Weibl. Stimme... welches Mic

von Heni40, 23.02.04.

  1. Heni40

    Heni40 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.04   #1
    Welches Mikro ist wohl am besten für eine weibliche stimme geeignet? Habe gehört, das Shure SM 58 ist mehr so für kräftige Stimmen... Also was könnt ihr mir dazu sagen??

    Preis spielt in erster linie keine Rolle... es sollte nur nicht übertrieben werden ;)
     
  2. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 23.02.04   #2
    ich kann Shure Mikrofone empfehlen, vielleicht nicht gerade dass SM 58, aber vielleicht eins aus der Beta Serie, weil wenn du mal unter Artisten guckst, da sind auch viele Weibliche dabei ;)

    Aber auch andere Mikros, wie Beyerdynamic und so weiter sind gut, gehe einfach in ein gutes Musikgeschäft, lass dich beraten und probier mehrere Mikros aus und nehme dass, womit du am besten singen kannst, und wo du meinst, das es gut zu deiner Stimme passt! :)
     
  3. Heni40

    Heni40 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.04   #3
    ok, danke erstmal, es ist halt nicht für mich, sondern für unsere Sängerin in meiner Band... aber ich dachte, ihr könnet mir hier ein paar gute Mikros empfehlen... ich meine, im Musikladen sind auch viele Bedingungen anders als bei einem Live-Konzert...
    z.B. der Raum, die Boxen, der Verstärker... wie die Knöpfe am Mischer gedreht sind und und und...
    kann mir jemand konkrete empfehlungen machen? vielleicht aus eigener Erfahrung...

    thx
    Heni
     
  4. Fil

    Fil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.04
    Zuletzt hier:
    15.10.09
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Himmelkron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.04   #4
    Hi Heni40!

    Hör auf die Leute im PA-Forum ;) , die Tipps mit den Kondensatormikros sind schon sehr gut!

    Mit freundlichem Grinsen
    Fil
     
  5. Campfire

    Campfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.11.15
    Beiträge:
    855
    Ort:
    Remshalden
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    2.526
    Erstellt: 25.02.04   #5
    Wenn es billig sein soll auch mal TGX 58 von Beyer ausprobieren, geht bei unserer Sängerin in der Band super.
     
  6. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 26.02.04   #6
    Hab mir sagen lassen das die Opus-Reihe von Beyerdynamics auch gut fuer weibliche Stimmen geeignet sein soll.
     
Die Seite wird geladen...

mapping