"Wednesday 13 Klang"

von Hoco, 04.06.05.

  1. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 04.06.05   #1
    Ähm Hallo!

    Also ich spiele eigentlich Bass und hab keine Ahnung von Gesang. Hab aber jetzt mal versucht so zu einigen Murderdolls Liedern mitzusingen. Klappt eigentlich ganz gut vom Timing und der Koordiantion und so... (also ich kann singen und bassen gleichzeitig)
    Nur krieg ich den Klang der Stimme vom Murderdollssänger Wednesday 13 kein bisschen hin. Ich hab keine Ahnung, wie man das macht. Gibts dafür Effekte? Oder irgendwelche... joa Atmungssachen oder irgendwas, damits mehr nach so ner Stimme klingt? Hab wie gesagt keine Ahnung...

    Wäre dankbar für alle Tipps! Achja - für alle, denen Wednesday 13 jetzt nichts sagt, der klingt so ein bisschen wie Alice Cooper, so ein bisschne wie Marilyn Manson auch... so irgendwie... :rolleyes: Sorry hab echt keine Ahnung, wie ich das beschreiben soll...

    Naja ich hoffe, ihr versteht, was ich meine!
     
  2. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 06.06.05   #2
    Vielleicht liegt es einfach daran das du nicht er bist ? ;)
     
  3. Hoco

    Hoco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 06.06.05   #3
    Ja... ok... aber kann man sich den diesem Sound nicht irgendwie nähern? Irgendwas, damit man mehr nach so einer kratzigen Stimme klingt?
     
  4. Moczoc

    Moczoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    10.07.13
    Beiträge:
    212
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    128
    Erstellt: 06.06.05   #4
    Soweit ich das raushör, schreit der Typ (also shoutet ein wenig). Versuch das auch mal, falls du das nicht schon tust :)
     
  5. Hoco

    Hoco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 07.06.05   #5
    Hab ich leider auch schon versucht... kriegs einfach nicht hin. Gibts denn da nichts von Effekten her, was in die Richtung geht? Irgendwelche mogeleien? :o
     
  6. blow

    blow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    10.09.14
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 08.06.05   #6
    Auch, wenn das hart ist: Sei einfach Du selbst und aktzeptiere *Deine* Stimme. Was hast Du davon, wie irgendjemand zu klingen? Mach doch Deine eigene Version von dem Song, mit Deiner Interpretation.

    Gruß,
    blow
     
  7. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 08.06.05   #7
    Und dann ? Dann stehste da und die Leute kommen zu dir her und sagen wie sehr du dich doch nach diesem Typ anhoerst und du weisst genau das alles nur Beschiss ist.
    Kann mich meinem Vorredner nur anschliessen. Sing das Teil wie du es singen wuerdest und versuch dich nicht als Stimmenimitator. :)
     
  8. Hoco

    Hoco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 08.06.05   #8
    Stimmt... so hab ich das noch nie gesehen...

    Werds mal versuchen. Danke!
     
  9. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 08.06.05   #9
    als musiker sollte man immer man selbst sein, es fällt auf wenn man was vormacht, da meist das feeling etc. fehlt...
     
  10. Marc666

    Marc666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Deutschland/Ettlingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 12.06.05   #10
    fällt mir ein gutes beispiel ein: der james labrie von dream theater hat früher auch immer sänger immitiert: also auch in der zeit in der er schon populär war. das kam aber irgendwie nich an : miterweile singt er wie er selbst was mir um einges besser gefällt und etwas ganz neues aus dream theater macht: eben einen eigenen, ganz persönlichen sound.
    beim singen immer man selbst sein und sich vorallem auch darüber freuen nicht so zu klingen wie andere...also ich bin froh dass ich nich wie wednesday 13 kling :D

    mfG Marc
     
  11. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 13.06.05   #11
    Urgss schlechtes Beispiel. James hat frueher um einiges abwechslungsreicher gesungen was er ueberigens bei seinen Solo-Projekten immer noch macht. Bei DT wo er Text und Gesangsmelodien vorgesetzt bekommt kann man es wohl kaum als 'er selbst' bezeichnen. Wie gesagt hoer dir mal die Solo-Sachen an da macht er das was er will. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping