Wechselanschlag mit den Fingern

von Uwenberger, 11.05.05.

  1. Uwenberger

    Uwenberger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    12.02.11
    Beiträge:
    185
    Ort:
    datt bergische Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 11.05.05   #1
    <Ausbilder Schmid! Modus>
    Morgen Ihr Luschen! ;)

    Also mein Basslehrer rät mir beim Wechselschlag immer die Finger nicht einzuknicken. Die ganze Bewegung soll als fast nur aus den Gelenken am Übergang zur Handfläche kommen.

    Bei der G und D Saite gelingt mir das noch ganz gut. Bei A und E gehts kaum.
    Auch komme ich kaum noch auf Geschwindigkeit und Timing.:cry:

    Knicke ich die Finger etwas ein geht es eigenlich viel besser.

    Was meint Ihr dazu?
     
  2. Wikinger

    Wikinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 11.05.05   #2
    Ich glaub es lässt sich nicht vermeiden die Finger leicht einzuknicken... was dein Basslehrer wohl meint ist das Einrollen > 90° oder so. Aber ich denke dass alles bei dir im Grünen Bereich ist. Zumindest gehts mir genauso :)

    €dit: Also solangs nicht so aussieht ...
    [​IMG]
     
  3. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 12.05.05   #3
    Wenn dein Lehrer was von dem versteht was er sagt, wirds scho stimmen.
    Die Bewegung ansich entsteht nur wie du schon beschrieben hast.
    Abwinkeln tun die eigentlich nur auf dem Rückweg (sieht aus als ob man mit den Fingern über die Saiten läuft).
    Die Umstellung einer nicht ganz korrekten Technik auf die optimale ist immer schwer. Meistens viel schwerer als wenns denn gleich richtig gemacht hätte.
    Darum wird auch meistens grade am Anfang zu nem Lehrer geraten.
    Die Vorteile wirst du in einiger Zeit sicher bemerken.
     
  4. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 12.05.05   #4
    Hat mir mein Lehrer damals auch gesagt.Und er hat Recht! So musst du viel weniger Kraft aufwenden und mit etwas Übung machst du das nur noch so... ;)
     
  5. Pablo Gilberto

    Pablo Gilberto Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Toyland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    1.210
    Erstellt: 12.05.05   #5
    Billy Sheehan schlägt immer aus dem mittleren Gelenk von Ring- Mittel- und Zeigefinger an. Hab sein Lehrvideo, da erklärt ers.
     
  6. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 12.05.05   #6
    Wollt ich auch grad schreiben... allerdings können das ca. 100% der Leute denen ich das mal erzählt hab nicht ;)
    Ein Ding der Unmöglichkeit diese Gelenke genauso flexibel zu bewegen... imo
     
  7. Pablo Gilberto

    Pablo Gilberto Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Toyland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    1.210
    Erstellt: 12.05.05   #7
    Yep, genau. Ich finds immer klasse was Lehrer einem so erzählen. Laut diesem Lehrer ist es falsch die Finger zu knicken, einer der besten bzw schnellsten Bassisten der Welt macht es aber genau so wie der Lehrer empfiehlt es nicht zu tun! Und das sogar sehr extrem. Man muss mal darüber nachdenken, nur aus den mittleren Gelenken anzuschlagen!!! :eek:
     
  8. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 12.05.05   #8
    Hallo zusammen,

    darüber habe ich ja noch nie nachgedacht. Und jetzt hab ich gleich ein Video davon gedreht. Ich mache es also offenbar mit den Gelenken an der Handfläche, alles andere fühlt sich auch imho total krank an. Aber jeder so, wie's am besten geht. Es wäre auch schlimm, wenn jeder die gleiche Technik hätte, oder?

    Gruß,

    Goodyear
     
Die Seite wird geladen...

mapping