Welche Art von Spielmusik?

von RuptureFarms, 09.04.12.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. RuptureFarms

    RuptureFarms Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.11
    Zuletzt hier:
    23.07.18
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.12   #1
    Wie der Titel schon sagt, frage ich mich welche Art von Videpspielmusik am besten ist?
    Ich arbeite gerade aus Spass an einem Spiel und schreibe selbst dazu Stücke. Es ist ein normales Jump'n'Run mit mehreren Levels wie man es aus Sonic und Mario kennt. Ich zebrech mir aber in letzter Zeit echt den Kopf über die Musik. Hatte schon alles... Stücke die etwas kürzer sind und ununterbrochen wiederholt werden, und Stücke die etwas länger sind, einen Schluss haben und nach einer kurzen Pause wiederholt werden.

    Ich frag deshalb die Gamers hier, was findet ihr am besten?^^ Oder ganz allgemein: Welche Art von Videospielmusik gefällt euch am besten?

    Wenn ich ehrlich bin finde ich beides irgendwie okay. Es muss eben einfach passen. Aber wenn man selbst sowas machen muss ist das echt nicht einfach. Muss sicher schwierig sein so ein Job xD Die Frage soll man nciht so ernst nehmen^^ Ich mach das nur aus Spass und kann mich nicht entscheiden. Ich hab zwar viele Spiele aber von beiden Arten etwa gleich viel (bei der Musik)^^ Und heutzutage gibt's ja nur noch ein paar Geräusche und so - also kaum mehr Musik. Aber das ist was anderes.
     
  2. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    6.112
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    664
    Kekse:
    18.589
    Erstellt: 09.04.12   #2
    Mach mal das Spiel und die Musik fertig, dann sagen wir Dir ob es passt oder Du von vorne anfangen sollst ;)
     
  3. RuptureFarms

    RuptureFarms Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.11
    Zuletzt hier:
    23.07.18
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.12   #3
    So war das nicht gemeint. Ich mach das nur zum Spass^^ (oder ich hab dich nicht richtig verstanden). Es geht auch nicht um Bewertung meiner Musik sondern welche Art von Videospielmusik am besten ist. Es muss ja nicht immer ein Problem oder ein Drama sein damit man einen Thread eröffnen kann :p Das Spiel ist auch kein richtiges Spiel sondern eher ein Spiel bei dem man machen kann was man will xD LBP natürlich. Editor-Like halt. Müsste man kennen. Und ja, da kann man musikalisch nicht viel machen, aber eben, war ja nur so eine Frage.
     
  4. Spiral Architect

    Spiral Architect Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.10
    Zuletzt hier:
    29.11.17
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Sandhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    122
    Erstellt: 09.04.12   #4
    Meinst du nicht, dass das auf das Spiel ankommt? Ich kann mir z.B. nicht vorstellen, dass es bei einem handlungsdichten Fantasy-Spiel passen würde, kurze, knackige Songs zu loopen.

    Sicher, man kann alles iwie machen, aber es wird schon nicht so egal sein, dass man sich dabei uneins ist (Denn ich denke schon, dass es ein Unterschied ist)...
     
  5. RuptureFarms

    RuptureFarms Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.11
    Zuletzt hier:
    23.07.18
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.12   #5
    Doch schon. Es ist eben ein Jump'n'Run. Levels ohne grosse Story. Einfach themenbasierte Levels z.B. Ruinen, Wälder, Städte, Tempels und so weiter... es ist sicher ein Unterschied aber kann mich einfach nicht entscheiden. Loopings wirken irgendwann viel zu langweilig und es nervt (die Levels sind auch recht lang). Aber es stört den Spielverlauf nicht. Längere Stücke mit Pausen dazwischen stören irgendwie beim Spielen, weil man die Pausen wirklich immer heraushört während der Rest vllt nur so mal Hintergrund läuft nach einer Weile :p Und aufeinmal BAM! "Jetzt kommt das schon wieder?"

    Und man kennt das ja... man hat viele Ideen für ein Stück und möchte viel daraus machen. Das geht mit kurzen Loops irgendwie nicht. Ja, ich mach mir da schon Gedanken xd
     
  6. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    6.112
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    664
    Kekse:
    18.589
    Erstellt: 09.04.12   #6
    Wenn das ein Sandkastenspiel ist dann wäre ich vorsichtig mit Musik. Am besten nur Ambiente. Etwas wie Super Mario ist interessanterweise wohl mi der genialste Soundtrack denn er ist nur knapp unter der Nervgrenze. Das liegt an den Kurzen Levels - so kommt die Abwechslung. Wenn du aber mitunter in riesigen Levels unterwegs sein solltest kann man auch mit schönen Melodien schnell kontraproduktiv komponieren.

    Ob es am Ende passt kann man - und das wollte ich mit dem ersten post sagen - erst sehen, wenn alles zusammen kommt. Der "Feldtest" sozusagen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. RuptureFarms

    RuptureFarms Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.11
    Zuletzt hier:
    23.07.18
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.12   #7
    Genau davor hab ich ja Angst. Das die Melodien ins Ohr gehen und dann bei ständiger Wiederholung irgendwann nerven. Ich glaube, die beste Lösung sind etwas längere Stücke mit einem Schluss. Da hört man auch dass die Musik fertig ist. Und eine kurze stille Pause tut auch mal gut xD Aber ich bin mir da noch nicht so sicher. Für mich wäre es kein Problem Übergänge zu machen...

    Zu Ambiente... da bin ich nicht gut darin. Ich habs versucht aber ich kriegs nicht hin. Am Schluss habe ich immer irgendwelche Harmonien und genaue Melodien bei denen man schon genaur hinhören will. Sie bleiben halt nicht im Hintergrund. Ist das ein Nachteil?:er_what:

    Das Problem ist nur, dass ich keine Ahnung von Videospielmusik habe xD Die Soundtracks habe ich wie normale Songs aufgebaut... Teil 1, Hauptteil (Refrain), Teil 2 (mit mehr/ anderen Instrumenten), Haupteil, und dann ein Schluss. Kennt sich da vielleicht einer besser aus? Ich glaube das kriegt man besser hin. So nervt das ganze ja auch irgendwann... oder eben doch nicht?


    Achja, Testen geht wohl nicht. Ausser du hast das Spiel und kannst es für mich Testen vor der Veröffentlichung :p

    Ein gutes Beispiel ist Rayman 1 (vielleicht kennt es jemand). Da hat jedes Level etwa ein 1 min. Soundtrack mit einem Schluss - also eine Pause dazwischen. Und ich hab keine Ahnung was es ist, aber die Soundtracks nerven niemals. Und wenn man sich eins mal anhört kann man kaum sagen, dass es nur billige Stücke für den "Hintergrund" sind. Obwohl sie immer wieder kommen ist es immer anders. Liegt es an der Pause dazwischen? DAS will ich eben herausfinden :)
    Gibt mehr solche Jump'n'Runs.
     
  8. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    6.112
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    664
    Kekse:
    18.589
    Erstellt: 10.04.12   #8
    Deswegen sollst Du ja auch erst das Spiel soweit fertig stellen, dass eine stabile Testversion läuft...
     
  9. RuptureFarms

    RuptureFarms Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.11
    Zuletzt hier:
    23.07.18
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.12   #9
    Das geht eben nicht. Es können nur die spielen, die das Spiel haben. Selbst testen geht wohl nicht. Wenn es nach mir ginge, wäre die Musik nie gut genug. Aber das ist doch bei jedem so irgendwie. Es ist kein Editor mit dem ich eigenständige Spiele bauen kann auf dem PC. Sodnern ein Konsolen-Spiel mit dem man aber so viel machen kann (vorallem musikalisch). Deshalb rbaucht man das Spiel um die LEVELS zu spielen/ testen.
     
  10. RuptureFarms

    RuptureFarms Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.11
    Zuletzt hier:
    23.07.18
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.12   #10
    Ich hab mich jetzt entschieden (glaube ich xD). Ich werd einfach mehrere kurze Stücke (etwa 2 min oder so) machen. Etwa 2-3 Für jedes Level (ich mach das gern, also nehm ich mir auch die Zeit dafür). So gibt es Abwechslung und irgendwie mag ich die Idee mit "Soundtracks für Levels". Da wäre immer nur 1 im Loop doch nach einer Zeit nervig und etwas öde. Ich hab mir da ein Beispiel bei Rayman 1 genommen. Leider kenne ich aber keinen einzigen Jump'n'Run ausser Rayman 1 der auch dieses System so benutzt. Kennt jemand sonst noch so Spiele? Würde mir helfen.

    Oder schlägt mir jemand was anderes vor?^^ Ich hab wirklich nicht so viel Erfharung. Hier gibt es doch sicher Leute die viel Videospielmusik hören oder auch selbst welche gemacht haben? Vllt verstehn hier einige das ganze falsch. Ich möcht nicht, dass das so rüberkommt als ob ich die besten Songs schreibe für Videospiele. Es ist nur aus Spass. Aber ich mach mir da eben schon Gedanken :p
     
  11. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    6.112
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    664
    Kekse:
    18.589
    Erstellt: 17.04.12   #11
    :gruebel: :confused: :nix:

    Ich denke du programmierst das Spiel. Also wirst Du doch wohl irgendwie in der Lage sein Dein Spiel selbst zu testen in einer ersten lauffähigen Version?
     
  12. Wavebreaker

    Wavebreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    27
    Ort:
    NRW (Deutschland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    244
    Erstellt: 18.04.12   #12
    Hallo RuptureFarms,

    also ich höre mir öfters Videospiele-Musik an und weiss auch in etwa, wie man da vorgeht. Du hast es letztlich völlig richtig erkannt, dass man pro Level mehr als ein Musikstück in einer Schleife (Loop) spielt. So jedenfalls war es damals zur Blütezeit der Heimcomputer ( C64, Amiga, Atari, usw. ) . Das ganze folgte meist grob diesem Schema:

    Anfangsmusik (Intro) , Levelmusik 1, Zwischengegnermusik 1, Levelmusik 2, Zwischengegnermusik 2, Levelmusik 3, Endgegnermusik, Abspann (Outro) .

    Du kannst Dir ja mal auf http://www.recordedamigagames.org/movies.php einige Longplays von Amiga Spielen ansehen und anhören, wenn Du Beispiele brauchen solltest. Spiele, die sich lohnen, zu dem Zweck anzusehen, sind z. B. Apidya, Jim Power, Great Giana Sisters, Lion Heart, Lost Vikings, usw.

    Natürlich findet man die Musik und so von den meisten der genannten Spiele auch auf Youtube.

    Sollten noch Fragen sein, kannst Du mich gerne noch weiter ausfragen :) .

    Musikalische Grüße,
    Ingo
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. RuptureFarms

    RuptureFarms Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.11
    Zuletzt hier:
    23.07.18
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.12   #13
    Könnte ich. Aber macht man das? Da kommt entweder nur A) man findet alles schlecht, oder B) man findet alles viiiiieel zu gut obwohl es das nicht ist heraus. Bei mir zumindest ist es so :S Aber vllt nimm ich das alles auch viel zu ernst.

    @ Wavebreaker

    Viele Dank^^ Bei mir sind die Levels immer so aufgebaut: Abschnitt 1 (Level 1), evt. Zwischengegner, Abschnitt 2 (Level 2), Endgegner.

    Deshalb hab ich mir gedacht einfach etwa 3-4 Stücke für jedes Level zu machen. Also z.B. 3 Stücke für das Tempel-Level, 3 Stücke für das Berg-Level und so weiter :p Würd ich dann passend nacheinander in einer Reihenfolge abspielen lassen (Also Lied endet, Pause, neues beginnt). Aber das wäre mir viel zu viel Arbeit (braucht eben viel Zeit und Ideen!). Daher wollte ich alle nur so 1 min. lang machen. Aber ich kriegs nicht hin. Ich hab etwa 4-5 min. Stücke und das ist doch viel zu lange? Das Problem ist, ich weiss nicht wie Videospielmusik aufgebaut ist :S Ich mach das so:

    Teil A (Strophe 1), Hauptteil (Refrain), Teil B (Strophe 1 etwas anders z.B. mehr Instrumente) und dann wieder Hauptteil :S xD Das ist irgendwie nicht richtig... klar gibts da keine Regeln aber etwas stimmt da nicht :p Es ist eben einfach alles immer wieder zu benutzen als ein Stück mit etwa 4 verschiedenen Teilen zu machen... ist es doch :/

    Wäre dankbar wen du mir da irgendwie helfen könntest. Nur mal eine Meinung hören hilft mir auch xd
     
  14. Wavebreaker

    Wavebreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    27
    Ort:
    NRW (Deutschland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    244
    Erstellt: 19.04.12   #14
    Hallo RuptureFarms,

    schau Dir ruhig noch mal die erwähnten Longplays an oder zumindest das hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=tazAT6yC40c - Top Ten Music Minutes - Giana Sisters DS

    ( folgende Musikstücke sind dort enthalten: Title Theme, Intro Story, Intro Level, Dungeon 01, Dungeon 03, Snow World 01, Boss, Extro Story, Credits )

    Weisst Du mit General Midi Dateien ( Dateiendung .mid oder .midi ) umzugehen? Dann könntest Du z. B. diese Spielemusik anhören und im Musikprogramm als Komposition ansehen und davon lernen.

    http://dl.dropbox.com/u/11011138/musikerboard/Giana_Midi_Files.zip ( bitte die enthaltenen Midi Dateien vor Gebrauch entpacken )

    http://dl.dropbox.com/u/11011138/musikerboard/Logical-MusicLevel3.mid

    Das sind nur zwei Beispiele von vielen. Wenn Du noch mehr Beispiele - auch aus Original Amiga Spielen - brauchst, kann ich Dir gerne ein paar mp3's daraus machen.

