"Weiche" Saiten

von Korgun, 11.12.05.

  1. Korgun

    Korgun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    26.04.10
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 11.12.05   #1
    Also ich hab schon gegoogelt und die sufu benutzt aber nicht wirklich was gefunden,...also im moment spiel ich GHS Boomers 10-46. Bin mit den Saiten eigentlich relativ zufireden, dass Problem ist nur das sie mir zu schwer zu spielen und zu "hart" sind. Ich hoffe ihr wisst was ich damit meine,...zB die original saiten der PAC 112 haben mir damals ziemlich gut gefallen. Nunja was kennt ihr für gute alternativen? Oder bilde ich mir das alles nur ein und es gibt solche unterschiede nicht?!
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 11.12.05   #2
    nimm einfach nen dünneren satz. original sind auf ner pacifica 9-42er drauf.
     
  3. Korgun

    Korgun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    26.04.10
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 11.12.05   #3
    ja klar daran hab ich auch schon gedacht, aber ich wollte mal generell fragen ob es bei den herstellern unterschiede gibt,..auch welche die einfach bekannt sind und nicht auf das subjektive empfinden zurück zu führen sind
     
  4. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 11.12.05   #4
    Das ist mir bei den GHS auch schon aufgefallen.
    Probiers mit Daddarios, ich finde die sehr "weich".
    kauf dir halt ein paar Saetze von verschiedenen Herstellern, und probier durch.
     
  5. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 13.12.05   #5
    also ich find GHS voll gut, hab zurzeit 9-42 drauf und die klingen wirklich toll... auf meiner zweiten gitarre habe ich auch GHS strings drauf allerdings mit stärke 10 und die sind wirklich viel extremer(finde ich zumindest)!
     
  6. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 13.12.05   #6
    Fender sind sehr weich (Nickel Plated Steel). Wenn sich der Sound auch in's weiche verändern soll können auch andere materiallien helfen z.B. Saiten aus reinem Nickel "Pure Nickel", die sind dann auch sehr weich.

    MfG
     
  7. Botond

    Botond Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    8.09.06
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #7
    oh ja !

    die Pure nickel Saiten von Fender sind sehr angenehm zum spielen (ich hab die .010er) und liefern auch entsprechend weichen, und warmen klang. Kann ich echt empfehlen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping