weiveR: HOS 2x12" Custom "Subwoofer"

von mnemo, 24.06.05.

  1. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 24.06.05   #1
    Mich hat jetzt auch wie Tibor die Reviewkrankheit erwischt, bei dem schönen Wetter :screwy: ...

    Peter(tone-toys) hat mich auf Mick aufmerksam gemacht. Zu der Zeit kannte ich HoS noch nicht, wie viele hier. Jetzt werden die Boxen hochgelobt und jeder will eine haben... was ich mittlerweile verstehe wieso.

    Vorgeschichte:
    Damals hab ich mir die Bogner schon gekauft und für mich war sie genau dass was ich suchte, sie hat gedrückt und war definiert, kurzum: sie hat einfach gerockt. Eigentlich hat sie alles weggerockt, was ich gehört habe. Ich bin aber ehrlich gesagt auch froh es genau so gemacht zu haben, evtl. wäre mir die HoS zu hart gekommen, eben wegen diesen HoS Spezialmatched Speakern und da ich zu der Zeit nicht wirklich viel Metal spielte, war die Entscheidung gut.
    So, nun wollte ich doch noch für den Metalbereich eine spezielle Box und da ich kein Bock hatte mir nochmal ne 4x12" anzutun, bzw. für meinen Geschmack doch etwas zuu pmpös rüberkommt ein Fullstack zu fahren und man gleichzeitig noch nen anderen Sound suchte, hab ich mich "durchgerungen" eine 2x12"er zu kaufen. Viele sagen ja, dass man 212er und 412 nicht mischen soll, weil beide Boxen dieselbe Wattzahl abbekommen und dadurch die 212er lauter ist, weil jeder einzelne Speaker eben mehr raupusten muss, als bei einer 412er. Klingt auch logisch. Wobei wir hier auch schon einen Sticky haben, über dem diskutiert wurde, warum es so ist, dass bei gleichem Volume eine 412er lauter ist als eine 112 zum Beispiel...
    Tja, dann hab ich so eine Konstellation bei der Rivera-homepage gesehen und hab mich dann schlussendlich so entschieden, dass so umzusetzen und falls es schief gehen würde, hätte ich ne 212er für den Proberaum, die ich jedes Mal mitschleppen könnte, ohne Probleme einer 412er(Gewicht und Platz) zu haben.

    "Überraschung" bzw. eigentlich habe ich nichts anderes erwartet ;) :
    ICh hab die Box gleich im Stackbetrieb geschalten, schnell noch den Überschall auf 8 Ohm gedreht, weil die Boxen beide auf 16 Ohm sind. Erster Akkord im Cleanbetrieb *klingschwing*, Smile gezogen und gefreut. Beide Boxen sind wirklich gleich laut, zumindest im Stackbetrieb, was natürlich sehr erfreunswert ist. Bis jetzt konnte ich nur in "Zimmer"LAUTstärke spielen, aber die Box ist sowas von FEEEEEEEETT. Sie mulmt nicht, sondern strahlt und ist ausgewogen. Ihre Stärken hat sie natürlich im Zerrbetrieb, da eben mit 2 HoS Spezialmatched Speaker ausgerüstet ist (übrigens 400 WATT bei 16 Ohm). Es hört sich nun kantiger, eben metliger an, wenn man Riffs spielt, aber singend und rund bei Leads. Die Bogner ist da eher rockiger, natürlich mittiger durch die Celestion V30. Das Ding erfüllt seinen Zweck, es ist mehr Schub da. Außerdem ist der Klang irgendwo räumlicher, weil eben auch ein anderer Sound aus der Box kommt. Wenn ich beide Boxen einzeln spiele, fehlt jetzt irgendwo was...
    Einzeln ist die Box natürlich etwas eingeschränkt, was auch an den Maßen liegt, bzw. an der Speakerbestückung, trotzdem ist sie die geilste 212er, die ich je gehört habe! Fotos kommen nächste Woche...

    KOMPLIMENT AN HOS!
     
  2. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 24.06.05   #2
    Super Review! Kanste noch eben sagen, wie viel du bezahlt hast?

    MfG
     
  3. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 26.06.05   #3
    Wenigerals ne Mesa 212er und das bei nem Custombau.

    HOLT EUCH NE HOS LEUTE!
     
  4. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 26.06.05   #4
    Naja. das bringt mir jetzt auch nicht viel... wollte das Review in die Sammlung packen und dafür brauche ich den Preis. Außerdem wollt ich mir selbst irgendwann noch ne 212er holen um aus meinem 212er Combo nen halfstack zu machen...

