wechselschalg

von hidid, 02.06.04.

  1. hidid

    hidid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    28.06.07
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.04   #1
    wie wichtig is der wechselschlag.. insbesondere für achtel noten... ich hab irgendwie probleme nen gleich klingenden ton hinzubekommen.. besonders halt beim schnellen wechselschlag.. beim langsameren schlägen hab ich keine probleme.. frage einfach nur ob ich das weiterüben soll oder erstmal zu powerchords übergehen soll und den schnellen wechselschalg später nachholen kann ^^
     
  2. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 02.06.04   #2
    Teil deine Zeit auf. Abwechslung führt nach oben, nicht stures einseitiges üben. Aber wenn du Wechselschlag nicht kannst, kannste das gitarrespielen gleich wieder lassen. du kannst schliesslich nicht alles downstrokes spielen.
     
  3. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 02.06.04   #3
    Sag dass mal dem Kerl von den Ramones :D ...scherz beiseite...muss zustimmen.
    Ohne Wechselschlag bleiben viele Aspekte des Gitarrespielens links liegen.
    Da musss man halt einfach die Geduld aufbringen...
     
  4. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.04   #4
    Was man nicht kann, muss man eben lernen!!!
     
  5. hidid

    hidid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    28.06.07
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.04   #5
    hoffentlich bin ich nich unbegabt ;P
     
  6. ranti

    ranti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.04   #6
    Es geht auch ohne Wechselschlag...
    Schau dir James Hetfield an....er kann auch kein Wechselschlag :D
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 03.06.04   #7
    Keine Panik. Du bist eben noch nicht so schnell. Da kommt NUR durch geduldiges Üben und nix Anderes. Es wird ja auch niemand damit geboren.
    Wenn das so schnell ginge mit dem Können, gäb's ja nur noch Supergitarristen. Gute Gitarristen (... Drummer, Bassisten.....) haben viele, viele Jahre an ihrer Technik gearbeitet.
     
  8. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 04.06.04   #8
    Da kann ich meinem Vorredner nur Recht geben.

    Bei 8tel Noten kannst du dir den Wechselschlag eigentlich sparen. Wechselschlag wird erst bei 16tel Noten und Solos richtig wichtig. Du wirst sehen, wenn du noch ein paar Monate schön weiter übst, dann kommt der Wechselschlag ganz von allein.
     
  9. Satchy

    Satchy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.04
    Zuletzt hier:
    20.10.04
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.04   #9
    Was du alles weisst... dann guck dir ma battery zB live an, dann musst du leider deine meinung ändern.
    @hidid: Wechselschlag ist schon sehr wichtig, gerade wenn du schnelle Soli spielen willst, also ich meine richtig schnelle kommst du net drum herum. Aber das gilt natürlich nicht ausschließlich dafür, sondern s.o. auch für Riffs.
     
  10. ranti

    ranti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.04   #10
    Es ist mir klar, dass hetfield Wechselschlag spielen kann.Nur tut er es sehr selten und ist bekannt für seine Downstrokes... :rolleyes:
     
  11. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 04.06.04   #11
    zum wechselschlag üben empfehl ich dir so ne schöne rhythmuspyramide, wie sie in schlagzeuglehrbüchern oft zu finden ist. das hat unsere drummerin in der letzten probe mit uns gemeinsam gemacht (doppelfuma und gitarren)
    hier ist es aber durchaus sinnvoll, auch die achteln schon im wechselschlag zu spielen.
     
  12. sandman44

    sandman44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.04   #12
    da hast du soeben einen sehr sehr grossen grossen und noch größeren blödsinn von dir gegeben, wie schon erwähnt battery is mit wechselschlag und das ganze st anger zeugs, glaubst der spielt das alles mit downstrokes?????
     
  13. ranti

    ranti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.04   #13
    Es sollte ein Scherz sein...
    St.Anger kenn ich nicht wirklich gut.
    Aber Hetfield spielt fast alles mit downstrokes!So ist es nun mal :rolleyes:
     
  14. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 06.06.04   #14
    Da hat er Recht. Hetfield spielt wirklich 16tel mit Downstrokes.
     
  15. Jesus666

    Jesus666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 08.06.04   #15
    Servus..
    ne einfach (stumpfsinnige) aber effektive übung:

    ----------------------------1-2-3-4-------------------
    --------------------------bis--------------------------
    ---------------------usw.------------------------------
    -------------------1-2---------------------------------
    ----------1-2-3-4----------------------------2-3-4-5--
    -1-2-3-4-------------------dann-----2-3-4-5-----------
    d u d u ....usw

    bis hoch zum 12. und dann wieder rückwärts runter.
    ich hab damit angefangen bei 120bps (kauf dir en metronom, besser noch en kl. drumcomputer), einfach um sicherheit zu bekommen.
     
  16. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 08.06.04   #16
    120 beats pro sekunde ?? -echt? das wär ja hammerschnell..... :D

    ich würd am anfang aber nicht schneller, als 16tel bei 60 bpm anfangen - drauf achten, das schön locker und flüssig zu spielen und dann langsam steigern.....
     
  17. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 08.06.04   #17
    120 bpm oder ? nicht pro sekunde ???
     
  18. Jesus666

    Jesus666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 09.06.04   #18
    ja na klar..die Anfänger unter euch können natürlich auch bpm nehmen :D
     
  19. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 09.06.04   #19
    ich hab mit 100 bph angefangen :),
    lw.
     
  20. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 09.06.04   #20
    und wieviel stunden hast du das gespielt ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping