welche a-gitarre

von slash83, 10.01.05.

  1. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 10.01.05   #1
    servus,

    ich bin schon länger auf der suche nach einer neuen a-gitarre. ich stell mir was vor in der preiskategorie bis 1000 euro, recht kleiner korpus, gut bespielbar. will das teil hauptsächlich über eine gesangsanlage spielen.

    hab ihr vielleicht ein paar tipps?
     
  2. Slightlyirie

    Slightlyirie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 11.01.05   #2
    Hi,

    Also wenn sie bis 1000 Euro kosten darf würd ich schon nach ner vollmassiven Gitarre suchen. Lakewood M1 (oder gebrauchte M14), Taylor 214, Martin, Larrivee, usw. Es gibt unzählige gute Gitarren.
    Deine Ohren entscheiden! :great:
     
  3. Picker

    Picker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 11.01.05   #3
    die eben genannten dürften wohl doch eher wegfallen(zumindest teilweise...), da sie zu teuer sind... der themenersteller sagte ja er will sie über gesangsanlage spielen, was bedeutet das er ein pickup braucht. dafür muss man ja auch noch geld einplanen...

    also auch mal günstigere marken prüfen. z.b. ayers. es handelt sich dabei um durchaus gute instrumente. dann noch nen b-band A6 rein und man hat ein gutes arbeitsgerät....

    ne gebrauchte lakewood wäre natürlich auch geil... (werde mir auch noch eine zulegen...)
     
  4. slash83

    slash83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 11.01.05   #4
    wäre super wenn ihr die modelle angeben könntet, nicht nur die hersteller.
     
  5. slash83

    slash83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 11.03.07   #5
    ha geil ich kram mal meinen eigenen uralt-thread wieder aus. habe mir nach der suche damals eine Godin A6 zugelegt, die ich auch immernoch besitze und spiele. ich bin mit dem teil auch sehr zufrieden wenn ich sie an die gesangsanlage anstecke.
    jetzt will ich aber für zuhause unbedingt auch noch eine richtig schöne akkustik-western so im preisbereich 1500 eur, mit richtigem korpus (nicht so wie die godin :rolleyes:).
    war schon öfters beim antesten, mir gefallen die dreadnougt- und grand auditorium von Tayler (310, 314) und Lakewood (D14cp) sehr gut. wo seht ihr die jeweiligen vor/nachteile dieser beiden modelle oder welche wären von diesen herstellern noch zu empfehlen (wiegesagt, form dreadnougt oder grand audiorium, cutaway muss, pickup kein muss).

    dankeschööön :D :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping