welche aktive monitorbox für proberaum?

von pennyroyal_tea, 27.10.05.

  1. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 27.10.05   #1
    hallo,

    also ich bin sänger in einer rock/metal band. stil in richtung dream theater, incubus, velvet revolver.
    nun brauch ich eine aktive monitorbox, die ich eigentlich nur für den proberaum brauche (live ist ja eine passive bei der pa dabei?).

    wieviel watt bräuchte die um sich durchzusetzen gegen 2 gitarren, bass und schlagzeug. unsere lautstärke ist am schlagzeug angepasst, da dies nicht abgenommen wird, und er haut mittel-stark rein.

    und welche sind zu empfehlen? ich hab sehr wenig ahnung, also kurze info wieso die gut sind wäre nett...

    erstmal kein preislimit
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 27.10.05   #2
    Hi,
    das ist eine Aussage die es einem beinahe unmöglich macht, dir einen brauchbaren Tipp zu geben, denn die Preise bei aktiv Boxen fangen bei ca. 79,- EUR an und geht bis weit über 3800,- EUR (pro Stück) !
     
  3. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 28.10.05   #3
    gut dann sag ich mal BIS 1000 €..

    also alles was es bis 1000 brauchbares gibt, ich gebe gerne auch nur 300 aus
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 28.10.05   #4
    na da gibts schonj gutes, is bloß die frage:

    bei 300€ fängts an, bei 1000€ kriegt man schon gute sachen...

    ich kann auch nicht sagen: "will ein auto für 500-50000€" ;)

    wir arbeiten in der schule mit diesem hier:
    https://www.thomann.de/dynacord_am12_monitor_prodinfo.html

    und der macht seinen job mehr als gut :great:
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
  6. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 28.10.05   #6
    danke erstmal. also ich will schon so eine, die schräg am boden steht wie die dynacord. die hat im übrigen mein freund auch, er rät mir natürlich zu dieser. die kme find ich mal ganz interessant..

    jetzt noch die frage, wieviel watt bräuchte ich schätzungsweise, damit ich mich auch selber ein bisschen umsehen kann?
     
  7. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 28.10.05   #7
    und nochwas: ist 12" am ehesten zu empfehlen bei gesang oder 10"/15" ?
     
  8. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 28.10.05   #8
    willst nur gesang oder die ganze band?

    für die ganze band is 12" bei gesang wohl das sinnvollste

    die anderen boxen haben auch ne monitorschräge, sieht man auf den bildern bloß net so...
     
  9. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 28.10.05   #9
    ja also reine monitorboxen gefallen mir dann vom design besser.. wenns schon so ne auswahl gibt und ich mich eh nicht entscheiden kann, dann wenigstens das^^

    ja also ich brauch sie nur für gesang. wie ist das live, kann ich die auch als passive nutzen? und da wird dann ja bass gitarre schlagzeug draufliegen, ist dann 12" immer noch das geeignetste?
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 28.10.05   #10
    Ich kann Harry im bezug auf die JBL Eon G2 nur zustimmen, die hat eine erstaunlich gute sprachverständlichkeit für ne 15" box und ist dermassen laut ohne aufdringlich zu wirken.

    Wir benutzten die bei kleinen gigs bis 75-100 leute, wo echt kein platz war als frontholz und konnten damit ohne problemne alle ecken beschallen. Sogar die Bassdrum haben wir mit drüber laufen lassen.
     
  11. Phantom der Opa

    Phantom der Opa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    7.11.11
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Datteln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 28.10.05   #11
    Hi,

    wir haben letzte Woche einen HK-AUDIO RS-122 MA PowerWorks beschafft :great: für unsere Sängerin. Man riet uns/mir zu unbedingten 12" anstelle 15", weil halt angeblich die Stimmen - gerade bei einer Alt-Stimme - da besser tragen.

    Wir haben eine zufriedene Sängerin. Ich habe nicht viel Ahnung, aber die Box kommt zwischen geschätzen 500 - 5.000 Hz nicht zu aufdringlich und auch nicht mittenlastig. Wir haben die Box gebraucht (6 Mon.) erstanden für 249,-- EUR. Der Ü-Bereich ist für den Vocal-Monitor-Zweck mit 70 Hz beginnend völlig OK. 120 W und 101 db/1W/1m ist mehr als viel. Das stehst Du keine 3 h durch :D Die hat wirklich 't r a n s p a r e n t e s' Feuer.

    Neupreis ist so zwischen 340 - 380 EUR. Wir haben nicht viel Geld - partiell - aber im Verhältnis ist der Monitor IMHO das Wichtigste neben einer guten Stimme. Und mit diesem Aktiv-Moni fühlt sich unsere Rebecca sehr sicher.

    Leider ist mein Tip weniger als 1.000 EUR :D teuer. Dies ist aber eine Erfahrung aus der Praxis und keine Tip aus einem gesponsorten Test.

    Aber, wir sind ja auch nur Hobby-Täter.

    Gruß, Frank

    P.S. Aktuell ist auch eine bei eBay drin.
     
  12. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 29.10.05   #12
    ich hab mir hier mal ein paar rausgesucht. sind die alle zu empfehlen? und welche würdet ihr nehmen?

    db opera

    dynacord am

    hk dart



    kme

    langen die 150 watt der kme?
     
  13. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 29.10.05   #13
    die erfahrungen hier ausm forum sagen ja.

    dynacord und KME haben auch noch die möglichkeit, eine zweite, passive Box anzuschließen. bei db binch mir da nicht sicher, und die hk-box kanns glaub nicht...weiß da noch jemand was genaueres?
     
  14. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 29.10.05   #14
    gut danke. was sagen die anderen? also die kme würde mir am besten gefallen aber langt die leistugn??
     
  15. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 29.10.05   #15
    nachdem ich jetzt eine Weile die Mackie SRM-350 hatte und nebendran die FBT MaxX-2a habe ich nun mal die RCF ART 310A hingestellt - ich bin sehr zufrieden. Allerdings muss noch erwähnt werden, dass daran noch ein Mackie SWA-1501 Subwoofer hängt!

    Der Gesangssound sowie Keyboards kommen richtig fett. Gitarren und Bass werden nicht verstärkt
     
  16. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 29.10.05   #16
    ne also auf 12" hab ich mich schon festgelegt. und auch dass ich so ne reine monitorbox will, also wo dieses design hat wie die vier genannten.

    wie siehts jetzt mit der leistung aus, reicht das für normale bandlautstärke?
     
  17. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 29.10.05   #17
    was ist das :confused: ;)
     
  18. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 29.10.05   #18
    naja wie gesagt, am nichtabgenommen mittel bis stark reinhauenden schlagzeuger abgestimmt. 2gitarren und bass
     
  19. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 31.10.05   #19
    ich selbst hab für mein keyboard den dynacord am12 und bin sehr sehr zufrieden mit dem ding.
    die band mit der ich am meisten spiele hat noch ein monitorsystem bestehend aus am12 und angekoppelter m12 - das ist geil, kann ich nur empfehlen. ist zwar eine eher kleine band, auch nicht so furchtbar laut, aber wir haben ja auch vielleicht erst 20% aufgedreht gehabt :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping