Wavestation Batterie wechseln

von MZ, 05.01.08.

  1. MZ

    MZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    22.01.11
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    548
    Erstellt: 05.01.08   #1
    Hallo allerseits,

    es ist seit kurzem nicht mehr möglich, an meiner Wavestation EX Klänge zu editieren, da bei jedem Versuch, eine neue Performance zu erstellen, "Battery low" angezeigt wird...und nichts weiter passiert.

    Ich habe nun schon eine Weile im www gesucht, aber nichts gefunden, wo beschrieben wird, wie man die Batterie austauscht, was für eine das sein soll oder wo man das machen lassen kann.

    Bei der Gelegenheit: die Bedienknöpfe unterm Display sowie die Cursortasten "unten" reagieren nur noch auf starken Druck und letztere sogar gar nicht mehr. Was kann man dagegen tun?

    Gruß MZ
     
  2. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 05.01.08   #2
    Hallo,

    schreib mal den User
    fpwuschel
    an. Der hat auch schon lange eine Wavestation. Vielleicht kann er dir was zum Batteriewechsel sagen.
     
  3. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 06.01.08   #3
    Batteriewechsel ist eigentlich keine grosse Sache...
    Es handelt sich dabei um eine normals Knopfzelle die man einfach austauschen kann... allerdings musst du dann die Sounds neu aufspielen...

    Dazu einfach die Station unten aufschrauben... die Batterie sollte dann eigentlich schon sichtbar sein...
    Lass es aber bleiben wenn du dich das nicht traust... denn eine kaputte Wavestation ist ärgerlicher als ne leere Batterie ;)
     
  4. Boogie_Blaster

    Boogie_Blaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    6.513
    Erstellt: 07.01.08   #4
    Nur Mut, ist wirklich nicht schwer - ich hab das auch schon hinter mir, kann aber aus dem Gedächtnis leider nichts genaues mehr zur Lage der Batterie sagen. Jedenfalls war sie sofort zu sehen, und viel kaputtmachen kann man eigentlich nicht, etwas Vorsicht vorausgesetzt (immer schön an die Finger erden, nichts anfassen, was nicht angefasst werden muß, keine Gewalt anwenden).
     
  5. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 07.01.08   #5
    Und ein positiver Nebeneffekt:
    Wenn das Teil schon mal offen ist gleich noch schön aussaugen...

    Habe letztens bei meinem D10 die Batterie gewechselt... war kinderleicht... und habe ihn gleich gereinigt... ist gut für die Elektronik (und nebenbei noch hygienisch..)
     
  6. MZ

    MZ Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    22.01.11
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    548
    Erstellt: 07.01.08   #6
    Vielen Dank für die Hilfe, habe die WS eben geöffnet und die Batterie ist wirklich deutlich sichtbar ;)

    Hätte nicht angenommen, daß das so einfach gelöst ist...bei PC-Boards und ähnlichem sind das ja festgelötete Batterien und ohne Lötkenntnisse (die ich nicht habe) ist man da oft chancenlos.

    Ich werde dann heute Abend mal losdüsen und Ersatz kaufen.

    Ein dankeschön nochmal! :)

    Gruß MZ
     
  7. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 08.01.08   #7
    Jap... das Problem hatte ich beispielsweise beim Jupiter 8
    Die Batterie war fest verdrahtet und nicht als Batterie zu erkennen...

    Es war ne Heidenarbeit das Teil zu ersetzen... besonders da es diesen Batterietyp nicht mehr zu geben scheint... habe einfach ne Photobatterie eingesetzt....
     
  8. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 10.01.08   #8
Die Seite wird geladen...

mapping