    Wen Du auch fragen kannst ( und der sicherlich weit mehr Ahnung vom Spiele-Musik-komponieren hat als ich ) , wäre z. B. Fabian Del Priore, siehe:

    http://www.delpriore.de/contact.html ( am besten eine eMail schreiben ) - Von ihm stammt auch die Neu-Arrangierung der Giana Sisters DS Musik, die Du eben von mir als Youtube-Link bekommen hattest.

    Also, wie gesagt, solltest Du noch mehr Beispielmusik brauchen, kann ich Dir gerne mp3's von einigen Amiga-Spiele-Musikstücken erstellen. Vielleicht können wir uns auch für das kommende Wochenende im Chat hier verabreden oder Du fügst mich zu Deiner MSN-, ICQ- oder Jabber-Kontakt-Liste hinzu, falls Du eines der drei genannten Chatprogramme nutzt. Die Daten dafür würde ich Dir dann in einer privaten Nachricht zukommen lassen, wenn Du magst.

    Musikalische Grüße,
    Ingo
     
  15. RuptureFarms

    RuptureFarms Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.11
    Zuletzt hier:
    23.07.18
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.12   #15
    Vielen dank! :)

    Ich kenne mich leider nicht wirklich mit Midi's aus. Werde mir aber mal die Songs die du vorgeschlagen hast anhören. Ich höre in letzter Zeit so viel Videospielmusik wie möglich. Ein Bisschen von jeder Art. Also Loops, mit Endings und so weiter.

    Ich schick dir dann noch eine PN ;)
     
  16. Wavebreaker

    Wavebreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    27
    Ort:
    NRW (Deutschland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    244
    Erstellt: 20.04.12   #16
    Gut, ich schreib Dir frühestens morgen noch mal eine PN.

    Bis dann,
    Ingo
     
  17. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    6.112
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    664
    Kekse:
    18.589
    Erstellt: 20.04.12   #17
    :D
    Ich kann Dir beim besten Willen nicht folgen.

    Du programmierst ein Spiel und willst selbst Musik dazu machen.

    Ich sage: Stelle das Spiel soweit fertig damit es erstmal stabil läuft. Dann schreibst Du Musik unter dem Eindruck den Dir das Spiel bereitet. So kommst Du zu passender Musik. Was ist jetzt daran nicht sinnvoll?
     
  18. RuptureFarms

    RuptureFarms Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.11
    Zuletzt hier:
    23.07.18
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.12   #18
    Das geht nicht. Ich weiss bereits WIE die Levels werden. Was für Themen und so weiter. Ich brauche jetzt die Musik. Die Musik inspiriert auch. Sie macht die Atmosphäre und all das Zeug. Die Levels lassen sich mit der Musik besser bauen als zuerst die Levels und dann die Musik. Ist bei mir eben so :nix: Eigentlich habe ich auch schon bestimmte Musikideen. Aber ich weiss nicht was für eine ART (Looping, mit einem Ende, mehrere Stücke u.s.w.). Die Musik selbst hab ich schon. Im Moment jedoch so 3 min. mit einem Ende. Aber wenn ich mich für Loopings umentscheide ist das schnell gemacht :p

    Heisst also: Ich hab die Musik, nur nicht weiss ich nicht in welcher Art ich sie einbauen soll. Ich ebarbeite alle Stücke täglich 5-6 mal :S Mal mach ich Loopings draus, dann füge ich wieder ein Ende hinzu, dann lösche ich wieder ein paar, erstelle sie wieder neu und so weiter. TÄGLICH xD
     
  19. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    6.112
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    664
    Kekse:
    18.589
    Erstellt: 21.04.12   #19
    Du musst halt einfach beides zusammen spielbar fertig stellen und es jemanden testen lassen. Anders kann eine Beurteilung nicht aussehen. Wir können hier aus der reinen Theorie heraus nicht sagen was sich besser und was schlechter macht.
     
  20. RuptureFarms

    RuptureFarms Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.11
    Zuletzt hier:
    23.07.18
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.12   #20
    Wieso nicht? Ich hab ja auch "nur" gefragt was die Leute hier am besten finden. Nicht was am besten wäre für mein Spiel. Wollte Meinung hören und so weiter^^ Das ich ein Spiel dazu mache war nur nebensächlich und musste ja einen Grund schreiben wozu ich den Thread eröffnet habe. aber es ging mir mehr um Videospielmusik und welche Art man am besten mag. Gibt ja viele verschiedene Arten Musik in ein spiel einzubauen^^
     
Die Seite wird geladen...