Welche 115er Box zu nem WArwick ProFet3 + Hartke VX 410

von Matzmatiks, 02.03.04.

  1. Matzmatiks

    Matzmatiks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.05
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #1
    Da das nicht mehr viel mit dem Thema "Bandraum zu leise" zu tun hat, mach ich mal nen neuen Thread aufgemacht.

    Was empfehlt ihr den für Boxen?
    Kosten darf sie so bis zu 800 €.
    Mir würde die SWR Son of Bertha recht gut gefallen.

    Danke
     
  2. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #2
    Dann nimm' die! Kannst nix mit verkehrt machen.
     
  3. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 02.03.04   #3
    Die Son of Bertha ist ne gute, jedenfalls hab ich das so gehört.
    Ich persönlich habe die Hartke Transporter und bin sehr zufrieden mit Sound und Handling.
     
  4. Matzmatiks

    Matzmatiks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.05
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #4
    Oder die Ampeg SVT-15 E Bassbox 400W?

    Wie sieht es denn mit der Kompatibilität der Boxen zu meiner HArtke und dem WArwick Top aus. Kann es da Probleme geben?
     
  5. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #5
    Schlussendlich ist das eine Frage die Du nur selber beantworten kannst. Wir können ja nicht entscheiden was Dir gefallen soll, oder? ;)

    Die SOB ist auf jeden Fall eine sehr gute Box. Vom Sound her ist's eine Hi-Fi Box die alles originalgetreu wiedergibt. Zudem ist sie perfekt verarbeitet, nicht sooooo schwer und sieht IMHO verdammt cool aus.
    Ich bin richtig froh mit meiner und werde mir evtl. sogar noch eine weitere dazukaufen. Sie verträgt auch problemlos mehr als die angegebenen 350W.

    Zu der AMPEG kann ich Dir leider nix sagen.

    Und was die "Kompatibilität" angeht kann es passieren daß die Boxen "phasenverdreht" verdrahtet sind. Das merkst Du wenn das Klangbild dünner wird wenn Du beide Boxen angeschlossen hast.
    Dann musst Du einfach in der Box die Anschlusskabel vertauscht umlöten (oder Dir ein Boxenkabel umlöten).
     
  6. Matzmatiks

    Matzmatiks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.05
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.04   #6
    IS der KLang der BOxen so unterschiedlich?

    Die Ampeg hat eine Sensitivity von 98 und die SWR 102, demnach müsste die SWR ja lauter sein, oder lieg ich da falsch. Hab mal irgendwo gelesen, die AMpeg würde irgendwie lauter sein als ide angegebenen Sensitivity-Zahlen. Bitte um Aufklärung.

    Noch was, geht zu der Box:

    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Verstaerker/Ampeg_SVT15_E_Bassbox_400W.htm

    Auf der Deutschen Beschreibung hat sie eine Sensitivität von 100. Klickt auf den Englisch-Button und schwupps hat sie nur noch 98 :shock:

    DAnke
    Matzmatiks
     
  7. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.04   #7
    Ich habe die 15er und die 2x10er von SWR. Die 2x10er ist mit 105db angegeben die 15er mit 102db. Die 15er ist dennoch hörbar deutlich lauter. Auf Zahlen würd' ich hier nicht allzuviel geben. Früher habe ich auch auf so was geguckt, aber mittlerweile zeigt der direkte Hörvergleich dabei überraschende Unterschiede.
     
  8. Achimknarf

    Achimknarf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    13.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.04   #8
    Mal ehrlich, die Boxen würde ich nicht von verschiedenen Herstellern mischen. Ich habe zwei VX410 von Hartke. Falls mir mal lauter Tefbass fehlt, würde ich wohl eine (zwei) VX215 dazu nehmen. Natürlich ist SWR die bessere Wahl, aber preislich nicht zu vergleichen. aber bedenke auch: heute die SonofBertha, morgen die GoliathIII !.

    Gruß, Achim 8)
     
  9. Matzmatiks

    Matzmatiks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.05
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.04   #9
    Schon klar, das das nicht optimal is ne SWR mit der Hartke zu mischen, aber ich will dann irgendwann noch ne bessere 4x10er von SWR holen.

    Prinzipiell ist es doch möglich Boxen unterschiedlicher Firmen zu benutzen.
     
  10. Achimknarf

    Achimknarf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    13.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.04   #10
    Die Goliath III ist eien 4x10" von SWR ;)
    Gruß Achim
     
Die Seite wird geladen...

mapping