weiterführendes Buch?

von SuMMoN, 05.11.05.

  1. SuMMoN

    SuMMoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    1.04.06
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.05   #1
    Hallo!

    nachdem ich ein paar Monate lang einen Privatlehrer hatte mit dem ich das Buch "Kumlehns neues E-Gitarrenbuch" durchgearbeitet hab, und dann etwa 3 Monate kaum gespielt hab, bin ich auf der Suche nach einem weiterführenden Buch.

    Es sollte wenn möglich Richtung Rock/Metal gehen.
    Da ich noch nicht so lange spiele und gerade erstmal paar Grundtechniken drauf hab und so Lieder wie Metallica's Seek & Destroy einigermaßen spielen kann (ohne Solo) sollte es nicht so schwer sein, aber mich auch weiterbringen.
    Es sollte für das Lernen alleine ohne Lehrer geeignet sein :)

    Wer kann mir was gutes empfehlen?
     
  2. angiemerkel

    angiemerkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 05.11.05   #2
    Masters of Rock Guitar von Peter Fischer erklärt Spieltechniken einiger Größen, ein weiterer Band (kenne ich nicht, da nicht meine Richtung) die Techniken kontemporärerer Gitarreros. Dazu noch ein bisserl Theorie, schmackhaft mit guten Beispielen. Und einige Grundlagen, vor allem Blues. Speedtraining gibts bei Stetina. Ab da brauchst Du nur noch einen Plattenvertrag und einen Tourbus....
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 06.11.05   #3
    Mit Troy Stetina bist du im Solobereich sehr gut unterwegs. Am besten arbeitest du dich durch Heavy Metal Lead Guitar Vol. 1 & Vol. 2 und nebenbei noch Speed Mechanics.

    mfg röhre
     
  4. Alhric

    Alhric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    10.11.13
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Porta Westfalica
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 06.11.05   #4
    es gibt da ja auch noch Rock Guitar Secrets von Peter Fischer... Frage dazu (auch) für mich: Was wäre eher zu empfehlen, Masters oder Secrets of Rock Guitar? Oder was ist überhaupt der Unterschied?
     
  5. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 06.11.05   #5
    Ich hab sowohl Masters oRG als auch Rock Guitar Secrets gelesen und teils durchgearbeitet.

    Masters of Rock Guitar erklärt halt das Solo Spiel von den Größen, mit kürzeren Licks, alles mit Tabs, ein paar komplette Stücke um die 1 Minute. Die Licks finde ich meistens ein wenig kurz, nur wenige sind wirklich prägnant IMHO.
    Rock Guitar Secrets ist ein Buch über Spieltechnik. Da drin werden so ziemlich alle Spieltechniken erklärt, zusätzlich noch das nötigste an Harmonielehre. Die Licks in dem Buch sind allerdings bescheuert kurz und bringen meistens nicht viel. Ansich kann man alles, was in Rock Guitar Secrets steht, in 1000 Variationen im Internet nachlesen.
     
  6. Alhric

    Alhric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    10.11.13
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Porta Westfalica
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 06.11.05   #6
    hmm.. ich wollte mir auch ein "Fortgeschrittenen-Buch" zulegen.
    im Moment tendiere ich dann eher zu Masters of Rock Guitar, aber "das Solospiel von den Größen", das klingt für mich nach ein paar Tabs von irgendwelchen Steve Vai etc Soli, und ich will nicht nachspielen, da find ich auch tabs im Netz, sondern mein Theoriewissen aufbessern, ein paar "Tricks" fürs Solospiel lernen usw...

    oder muss ich mir da noch ein anderes Buch suchen? :)
     
  7. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 06.11.05   #7
    da würde ich dir de masters empfehlen... da sind auch jamtracks und beispiel licks bei... dann muss man eigentlich nur noch üben..
     
Die Seite wird geladen...

mapping