Wechselschlag/Akkorde - es geht einfach nicht!

von Roadkiller, 12.06.05.

  1. Roadkiller

    Roadkiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 12.06.05   #1
    Tagchen,
    ich spiele seit einem halben Jahr ne Steelstring, fortschritte hab ich auch gemacht, im Bezug auf licks und Akkordwechsel.
    Mein allergrößtes Problem was ich habe ist, wenn ich den Wechselschlag mit nem Plektrum ausführe.

    Der rechte Unterarm befindet sich ja etwas über dem Schallloch und wird beim Schlagen ja nicht bewegt, einzig das Handgelenk schlägt die Akkorde an.

    So weit so gut, wenn ich nur nach unten schlage klingt das auch nach nem Akkord.
    Wenn ich jetzt aber wieder hochschlage, dann treff ich irgendwie nur die unterste E-seite, sofern der Akkord die auch vorsieht.
    Das klingt irgendwie ziemlich dämlich und ich weiß nicht was ich dagegen tun kann, da ich so auch keine richtigen Betonungen hinbekomme.
    Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich das üben kann, oder wo das bissl erklärt steht?
    Danke schonmal im Voraus.
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.06.05   #2
    Hmm, so lagerfeuerakkordbegleitung kannst auch ausm ganzen arm heraus machen, klingt dann imho auch bissl schwungvoller, aber NIEMALS "normales" Picking so machen, immer ausm handgelenk ...
     
  3. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 12.06.05   #3
    von picking is glaub ich gar nich die rede...aber ich würd mich da agent orange anschließen...die anschlagbewegung ruhig ausm unterarm kommen lassen...dann solltes eigentlich mit nem bisschen übung klappen
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.06.05   #4
    Ja, tuts auch net, aber nur als warnung, nicht dass er sich angewöhnt alles ausm ellenbogen heraus zu spielen, da kenn ich so paar spezis :D
     
  5. Roadkiller

    Roadkiller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 12.06.05   #5
    Hm, das klingt doch schonmal nach etwas, danke für die Tipps, werd es demnächst mal ausprobieren.
    Wer noch was weiß, immer her damit.:great:
     
  6. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 12.06.05   #6
    aso...naja gut...da fragt man sich wie machen die das...ich wär motorisch gar nich in der lage singlenotes mit unterarm wechselschlach zu spieln...aber jedem das seine nech :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping