...

mapping