Welche Bässe eignen sich am besten zum herunterstimmen z.B. auf C?

von hard to ignore, 11.04.07.

  1. hard to ignore

    hard to ignore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    15.04.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.07   #1
    Hallo zusammen!

    Wisst ihr, welche Bässe sich besonders zum herunterstimmen eignen? Und worauf muss man da achten?
    Vielen Dank im Vorraus!
    MfG:great:
     
  2. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 11.04.07   #2
    Also 4 Saiter habe ich bis jetzt keinen gefunden, der das so macht wie ich es brauche. Ein Bandkollege von mir spielt auf Dropped C, und ich bin da auch am Bass suchen für ihn, keine leichte Sache, da bei den 5 Saitern was gutes zu finden, wenn man dann noch hart spielt...

    Sprich, würde mich auch interessieren...

    Steve
     
  3. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 11.04.07   #3
    ich finde die Warwicks sehr geeignet zum runterstimmen. Da sie einen sehr stabilen/stimmstabilen Hals haben.
    Aber letztendlich hab ich es noch nicht erlebt, bis auf bei einen paar billig Gurken, dass es beim Runterstimmen arge Probleme gab!
    Da du das C tuning ja eh nur zum Krach machen benutzen möchtest,(das behaupte ich jetzt ganz einfach mal, wenn nicht sags mir..) ist es meiner meinung auch egal, wenn datt man n bisschen verstimmt ist, zumal die "Feinheit" unser Ohren bei so tiefen Frequenzen eh abschwächt.
    Wenn du trotzdem penibel bist und Krach machst, so wie ich ^^ dann kauf dir nen Warwick oder besser gleich nen 5-Saiter ^^
     
  4. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 11.04.07   #4
    Entweder halt einen Fünfsaiter kaufen und den hochstimmen, oder einen Viersaiter kaufen, der ab Werk schon in tiefem Tuning ausgeliefert wird. Es kommt drauf an, was Du ausgeben willst. Spontane Empfehlung aus dem Bauch heraus wäre die neue Warwick Corvette Taranis.

    Gruß,
    Carsten.
     
  5. PissingInAction

    PissingInAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    383
    Ort:
    weltweit
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    451
    Erstellt: 11.04.07   #5
    Zum Runterstimmen auf Drop C eignen sich eigentlich die meisten Bässe, die folgende Eigenschaften besitzen:
    -Longscale - oder Extra-Longscale Mensur
    -Saitensatz mit mindestens 110 auf 55er Stärke
    -definiert klingende Tonabnehmer mit höherer Ausgangsleistung
     
  6. hard to ignore

    hard to ignore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    15.04.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.07   #6
    Danke für euere Kommis!
    An warwicker:
    Naja, Krach machen wir in unseren Augen eigentlich nicht (Melodic-Deathmetal). In manch anderen Augen vielleicht schon! :-)
    Ich hab momentan nen 4 Seiter LTD Bass. Hab ihn auf C runter und mir extra dafür neue, "dickere" Seiten geholt. Trotzdem ist es nicht so das Wahre, weil er schrebbelt doch ziemlich, auch nach diversen Einstellungen am Hals. Man kann zwar drauf spielen, doch der Seitenabstand zum Hals hat doch arg zugenommen. Deswegen danke für eure Alternativ-Vorschläge!
    Wenn ihr noch was wisst, lasst es MICH wissen! ;-)
    MfG
     
  7. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 11.04.07   #7
    Für so tiefe Tunings ist eine lange Mensur wie z.B. 35" sehr hilfreich.
     
  8. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 11.04.07   #8
    Was ist das progressive an Death Metal? Dass niemand das progressive daran erkennt :D
    Weicheier.
    Was für einen LTD haste denn? Ich will mir demnächst den F-104 holen, hat ne 35" Mensur -> werde wohl nur B oder tiefer spielen (wenns hart kommt G für Mortician-Covers) und trotzdem 4 Saiten haben wollen.
    Kannst dir den ja auch mal näher ansehen. Aktive Elektronik+35" ftw.
     
  9. hard to ignore

    hard to ignore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    15.04.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.07   #9
    Spiele momentan auf nen LTD B-154. Ist für die Preisklasse doch recht gut geraten find ich.
    http://www.musicworldbrilon.de/index.php?action=article&hwid=4&hid=LTD&wid=GEB&artno=227835

    Nur jetzt macht er halt mucken, wegen dem down-stimmen. Ich hätte mich auch ehrlich gesagt vorher besser erkundigen müssen, welche Bässe dazu am besten geeignet sind. Naja.
    Was haltet ihr denn von der ESP LTD VIPER-404?
    Oder würdet ihr generell von diesen Bässen abraten und eher auf z.B. Warwick gehen?
     
  10. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 11.04.07   #10
    LTD F. 35", geiles aussehen, preis/leistung je nach modell auch in ordnung.
     
  11. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 12.04.07   #11
    ich unterstreich nochmal dei 35" posts!
    das hilft auf jeden fall.

    kleiner tipp: ich war kürzlich auf der page von schecter, da waren auch nette 35" bässe zu bestaunen; btw, mein klamper hat ne schecter, das ist ne tolle gitarre!
     
  12. silentnl

    silentnl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    26.02.12
    Beiträge:
    14
    Ort:
    nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.07   #12
  13. hard to ignore

    hard to ignore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    15.04.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.07   #13
    Danke Leutz für eure Kommis! Werd das mal berücksichtigen!
    MfG:great:
     
  14. Krischaan

    Krischaan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    7.05.12
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 16.04.07   #14
    kann meinen MM Stingray gut auf C Stimmen.
    Habe dann enstprechend dickere Saiten drauf gezogen, dann wars kein Problem.
    Output hat der PU genug, die Elektronik macht den Rest.
     
  15. schaschlik

    schaschlik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    284
    Ort:
    amSee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    529
    Erstellt: 23.05.07   #15
    Du kannst auch übertreiben und dir nen Warwick Vampire Dark Lord zulegen. Bei ner Standardstimmung F# B E A sollte der das C locker schaffen ;)
     
  16. BlixaOhneBargeld

    BlixaOhneBargeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Eckental
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.05.07   #16
    steh ich grad aufm shclauch oder wollt ihr tatsächlich auf subkontra C (16,4) hz stimmen? wenn ja, lasst es. solche töne bringt euch kein bass definiert rüber außer ihr spielt ein 8X18 und 4X12er als HT mit ner 5kw anlage und anstatt saiten stahlseile, oder wollt ihr euer publikum einfach nur zum kacken bringen (brown tone)? entweder ist das a) unnsinnig oder b) ich bin engstirnig und verbohrt. aber ich finde ja schon die H-saite fast zu tief (obwohle ich diese an meinem bass nicht missen möchte) um da was richtig rüberzubringen, ganz zu schweigen vom hörer - live wirds nicht hinhauen und wie viele leute haben zu hause nen anständigen subwoofer der des gut hinbekommt... reicht euch das kontra C (um die 32,7Hz) nich? falls ich einfach voll daneben lieg klärt mich bitte auf...
     
  17. schaschlik

    schaschlik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    284
    Ort:
    amSee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    529
    Erstellt: 23.05.07   #17
    Ich denke es geht um das (kontra?) C, welches man auf dem ersten Bund der H - Saite findet. Den Vampyre musst ich nur erwähnen, weil ich da heut grad von gelesen hab, und diese Verrücktheit nicht für mich behalten konnte.
     
  18. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 24.05.07   #18
    ich spiele mit meinem schecter stiletto elite 4 saiter c-tuning
    mit einigen einstellungen klingt sogar die leersaite sehr druckvoll.die aktiven emg´s bringen auch alles sehr klar und definiert rüber.die 5-saiter bei schecter haben ne 35" mensur,ansonsten sieht´s genauso wie bei den 4-saitern aus.kannst ja mein review nachlesen sobald es freigeschaltet wurde ;)
     
  19. schlafohr

    schlafohr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    21.06.11
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.07   #19
    Die Menschen aus dem Thunderbird Thread haben uA auch gemeint, dass eben der Donnervogel fürs herunterstimmen geeignet sei.... kann das jemand nochmal bestätigen? ;)
     
  20. Tracii

    Tracii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    248
    Kekse:
    6.544
    Erstellt: 24.05.07   #20
    Jip, der Kollege SaronGas spielt z.B. so und ich hatte meinen in den ersten Tagen auch auf C# (bis ich ihn dann mal gestimmt habe :)).

    Greetz,
    Fabse
     
Die Seite wird geladen...

mapping