Welche Aktiv bzw. Studiomonitore für Stagepiano Fp 2 ?

von Tonkämpfer, 02.10.05.

  1. Tonkämpfer

    Tonkämpfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    483
    Erstellt: 02.10.05   #1
    Hallo Musiker !Habe ein Klimperkasten FP 2 von Roland mit einer Macki SRM 350.Um die Höhen besser zur Geltung zu bringen, möchte ich mir jetzt noch 2 Studiomonitore, bzw. kleine Aktivboxen mit Klangreglung zulegen. Habe Yamaha MSP 3 oder Roland DM 20 (haben beide Klangreglung) ins Auge gefaßt .Hätte gerne eure Empfehlungen / Meinungen. Danke im Voraus.
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 03.10.05   #2
    die MSP-3 sind besser als die Roland Boxen.

    Auch gut:

    Tapco S-5/S-8
     
  3. Tonkämpfer

    Tonkämpfer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    483
  4. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 03.10.05   #4
    Passt auch.

    Ich rate Dir, die Monitore in deinem Preislimit mal aus der nähe anzuhschauen/-hören. Nur so kommst Du zu einem für dich guten Ergebnis!

    Mein Tip im unteren Preissegment:
    Alesis M-1 Active Mk-2
     
  5. Tonkämpfer

    Tonkämpfer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    483
    Erstellt: 04.10.05   #5
    Hallo !Danke für die Antworten !Habe mir bei Musik Schmidt in Frankfurt die KRK 5 Rokit gekauft.Haben mir klanglich besser gefallen als die Tapco S5 und Yamaha MS 3. Toller Bass, brillante Höhen. Und preislich voll im Limit.Muß zugeben, dass das akustische Umfeld eine wesentliche Rolle spielt. Bei mir Zuhause ( Fliesenboden ) klingts lange nicht so gut, wie im Musikladen mit Teppich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping