Weitergabe von Noten

von Inge A. Lotti, 11.01.07.

  1. Inge A. Lotti

    Inge A. Lotti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Dresden, Germany
    Zustimmungen:
    109
    Kekse:
    1.846
    Erstellt: 11.01.07   #1
    Im Board findet man gelegentlich Anfragen: Suche Noten für Titel xy der Band sowieso. Ist jemand, der die Noten mal für den Eigengebrauch aufgeschrieben hat, überhaupt berechtigt, sie weiterzugeben?

    Inge A.
     
  2. corke

    corke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 11.01.07   #2
    Ich denke schon das er das machen darf. Denn er hat sie 1. selbst rausgeschrieben und 2. ist es auch erlaubt, das man auch original Noten weitergeben darf, allerdings mit der Einschränkung, dass diese dann nicht aufgeführt werden dürfen. Aber da es sich hier um eigenes Material handelt, soweit ich verstanden habe, dürfte das kein Problem sein


    mfg
    Bene
     
  3. hannosch

    hannosch Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    115
    Erstellt: 11.01.07   #3
    nicht eben mal "denken", sondern einfach die Urheberrechte lesen!

    Auch selber transkripiertes Material unterliegt dem ursprünglichen Urheberschutz und darf in keinster Weise kopiert werden, natürlich auch keine gedruckten, abgeschriebenen oder sonstwas Noten.

    Man kann Original-Noten verschenken, verkaufen, aber dann hat sich das auch schon. Und die vorherige Kopie für den Eigengebrauch ist natürlich auch verboten.

    Online-Stellen von Noten, auch von transkripierten Noten ist verboten.

    ...und über die Ausnahmen brauchen wir gar nicht spekulieren, die sind so gering, daß sie praktisch so gut wie keine Anwendung finden!
     
Die Seite wird geladen...