Welche Anfängergitarre+ Verstärker

von BertBert, 10.03.08.

  1. BertBert

    BertBert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.08
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.08   #1
    hi, ich will mit e-gitarre anfangen.
    hab mir mal was rausgesucht:
    Gitarre:Ibanez GRG170DX
    Verstärker:Roland Cube-15x

    taugt das was? kann ich das so kaufen? fehlt mir da noch was an kabeln oder sonstiges zuberhör(außer plektrum)?
    thx im voraus
    BertBert
     
  2. *moshing joe*

    *moshing joe* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.07
    Zuletzt hier:
    3.07.09
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.08   #2
    Zur Gitarre kann ich nicht viel sagen, soll aber ordentlich sein.

    Der Verstärker ist sicherlich gut, vorallem wenn du einen vielseitigen Sound haben möchtest.

    Ansonsten brauchst du noch ein Gitarrenkabel (ab ca.5€) und ein Stimmgerät (ca.15€)
     
  3. BertBert

    BertBert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.08
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.08   #3
    ich hab gehört, dass man das Stimmen auch mit dem PC machen kann. Stimmt das?
     
  4. The Melvin

    The Melvin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Geisenheim
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    636
    Erstellt: 10.03.08   #4
    Theoretisch wenn du die Sounds der Saiten hast. Würde ich aber nicht für Anfänger empfehlen. Ich würde mir ein Stimmgerät kaufen.
     
  5. pandora's-X-box

    pandora's-X-box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 10.03.08   #5
    Du könntest dir auch mal die Yamaha Pacificas angucken die werden sehr gut bewertet und sind sicherlich auch über den Anfang hinaus(bis zu einem gewissen Grad eben) gut zu gebrauchen.
    An Kabeln brauchst du erstmal nur eins: Gitarre <----> Verstärker
    Du solltest dir noch einen Gurt kaufen^^ im sitzen spielen geht zwar auch aber ohne Gurt eben nich im stehen... kauf dir einfach einen.
    Ich denke es ist für einen Anfänger besser mit einem Stimmgerät zu stimmen von daher brauchst du aus meiner Sicht auch ein Stimmgerät.
     
  6. kan

    kan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    1.08.12
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 10.03.08   #6
    Am PC stimmen geht aber auch, brauchst aber ein Mikrofon.

    Dann lädst du dir beispielsweise den AP Tuner runter und fertig. Alles kinderleicht, hab ich auch so gemacht.
     
  7. David88

    David88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    5.10.12
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.08   #7
    das ist doch müll mit einen PC die gitarre stimmen, wenn du irgentwo unterwegs bist, nimmst etwa auch ein rechner mit?

    gitarre kann ich empfehlen, hab die gleiche. nur das vibrato ist kake, is aber halt ne anfänger gitarre
     
  8. BertBert

    BertBert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.08
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.08   #8
    vibrato? was isn das? bin ein totaler noob was e-gitarren betrifft ^^
     
  9. The Melvin

    The Melvin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Geisenheim
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    636
    Erstellt: 10.03.08   #9
    Das ist ein System mit dem du die Tonhöhe eines Tons verändern kannst, der bereits klingt. Ich kann es nicht gut schriftlich erklären deshalb hier ein Video: http://youtube.com/watch?v=yReFeqBbOhw
     
  10. pandora's-X-box

    pandora's-X-box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 11.03.08   #10
    Wenn das Vibrato schlecht ist, ist das nicht zu vernachlässigen... mit einem schlechten Vibrato verstimmen sich die Saiten um Einiges schneller, wobei man teilweise durch Einstellungen wie zum Beispiel die Härte der Tremolofedern einiges Verbessern kann und wenns gar nicht mehr geht auch das Tremolo feststellen kann. Wenn allerdings hier schon Mängel bekannt sind würde ich mir überlegen zur Yamaha zu greifen, denn die hat echt gute Bewertungen und Erfahrungsberichte und ich hab bei der noch nichts von Mängeln beim Tremolo gehört.
     
  11. keepthedirtclean

    keepthedirtclean Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.06
    Zuletzt hier:
    30.05.08
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 11.03.08   #11
    soweit ich weiß is im cube 15 n stimmgerät intigriert?! oder ich vertue mich grad^^.. aber ich glaub schon! das ding is auf jeden fall super
     
  12. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    4.10.15
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 11.03.08   #12
    Naja aber man hat nur den Stimmton, das heißt ein Anfänger müsste erst sein Gehör schulen damit das Stimmen nach Gehör auch klappt, ist mir viel zu stressig und vo ndaher ist doch ein Stimmgerät viel praktischer :D
     
  13. MethodOfGroove

    MethodOfGroove Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Zuletzt hier:
    14.10.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    390
    Erstellt: 11.03.08   #13
    bei der ibanez ist ein kabel dabei. ob das was taugt ist die andere frage.
     
  14. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    814
    Erstellt: 11.03.08   #14
    Hallo!
    Eigentlich sucht man sich eine Gitarre aus, die die Ausstattungsmerkmale hat, die man gerne haben möchte, bzw. eine Gitarre, die am ehesten den eigenen Wünschen entspricht. Die Entscheidung für oder gegen ein Tremolo (Vibrato) spielt dabei eine bedeutende Rolle.

    Kann es sein, dass Du die Gitarre eher nach optischen Gründen ausgesucht hast? Falls das so sein sollte, dann schau doch nochmal mehr auf die Ausstattungsmerkmale einer Gitarre. Die Optik ist zwar wichtig, aber die Bespielbarkeit und der Sound sind es ebenfalls. Die einzelnen Modelle unterscheiden sich da sehr und man kann bei der Auswahl auch tüchtig daneben greifen. Am besten, Du setzt Dich mal in einen Gitarrenladen und probierst unterschiedliche Gitarren aus. Wie fühlt sich für Dich der Hals an, das Griffbrett, wie liegt Dir die Kopusform, was ist mit den Tonabnehmern usw. Dann kannst Du immer noch eine Kaufentscheidung treffen.


    Gruß
    Brigde
     
  15. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 11.03.08   #15
    Ich würde mir als Verstärker noch mal die Geräte von VOX genauer angucken. Klingen imho noch einen Tick besser und sind (imho) noch etwas flexiebler!

    Allerdings kostet der mit 15 Watt im Vergleich etwas mehr (179€), aber mit dem 15 Watt Vertärker kommste auch nicht viel weiter als mit dem Micro Cube bzw. dem Vox DA-5 (je 99€). Für das Spielen in einer Band reicht wohl keiner und für zu Hause reicht der Micro Cube (bzw. DA-5) locker, außer du willst alle Nachbarn um dein Heim herum versammeln ;) .

    Ich rate also dazu entweder den DA-5 oder den AD-15 VT zu kaufen, je nach dem, was du an Geld hast.

    Natürlich solltest du auch in ein Musikgeschäft fahren und alle mal durchtesten bzw. dir vorführen lassen.

    Gruß Dennis
     
  16. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    814
    Erstellt: 11.03.08   #16
    Genauere Infos zu der Gitarre gibt es auch hier im Board. Das müsste sie sein...
     
  17. BertBert

    BertBert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.08
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.08   #17
    was gibt es denn für ausstattungsmerkmale bei e- gitarren?
    also auf optik leg ich nicht so viel wert wie auf den sound/die qualität.
    am anfang hab ich vor,sachen von nirvana/foo fighters etc nachzuspielen, also eher rock.
    hoffe das hilft bei der entscheidung.
     
  18. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    814
    Erstellt: 11.03.08   #18
    Da gibt es ganz viele Aspekte...eine ordentliche Beratung vor Ort im Musikgeschäft ist sicherlich hilfreich, sofern der Verkäufer sein Handwerk versteht.

    Aber mal in Kürze ein paar Stichpunkte zum Spielgefühl

    - Korpusform
    - Halsprofil
    - Griffbrett (Holzart)
    - Größe der Bundstäbchen
    - Anzahl der Bünde
    - Mensur
    - Steg (Hand auflegen!)
    - Erreichbarkeit der Potis
    - Kopflastigkeit

    Der Sound ist u.a. abhängig von:

    - Holzart (Hals, Griffbrett, Body)
    - Art der Tonabnehmer

    Es gibt da noch eine Reihe weiterer Aspekte, aber im Groben ist das ein erster Anhaltspunkt...


    Gruß

    Brigde
     
  19. Doomhammer

    Doomhammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.527
    Ort:
    Höllstein bei Lörrach
    Zustimmungen:
    106
    Kekse:
    3.671
    Erstellt: 11.03.08   #19
    Also ich habe seit 4 monaten eine Yamaha Pacifica 112 und einen Crate Flexwave mit 15 watt.
    Ich komm damit soweit gut zurecht und mir sind soweit keine mängel bekannt,die schwerwigender sind als die,die vom Spieler abhängen=)
    Ich finde sie lässt sich einfach bespielen und gegen den Klang ist nichts ein zu wenden=)
    Also kann ich nur empfehlen,aber Ibanez hätte ich mir sonst gekauft.
    Es gibt über die Yamaha viele Testberichte und auch bei youtube videos,kannste ja mal angucken und anhören.
    Aber am besten ist immer TESTEN und zwar selber.
    War auch vor 4 monaen noch ein "noob" in sachen gitarre,aber man lernt schnell,wenn man die Zeit und die Lust hatt.
    Und das passende equiptment,dass für motivation sorgt und den spielspaß vergrößert.
    Ich liebe meine Yamaha=)
    MFG
    Doomi
    PS:Wenn du dich entscheiden solltest,bitte ich um rückmeldung=)
     
  20. Frayline

    Frayline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.07
    Zuletzt hier:
    3.06.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 11.03.08   #20
    Es gibt auch ein Stimmgerät für den PC, wo du keine Tonvorgaben hast. du musst allerdings dazu ein mikrofon haben. Der ton wird aufgenommen und "verarbeitet". Ich würde dir aber eher zum richtigen Stimmgerät raten wie TheMelvin schon sagte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping