Wechsel Zoom G3X auf G5N sinnvoll

von windplayer, 08.04.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. windplayer

    windplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    526
    Erstellt: 08.04.16   #1
    Ich überlege, vom Effektgerät G3X auf das G5N überzuwechseln, würde dabei auch gern meine Patches auf das G5N überspielen.
    a) Wisst ihr, ob das geht?
    b) Was für Argumente gibt es, diesen Wechsel tatsächlich zu machen? Vorteile des G5N gegenüber dem G3X...
     
  2. gustavz

    gustavz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    1.187
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    529
    Kekse:
    3.360
    Erstellt: 08.04.16   #2
    a) weiß ich nicht, vermutlich wird das schon gehen.
    b) komische Frage. Vergleiche die Specs und entscheide, ob du das brauchst.
    Besser klingen wirst du damit wahrscheinlich nicht.
     
  3. windplayer

    windplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    526
    Erstellt: 08.04.16   #3
    a) "weiß nicht" hilft mir noch nicht so extrem... ;-) Für das G5N gibt es eine eigene Software, für mich ist die Frage, ob ich auch die G3X-Software Edit&Share nutzen kann - und ob die Effekte, Amps & Co. bei dem G5N als "höherwertigem" Modell auch alle verfügbar sind.

    b) Ein paar Sachen sind mir schon selbst aufgefallen...
    G3X: wirkt irgendwie robuster, auch das Pedal, G5N ist etwas plastiklastiger. Das G3X hat Batteriebetrieb und ist transportabler.
    G5N: hat weniger Doppelfunktionen / erscheint im Live-Betrieb besser zu handeln, hat einen Aux-Anschluss.

    Aber du hast schon recht... Ziemlich entscheidend sind Sound und Art + Zahl der Effekte. Irgendwo habe ich gelesen, dass das G5N sogar weniger Effekte habe, aber ein Firm-Update zu erwarten ist. Das sind natürlich DIE entscheidenden Fragen. Weiß darauf jemand eine Antwort, vielleicht sogar jemand, der beide Geräte getestet hat?
     
  4. Rends

    Rends Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.13
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    673
    Ort:
    Point North
    Zustimmungen:
    314
    Kekse:
    2.325
    Erstellt: 08.04.16   #4
    Habe mich auch mal für das neue G5n interessiert.
    Ich glaube nicht das du deine Patches vom G3 übernehmen kannst.
    1. Hat Zoom die Amp Modelle überarbeitet, sind weniger, sollen aber besser sein.
    2. Nimmt ein Amp nun 2 Stompboxplätze ein, alles kann über nun 8 Regler betätigt werden, es gibt keine Seiten mehr durch die man scrollen muss.
    3. Boxen haben nun ihren eigenen Platz, sind nicht mehr Teil des Amps, kosten also einen Slot.
    4. Effekte sind neu und funktionieren wie die Amps, also 4 Regler, keine Seiten.

    Besser als G3: 4 Stompboxen gleichzeitig sicht/ editierbar.
    Für das Scrollen gibt es eigene Fußschalter, was ich als großes Plus empfinde
    Eigene Übersichts LCD Anzeige.
    Schlechter als G3: weniger Ausgänge, kein Z Pedal
    Neutral: Weniger Amps/Effekte dafür aber bessere. Persönlich ziehe ich aber wenige gute Effekte vielen Mittelmäßigen vor.
     
  5. ppierson

    ppierson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.12
    Zuletzt hier:
    21.05.18
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    90
    Erstellt: 22.06.16   #5
    hi,
    mal eine frage: man kann das ja auch als interface verwenden. nimmt man dann immer automatisch den sound so auf, wie man es am ende hört, also mit allen effekten und amps und boxen etc.... oder kann man dem teil sagen, dass er z.b. den sound nach dem amp aufnimmt und den hall und die delays die man danach hat nur hört, wegen besserem spielgefühl... die macht man dann in der daw wieder druaf....
    kann man die gitarre auch so aufnehmen wie sie reinkommt?

    hab mal in der anleitung geschaut, aber da steht - schau in die kurzbeschreibung (oder so ähnlich) und die kann man nicht runteladen..... volll doof

    gruß patrick
     
Die Seite wird geladen...

mapping