    MfG
     
  5. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 26.06.05   #5
    Die Mesa 2*12 kostet bei MP 765€ also würde ich mal schätzen, liegt die HoS Box bei 700 und ein bisschen...
     
  6. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 27.06.05   #6
    HoS wird immer interessanter für mich =)

    also wenn ich ne neue box hol werd ich auf jedenfall mal dort vorbei schauen.

    MFG Dresh
     
  7. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 10.07.05   #7
    Hier die versprochenen Bilder...
     

    Anhänge:

    • stack.jpeg
      Dateigröße:
      152,6 KB
      Aufrufe:
      291
    • box1.jpeg
      Dateigröße:
      194,1 KB
      Aufrufe:
      129
    • box2.jpeg
      Dateigröße:
      140,8 KB
      Aufrufe:
      113
    • box3.jpeg
      Dateigröße:
      150,4 KB
      Aufrufe:
      106
    • box4.jpeg
      Dateigröße:
      168,7 KB
      Aufrufe:
      127
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 10.07.05   #8
    Wahnsinn, das Tolex sieht auch sehr Geil aus. Wenn ich mir mal wieder ein Halfstack kaufe wird das ne ernste Überlegung :)
     
  9. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 10.07.05   #9
    Nicht schlecht die Box :great:

    Aber was sehe ich auf deinem Bogner ? Ein Hotplate :D
    Autsch Hotplate mit einem Bogner :D
    Verfällscht sie nicht den Sound ??
     
  10. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 10.07.05   #10
    ich wüsste immer noch ganz gerne mal den preis, da ich die box gerne in die reviewsammlung einfügen würde...

    MfG
     
  11. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 10.07.05   #11
    mhmh habe auch schon mit dem gedanken gespielt meine box mit einer anderen zu kombinieren ;) allerdings würde ich auch sehr gerne mal wissen,was du bezahlt hast und ob z.b. einfach schwarzes tolex billiger wäre.
     
  12. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 10.07.05   #12
    Also, mal ums ganz genau zu halten ist das so, wenn du 120 Watt hast, ist das schweine laut, selbst bei 100 Watt ist das immer noch ne imense Lautstärke. Wie man weiß hören sich die ganzen neuen Boutique-Amps auch leise sehr gut an, wenn man vergleichsweise mal n Marshall daneben setzt ist das echt ein sehr großer Unterschied.
    So, aber ein geilerer Sound(DER SOUND) kommt eben nur bei Endstufensättigung heraus. Fahr mal 120 Watt in die Endstufensättigung, dann weißt du warum man sich ne HotePlate zulegt! Also bei derselben Lautstärke mit HotPlate hört sich der Amp viel besser an, gerade bei Bandproben macht sich das sehr gut bemerkbar!
    Ohne einen Powerattenuator macht ein Amp mit so einer Wattzahl oder höher "fast keinen Sinn".
    Leute die Behaupten, dass der Sound flöten geht, haben teilweise irgendwo recht, aber ohne HotPlate wäre der Sound nicht soo geil und so laut, dass man bei Bandprobe nur noch dich hört, außerdem ist das mit HotPlate besser für die Ohren. Ohne PA, kann man die HotPlate ruhig aus der Signalkette nehmen, aber wieviel Gigs hat man ohne PA?

    Bezüglich Preis: Unter 700,- Euro, billiger als ne Mesa 2x12! Wieviel sie genau gekostet hat verrate ich nicht :p ...
    Der Stoff hat nicht viel gekostet, das nimmt sich nichts. Ich denke, dass das sogar billiger ist. Ich hab ja noch n ganzes Stück Camostoff, was ich irgendwann bei Ebay versteigern werde.
     
  13. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 28.07.05   #13
    So nun bin ich mal wieder Daheim und hab HoS-Box+Bogner mitgenommen. Hab nun alle meine Gitarren daran getestet und die Bariton hat einen enormen Schub und Tiefgang wie bei einem Bass, vor allem Clean ist die Bariton so wuchtig, direkt und trotzdem definiert im Klang das es schon fast abnormal für ne 2x12"er ist. An der 4x12"er Bogner hat die Bariton nicht viel Dynamik übertragen können, auch der Headroom war etwas "minimiert", nun lebt das Teil wenn ich es in die Hand nehme, und ist scheiß laut! GEIL! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping