Welche 19er Endstufe???

von LilyLazer, 08.12.03.

  1. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 08.12.03   #1
    Hi!

    Bin auf der Suche nach der passenden Endstufe.
    Premap wird ein Rocktron Piranah, womit der Stil
    ja eigentlich auch schon klar ist. Heavey.
    Von Shred bis Powermetal alles dabei.

    Preisrahmen so 500€ per eBay.
    Da bieten sich ja Engl, Peavey und Marshall an.
    Doch was hol ich mir da am besten??

    50W reichen locker aus für mich, da ich keine ultra lauten
    Cleansounds brauche.

    Hat irgendeiner irgendwelche Ideen, Tips oder weiß was über
    Produkte die für mich in Frage kämen??

    Achja, wichtig ist das die Teile 2 Standbyschalter haben und geil wenn
    sie auch bei niedriger Lautstärke einigermaßen brauchbar wären.


    THX a lot!
     
  2. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.03   #2
    hm, eine reine 50Watter wirst net finden.. eher ne 50/50... da würde ich mich nach der Engl umschaun... die Peaveys gehen für gewöhnlich sehr billig weg...

    Also viel Spass beim bieten....
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 08.12.03   #3
    Die Marshall 20/20 faellt da ja dann schonmal raus...

    Mesa 20/20, Engl (die mit den 2x35 Watt) oder die Peavey Classic 50/50.

    Wenn du zwischendurch nur mono fahren moechtest koenntest du dir auch die 9100 oder EL34 50/50 von Marshall holen, das sind sog. Dual-Momobloc-Endstufen, Quasi 2 vollkommen unabhaengige Endstufen in einm Gehause.
     
  4. Ben723

    Ben723 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.08.14
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    364
    Erstellt: 09.12.03   #4
    Hallo,
    ich bin gerade dabei mein rack zu veräußern, ich könnte dir die Engl 2x35 Watt Endstufe mit 2 sehr guten Neutrik Boxenkabeln (Neupreis jeweils 20€) für 390 € anbieten. Die Röhren sind noch super.

    -2x Standbyschalter (kling mono auch bei niedrigen Lautstärken sehr gut)
    -2x Presence Regler
    -8 u. 16 Ohm Ausgänge
    -sehr leicht für eine Röhrenendstufe (schätze 8kg)
    -nur 2 HE
    -Optisch neuwertig, da nur im Studio benutzt.

    Bei Interesse bitte eine pn schicken.

    Gruß
    Christian
     
  5. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 09.12.03   #5
    Marshall 9200 2x100 Watt Vollröhre oder den Nachfolger EL???
    Ich habe gelesen das Du nicht die ganz fette Endstufe willst, aber glaube mir bitte der Zugewinn an Druck und Dynamik ist es der diese Endstufe im Vergleich zu kleineren so gut macht. Habe selbst ne Weile gesucht und getestet, das Ding ist einfach der Hammer.
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 09.12.03   #6
    EL34 100/100....

    Das sehe ich anders, um den Druck ordentlich rueberzubekommen musst du auch ordentlich aufdrehen, und da sind meiner Meinung schon 2x50 Watt eine Menge Holz.

    Als ich meine Edstufe ausgesucht hatte habe ich auch die groesseren getestet, und bin dann erst auf die 20/20 gekommen da mir der Sound der groesseren (egal jetzt ob Marshall oder Mesa oder Engl) erst bei lautstaerken gefallen hat die mri definitiv zu laut waren.

    Bisher war das weiteste was ich waehrend eines Gigs aufgedreht hatte etwa 1/3, im Proberaum ist es noch weniger. Das ist mit den 50/50 oder gar 100/100 nicht hinzubekommen (auf alle Faelle nicht so das es was klingt, bzw. ohne die HIlfe eine Powerbreak oder dergleichen).
     
  7. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 09.12.03   #7
    Ich habe da andere Erfahrungen gemacht, wobei das auch von meinem Preampsetup abhängen kann. Einigen wir uns darauf das man vieles ausprobieren muß um sein Ideal zu finden? :D
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 09.12.03   #8
    Okay, einigen ist gut... iost ja doch alles eine Frage des persoenlichen Geschmackes :)
     
  9. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 09.12.03   #9
    eben, einen Vorteil habe ich noch für meine Endstufe :D

    ich habe genug Reserven um auch mal größere Bühnen zu beschallen, habe ich kürzlich sehr genossen
     
  10. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 09.12.03   #10

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2575686215&category=21763

    Soviel dazu... Dein Preis ist total überteuert.
     
  11. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 09.12.03   #11
    Denk aber dran, eine Röhrenendstufe kann durch fehlende Pflege arge Schäden bekommen. Die Reparatur eines Trafos kostet Dich ein kleines Vermögen plus neue Röhren und Du bist arm.
    Ist bei ebay wirklich ein Risiko.
     
  12. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 09.12.03   #12
    Hat/Kennt jemand die Peavey Classic 50/50?

    Die gibts bei Musik Service ja neu für 649€.

    Die wäre auch für mich evtl. eine Alternative, ich hab sie allerdings noch nie gespielt oder gesehen.
     
  13. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 09.12.03   #13
    Unser andere Gitarrist hat die, ist ein robiustes und gutes Geraet.

    Allerdings bekommst du die gebraucht noch guenstiger.
     
Die Seite wird geladen...

mapping