Was von meiner Schwester!

von PlantaS, 30.11.06.

  1. PlantaS

    PlantaS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 30.11.06   #1
  2. marbi

    marbi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.09
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.06   #2
    Ich bin zwar kein Sänger, aber ich erlaube mir mal zu sagen,
    dass ich dieses Popstars-Kleinmädchen-Genöle nicht mehr anhören kann,
    es geht mir schlichtweg auf die Nerven.
    Nichts gegen deine Schwester, sie soll ruhig Gesangsunterricht nehmen und bei Detlev vortanzen, Talent ist zweifelsohne da.
     
  3. PlantaS

    PlantaS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 05.12.06   #3

    Hey

    Ist ja alles schön und gut wenns dir auf die Nerven geht, aber dann behalte sowas für dich. Mit sowas kann kein Mensch was anfangen.


    Bye
     
  4. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 06.12.06   #4
    1. Das kann dir so niemand sagen. da läuft ja das original im Hintergrund. So gestützt klingt jede Stimme halbwegs gut und das Stück richtig gesungen.

    2. Singt deine Schwester in ner Band o. ä. oder vorm Spiegel?
    Weil das was ich gehört hab klingt wie im Kinderzimmer. Zumindest hab ich das so assoziiert.

    noch ne sache. next time bitte mp3!!!

    EDIT: Eins noch zu meinem Vorredner. Es hat nichts mit Talent zu tun dass man in nem Stück nicht 20 Fehler rein singt dass auch noch durch das Original gestützt ist.
    Das ist auch das Problem an diesen ganzen Shows. Jeder der meint zuhause kelly Clarkson trällern zu können denk er hätte Talent zum Sänger. Zum Künstler/Sänger ist es ein viel weiterer Weg. Aber das werden z.b. die Monrose schon noch merken wenn innem Jahr kein Hahn mehr nach ihnen kräht und die nächsten talentfreien Hühner antanzen. Sorry fürs OT aber das musste ich loswerden. ;)
     
  5. bobby1990

    bobby1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.06
    Zuletzt hier:
    22.05.07
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 29.01.07   #5
    h find zwar das man es auch schlecht raushört aber ansonsten klingt die stimme gut ziemlich dunkel für ne weibliche stimme
     
  6. Curare

    Curare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    3.02.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 29.01.07   #6

    Dann versteh ich nicht warum du meckerst, wenn ejmand sagt, dass sich der Gesang wie Popstars-Kleinmädchen-Genöle anhört. solche kritik sollte man akzeptieren, sonst braucht man erst gar nicht nach meinungen fragen.

    Ich finde den gesang recht gut, aber außergewöhnlich ist das nicht. deshalb langweilts mich. Das ähnelt dem, was viele andere leute in castingshows vorsingen, einheitsbrei... aber wnen sie erst seit kurzem singt isses von der gesanglichen leistung gut.
     
  7. Nick_88

    Nick_88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    1.02.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.07   #7
    Bin recht neu, aber ich erlaube mir trotzdem mal ein urteil,

    muss mich anschliessen, sie soll das ganze nochmal aufnehmen, ohne die originalspur, dann kann man sich ein besseres bild machen.. dann hört man nämlich auch fehler in der tonlage oder evtl. gesangfehler, oder ob sie falsch atmet oder was auch immer.

    aber ansonsten glaube ich rauszuhören, dass sie ne recht akzeptable stimme hat.

    Gruß nick
     
  8. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.415
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 08.02.07   #8
    Ich finde das, was ich höre, sehr gut.... allerdings weiss ich nicht, ob ich das Original oder die Stimme Deiner Schwester höre.
     
  9. Attila Schuster

    Attila Schuster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    14.01.11
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Muelheim7Ruhr
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.07   #9
    hi,
    schliesse den asnderen zum teil an.
    den gesang kann man so schlecht beurteilen, ausser vielleicht das sie in dem ausschnitt nicht daneben liegt, also nicht gänzlich unmusikalisch ist.

    ihre stimme hat eine leicht "dreckige", "rotzige" Färbung ( damit meine ich nichts negatives).

    der gesang wird durch das original gestützt. interessant wäre es geworden wo es hoch geht. hier fehlt insgesamt noch der charakter.

    die stimme für sich alleine aufgenommen, oder zu einem instrumental playback wäre besser für eine beurteilung. auch ist der ausschnitt zu kurz um weitere schwächen und stärken fest zu stellen.

    muss mich zum teil auch der kritik anschliessen, das mir die 1500 interpretattion von chartgejammer auf den sack geht. aber vielleicht hängt das mit meinem alter zusammen ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping