Weihnachtsmann soll neues Equipment bringen :)

von dedepp, 03.11.05.

  1. dedepp

    dedepp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.05   #1
    So bald steht ja Weihnachten vor der Tür und bei mir dann sogar noch Geburtstag und da ich seit ca. 4 Monate fleißig am Bass arbeite, will ich dem entsprechend meine Wünsche danach richten. Derzeit habe ich einen Ibanez Gsr-200 Bass, kombiniert mit einem Ibanez Soundwave 35 Amp. Jetzt hatte ich letztens die Gelegenheit einen Bass mit Humbucker Pu's zu spielen und ich war begeistert, Slappen ist mein neustes Hobby, übe täglich zwei Stunden und ganz oft auch viel mehr. Langsam habe ich nun das Gefühl, dass mein Bass teilweise ein bisschen ungeeignet dafür ist und nun wollte ich fragen, ob es sich lohnt einen zweiten Bass zuzulegen, der ca. im Bereich von 300-450€ liegt und fürs Slappen gebaut wurde ;). Mein Verkäufer meint mein Ibanez wäre aktiv, stimmt das ? Und wenn nicht, macht das große Unterschiede im Slapbereich ?
    Hab auch schon hier ein wenig gelesen, und was mich zum Bleistift anspricht, ist erstens der Epiphone Thunderbird 4, und noch die ganze Warwickreihe.
    Und dann noch was, der Ibanez Bass aus der Artcore-reihe, den finde ich auch sehr schick, natürlich was ganz anderes ich weiß, aber was akustisches wäre auch nicht schlecht ;) Ist sowas auch fürs Slappen geeignet, immerhin hat er ja ganz nette Pu's.

    Ist ein bisschen viel, aber ich hoffe ihr könnt mir helfen. Dangö schonma :great:
     
  2. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 03.11.05   #2
    Du hast da 3 sehr unterschiedliche Bässe im Auge, wobei zumindest 2 (Thunderbird und Artcore) sehr untypisch, wenn nicht sogar unbrauchbar, zum Slappen (zumindest bzgl. typischer Slapsounds und Spielweise) sind. Beim Warwick gehe ich von aus, das er geeignet ist, ab da gibt's sicherlich auch Unterschiede (hab ich noch nie gespielt).

    Besitze eine Gibson Thunderbird. Zum Slappen ist der ehrlich gesagt s******. :rolleyes: Der will rocken und folken.

    Gruesse, Pablo
     
  3. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 03.11.05   #3
    Ist doch zum Anfangen ein super Set!
    Ob jemals ein Bass ausdrücklich für´s Slappen konzipiert wurde, wage ich zu bezweifeln. Eigentlich versucht jeder Hersteller, Allrounder herzustellen - allerdings gibt es natürlich Schwerpunkte, für die das Instrument besonders geeignet erscheint. Das ist aber auch subjektiv. Gute Bassisten können natürlich aus jedem x-beliebigen Instrument einen Megasound hervorzaubern. Entscheidend ist, ob Du mit dem Bass slappen kannst! Wenn es Dir um den Gesamtsound geht, solltest Du Dir Deinen Amp aber ebenfalls mal vornehmen - vielleicht ist das sogar eher der richtige Ansatz. Ich glaube nämlich nicht, dass der GSR wirklich untauglich ist. Der Amp bringt aber für´s Slappen evtl. etwas wenig Dampf! Unter welchen Bedingungen hast Du eigentlich den anderen Bass denn getestet? An Deinem Amp?
    Nein - hättest Du aber in 10 sek. selber rauskriegen können - und such Dir mal einen kompetenten Verkäufer.
    Ob der nun gerade der "klassische Slapper-Bass" ist...
     
  4. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 03.11.05   #4
    In deinem Preisrahmen fällt mir der Fame MM400 ein. Der ist ein ziemlicher Allrounder und als MusicMan Kopie sicher nicht ungeeignet zum Slappen.
    Allerdings denke ich, dass es wirklich auch mit dem GSR gehen müsste. Ich dachte am Anfang meiner Slapperkarriere auch, dass es am Bass liegt, dass die Töne z.T. nicht richtig klingen, aber oft ist es einfach viel Übung, die man braucht und vor allem auch gute Saiten. Da finde ich persönlich d'Addario ProSteels sehr gut geeignet...
    Dann muss man ein bisschen mit den Tonabnehmern rumprobieren, denn einfach beide voll audrehn ist nicht unbedingt immer das Beste, da ich allerdings den Bass nie wirklich gespielt habe, kann ich dir da keine genaueren Tips geben...
    Spielst du eigentlich inner Band? Wenn du das vorhast, kommt wohl bald dein Combo an seine Grenzen von daher wäre es vielleicht eine Überlegung wert die Kohle in nen Amp zu stecken...
     
  5. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 03.11.05   #5
    Der Fame MM400 wäre auch meine Empfehlung gewesen. Hab ihn zwar noch nicht persönlich angespielt, aber der soll ja recht gut sein. Zum slappen jedenfalls ist eine MuMan-Kopie sicher nicht die schlechteste Lösung.
     
  6. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 03.11.05   #6
    Die T.M.Stevens FunkMachine dürfte schon auf slappen ausgelegt sein;)

    Ich würd sagen... das du mal vorher in einen größeren Laden solltest...und mal in Ruhe testen.. und zwar gute Bässe an kleinen Amps und gute Amps mit Anfänger Bässen, dann kanste dich besser entscheiden ob es Amp oder Bass sein soll!
    Wenn du damit fertig bist, helfen wir dir dann hier weiter, was genau es denn sein soll:great:
     
  7. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 03.11.05   #7
    Ich würde was von Ibanez testen. Deine Wahl musst du bestimmen, da wir nicht wissen welchen Klang du beim Slappen haben willst.
    Ein richtig fettes *Peng-Knall* oder ein *Rumms-Bumms*.
    Peng-Knall würd ich eher bei Ibanez einordnen und Rumms-Bumms bei Warwick.
     
  8. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 03.11.05   #8
    Ich gebe zu, der Name deutet schon irgendwie in die Richtung....:rolleyes:
     
  9. Joosten

    Joosten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    377
    Ort:
    4sen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 03.11.05   #9
    Von Ibanez könnte ich dir nen EDB 4-Saiter empfehlen (wehe jetzt kommt mir einer mit so nem scheiss von wegen *mecker* Plastikschüssel *bla*). Der liegt Preislich zwar mit 425€ aufwärts am oberen Rand deiner Grenze, ist aber seinen Preis wert - außerdem ist er von Ibanez mit einem zum slappen sehr gut geeigneten Korpus versehen worden.
     
  10. dedepp

    dedepp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.05   #10
    irgendwie fühle ich mich scheiße, wenn ich gerade mal nach 4 Monaten schon einen neuen Bass will, bin sicher nicht zu gut für diesen Bass :). Sowas ist nicht normal oder ? Gibt es Leute hier die mich vielleicht verstehen können und die auch schon einen "Zweitbass" besitzen ?
    Aber was mir gerade so auffällt, ich hab hier noch einen Fender Squier Jazz Bass Fretless, feines Teil, schon älter, müsste nur die Elektronik austauschen. Doch so wie ich das sehe, ist Slappen auf einem Fretless sehr schwer oder ?
     
  11. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 04.11.05   #11
    Nicht schwer, klingt nur anders.. und nicht wie gewünscht...

    Das was du hast nennt man G.A.S.. erklärt dir bestimmt jemand anderes was das genau heißt....:D
     
  12. EddyK

    EddyK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    310
    Erstellt: 04.11.05   #12
    Falls Interesse besteht, ich hab gerade einen Ibanez sr500 bei eBay. Durch die Bartolini PUs und die aktive Bartolini Klageregelung kriegst Du einen auch Slapsounds problemlos hin.
     
  13. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 04.11.05   #13
    Also 2 Bässe zu haben ist schon normal (hab ich auch:rolleyes: ).:great:
    3 geht auch noch.
     
  14. ZeLilFish

    ZeLilFish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    31.01.15
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Rhénanie-Palatinat
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 04.11.05   #14
    Hab nur die Epiphone-Variante (seit zwei Wochen... yeah!!) und kann da nur zustimmen. Bin zwar kaum der große Slapper, aber dadrauf geht das echt nur schwerlich.
     
  15. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 04.11.05   #15
    Du bist ja klasse. Nur weil du 2 Bässe hast, soll das normal sein. Muss ich mich jetzt einliefern lassen? :rolleyes:

    Gruesse, Pablo
     
  16. Trigger7

    Trigger7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    27.06.09
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.05   #16
    Verdammt ich bin auch nicht normal. Ich habe nur einen Bass.

    Obwohl... zwei hängen noch an der Wand... Gerettet...

    CU T7
     
  17. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 04.11.05   #17
    Weihnachten wird langweiliger je älter man wird. Ich weiß jetzt schon, was der Weihnaxmann mir bringen wird und ich bin da wenig begeistert von. Zum einen es zu wissen und zum anderen über das, was geschenkt wird. Allesamt so ein praktischer Gebrauchsgegenstandsmüll. Vorbei die Zeiten origineller Geschenke... Glück, daß ich in der Zeit Geburtstag habe. Da gibt es das schönste Geschenk aller praktischen Geschenke: Geld. Wenn auch seit dem 18. immer weniger... Irgendwie ist das eine Dreckszeit mit diesem ganzen Schmückenwirdiesunddasdreck. Ein Glück gibt es in der Familie noch Kinder, die sich freuen wie, ja, an Weihnachten eben. Der einzige Grund sich als Großer noch auf Weihnachten zu freuen sind die Kleinen die sich freuen...

    Danach wird neuer Bass und nochwas angeschafft. Ich habe das Vertrauen in den Weihnaxmann längst verloren, selbst ist der Mann. Mal sehen, neues Automagic Earthquake-Wah oder die Boss Delay-Station und ein feiner Verzerrer. Wow, bin mehr gespannt auf die Nachweihnaxzeit als auf Weihnachten selbst - ich glaube, das ist ein deutliches Zeichen für das Vorhandensein einer erwachsenen Lebenseinstellung. Man bin ich alt... :D
     
  18. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 04.11.05   #18

    du hast den damit zusammenhängenden urlaub vergessen:mad::mad:
     
  19. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 04.11.05   #19
    Was ist Weihnachten denn für ein Urlaub, hmm? Immerhin bekomme ich ihn nächstes Jahr bezahlt.
     
  20. Joosten

    Joosten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    377
    Ort:
    4sen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 04.11.05   #20
    Sollten wir uns nicht langsam wieder dem Thema des Threads zurichten?
     
Die Seite wird geladen...

mapping