Wechselschlag-Prob (Riff)

von kaylee174, 15.05.04.

  1. kaylee174

    kaylee174 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.04   #1
    Ich hab da so ein kleines problem mit dem wechselschlag. Dieses riff zB.
    -------------------------------------------------
    -------------------------------------------------
    -------------------------------------------------
    -------------------------------------------------
    ------------13h15-15-15-------------13h15-15-15
    13h15-15-15-------------13h15-15-15------------

    ----------------------------------------
    ----------------------------------------
    ------------------------15~------------
    ------------15h17-17-17----------------
    15h17-17-17----------------------------
    -----------------------------------------

    Wenn ich das schnell spiele dann verhak ich mich da mit dem plek. ich nehme ein 60er nehme oder ein 75er. Ist es besser mit dünneren/dickeren plecs zu spielen oder muss man bei diesem wechselschlag was beachten. Übung ist wahrscheinlich nicht verkehrt aber kann man so schon mal etwas beachten?
     
  2. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 15.05.04   #2
    Ich glaube die Übung macht es aus. Die Dicke der Plektren ist Geschmackssache, ich nehm dünnere, andere dickere. Und spielen können beide Parteien gleich gut/schlecht.
     
  3. MartinG

    MartinG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    16.05.04
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.04   #3
    Du musst das Plektrum nach Gefühl wählen =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping