Welche Becken für Hardcore

von MooDs, 19.12.04.

  1. MooDs

    MooDs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    25.12.04
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.04   #1
    Hallo zusammen!

    Hat jemand ne Ahnung welche Becken sich besonders gut für Hardcore eignen?

    Wollte mir komplett neue Becken kaufen (Hi-Hat,Crash,Ride,China vll. noch ein 2. Crash).

    Kennt sich da jemand aus? Irgend ne Serie die geeignet ist?

    Gruß Matze!
     
  2. Biohazard

    Biohazard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.04   #2
    Geh mal in Laden und teste die Sabian AAX Becken im Speziellen die Xplosions.
     
  3. mr-x

    mr-x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.09
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 20.12.04   #3
    Zildjan K Dark Crash serie ...
     
  4. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 20.12.04   #4
    Mal ernsthaft, weniger entscheidend als die Serie sind die Modelle.

    Klar gibt es auf Grund der Charakteristiken der Genres und der Beckenserien bestimmte präferierte Kombinationen (z.B. Paiste 2002 - Rock). Das heißt, es kommen verhältnismäßig wenig Leute auf die Idee, mit K Dark Crashes ( :D ) Grindcore oder sonstiges abartiges Zeug zu machen. Möglich ist das jedoch, ohne Frage. Ob das nun dem gängigen Klangstandard/-anspruch innerhalb dieses Genres entspricht, sei dahingestellt, aber es geht nun einmal. Schablonen wie "Genre A - Becken X", "Genre B - Becken Y" sind daher völliger Quark.

    Wichtiger ist die Modellauswahl. Die Serie/die Legierung gibt nur den groben Klangcharakter vor, aber ein Ping Ride klingt wie ein Ping Ride, egal ob es ein Zildjian K oder ein Zildjian Z oder sonstwas ist. Ping ist Ping.

    In deinem Fall würde ich zu mittelgroßen, mitteldicken Becken raten, Crashes in medium-heavy, 16", 18", 20", gleiches gilt für das Ride, das darf gerne 22" haben. Als Hi-Hat funktioniert eine normale 14" sehr gut, da darf es dann aber auch das dicke Geschütz sein.
     
  5. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 20.12.04   #5
    ...da machen sich die Zildjian Z-customs genau richtig! würde dir die crashes in medium heavy empfehlen (die heissen von werk aus so), die hi-hat und das ride eventuell extra heavy (hi-hat) und heavy (ride). die klingen super und sind unbestechlich laut und haben nen langanhaltenden ton. bin total zu frieden mit den dingern! die grössen hat dir der kollege oben schon genannt.. allerdings wüsste ich gerne was du unter hardcore verstehst?! kann mir nichts genaues vorstellen.. solange du nicht Panzerchrist spielst halten die dinger länger als du.. ;)

    gruzz lim
     
  6. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 21.12.04   #6
    Eigentlich fast alle Becken in Rock-Stärke sollten gut sein, Hauptsache nicht zu klein.
    Hab mich ne Weile nicht mehr mit Hardcore beschäftigt, weiß aber, daß Danny Schuler (Biohazard) schon sowohl Aveden als auch Rudes gespielt hat.
     
  7. paule

    paule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    25.11.06
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Eisenberg/Thür.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 21.12.04   #7
    hi

    ich muss limerick und pm schon recht geben nimm etwas dickere Becken,also wie gesagt z.b. Z Custom Heavy Hi Hat oder so...
    aber geh lieber mal in den Laden und teste sowas an!
    ich würde aber auch die Z-Custom vorziehen^^...

    MFG paule
     
  8. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 22.12.04   #8
    Z-Heavy muß vielleicht nicht gleich sein, da kannst ja fast schon 2 Gullideckel nehmen.
    Avedis Rock HiHat, Paiste Rude, Paiste Heavy (eigentlich fast jede Serie dürfte gehen), Meinl Amun, Raker, CCS Rock,....
    Halt stinknormale Rockhats.

    Wichtig ist, daß die Crashes schön schneiden, also 17-19" und medium oder medium heavy.

    Beim Ride ist Dein Geschmack gefragt, manche mögen durchnagelbare 20er, manche dann doch eher ein superdickesundsuperpingiges 24er...
     
  9. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 22.12.04   #9
    Auf jeden Fall was zum durchnageln. Stell dir vor, du wechselst von der halboffenen Hi-Hat auf das Ride und dann kommt da nur "Ping-ping-ping" statt "Whoush-whoush-whoush". Ist doch scheiße...
     
  10. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 22.12.04   #10
    Warum kommen wir immer bei 14/18/19/22 raus? :-)
    N 22er medium Ride ist ja auch n schönes Rauschgerät.
     
  11. geisterfahrer

    geisterfahrer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    6.08.08
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 22.12.04   #11
    was für ne art hardcore? eher metal-core oder old school-hc?
     
  12. rubinsky

    rubinsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    405
    Ort:
    xffmx
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    54
    Erstellt: 22.12.04   #12
    Berechtigte Frage. Drums bei Metalcore haben ja einen Death Metal Stil in agressiver, old school HC ist eher Punk in härter...

    Da bin ich auch mal gespannt. Was würdet ihr auch für den je anderen Stil empfehlen?
     
  13. geisterfahrer

    geisterfahrer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    6.08.08
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 24.12.04   #13
    also (für OS-HC) : als china würde ich ein AAX chinese in 18" nehmen klingt passend für old school hc nicht zu aggressiv - eher schoen weich... bei den cash becken würde ich nichts unter 17" nehmen und auch nichts über medium stärke!
     
  14. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 26.12.04   #14
    warum würdest du die dinger jetzt nicht gleich nehmen? was hast du an denen auszuseten?
    ausserdem schreibt er "hardcore" und da geh ich davon aus dass er "hardcore" meint, also so wass in der gullideckel-richtung!
    und schau doch mal bei den rudes nach: die sind auch alle medium-heavy und heavy geschmiedet! ausserdem wiedersprichts du dir mit der ersten und der letzten zeile völlig!
     
  15. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 26.12.04   #15
    Die Z sind mir persönlich einfach mal zu brachial.
    Du kannst Z, A und Rude nicht vergleichen, der Grundsound ist doch einfach mal ein anderer. Der Sport ist der Selbe, nur die Disziplin ist eine andere.

    Beim Hardcore darf man ja auch ne schön rauschende offene HiHat spielen, das klingt mit ner ultradicken dann eher nach gecrashtem Mini-Heavy-Ride, ultradoof also. Ebenso muß man auch nicht das Lauteste auffahren, was es gibt, das finde ich auch ultradaneben.
    Die Z mußt Du prügeln wie ein Berserker, damit der Sound stimmt, normale Medium bis Medium Heavy Crashes kann man auch bei moderater Lautstärke spielen, sie sind also etwas flexibler.

    Laut ist kein vernünftiges Argument für ein Becken. Dynamik schon eher.

    Wenn Du n bissl nachdenkst wirst Du zu dem Schluß kommen, daß ich mir nirgends widersprochen habe. Ich hab ganz normale Rockbecken empfohlen, keine Extremisten wie Z Heavy.

    Frohes Fest
     
  16. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 26.12.04   #16
    das ist klar.. das habe ich auch nicht gesagt! den klang musst immernoch du mögen und antesten, bevor du dir ein cymbal kaufst!

    kann es sein dass du keine ahnung hast oder hast du noch nie in eine band reingehört, welche zum beispiel die Z custom dyno beat hi-hats spielt? dann würde ich dir das dringendst mal anraten! und such mir mal bitte ne hi-hat die wie ein gecrashtes ride klingt wenn sie offen gespielt wird!

    ...da sag ich nur: spiel die dinger mal an, dann reden wir weiter! wenn du bereits angespielt hast, sag ich nur: die volle dynamik haben die dinger schon bei mittelstarkem anspielen erreicht, um die letzten paar zeilen in deinem thread auch gleich zu beantworten! ausserdem sind die z custom crashes medium und medium heavy gefertigt, welche deiner meinung nach ja flexibel zu spielen sind! wiederspruch? denke ja...
     
  17. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 29.12.04   #17
    Lieber Limerick, vielen Dank, daß Du Dir die Mühe gemacht hast auf solch unfangreiche Art und Weise zu antworten.

    Leider hast Du nichtmal im Ansatz verstanden was ich geschrieben habe, daher war die Mühe wohl umsonst.

    1. Ich denke, daß Übertreibungen legitim sind um Unterschiede besser sichtbar zu machen.

    2. Ich kenne die Z, daher auch meine Meinung, auf welcher ich weiter beharre.

    Edith hat mir geflüstert, daß ich doch wissen sollte warum Du so auf die Z abfährst, schließlich hast Du eins zu Weihnachten bekommen. Und wie immer ist das eigene Equipment das Tollste und paßt sowieso überall und vor allem zu dieser und jener Musik und hier auf jeden Fall und am Besten. :screwy:
     
  18. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 30.12.04   #18
    und.....danke dass ihr immer aussagen in euren antworten verknüpft, welche gar nicht genannt wurden! dies habe ich in keiner zeile geschrieben und werde ich auch nie behaupten! (wenn schon: markieren und ich werde stellung nehmen)
    wäre lächerlich! und ich hoffe du weisst das, das dies keinen sinn ergeben würde!
    dass ich eines zu weihnachten bekommen habe (und ich noch andere besitze) tut überhaupt nichts zur sache.
    doch wenn du unkorrektheiten über ein produkt verbreitest, welche halt einfach nicht wahr sind, oder welche mit recht angezweifelt werden dürfen, darf man das wohl korrigieren!
    es ist auch nicht verboten und nicht selten, dass sich meinungen über einen artikel gabeln und nicht immer übereinstimmen, und ich denke dass dies hier der fall ist!
    so leid es mir auch tut, einige deiner aussagen kann und will ich hier einfach nicht so stehen lassen!


    gruzz lim
     
  19. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 30.12.04   #19
    Armer Irrer.
    Ich hab lediglich meine eigene Meinung wiedergegeben - was mir bitte erlaubt sein möchte.
    Ich verweise auf Punkt EINS in meinem vorherigen Beitrag.

    Wenn Du die Z ganz toll findest issses doch schön für Dich, dann mußt Du aber auch nicht abgehen wie von der Tarantel gestochen wenn jemand ne andere Meinung äußert. Wenn Du das aber machst finde ich den Satz von mir, den Du so schön zitiert hast durchaus angebracht, auch hier wieder der Verweis auf Punkt EINS.

    In diesem Sinne: Frieden und Ende des Flames
     
  20. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 30.12.04   #20
    klar...

    sag ich ja! ;)

    gut

    tschüss
     
Die Seite wird geladen...

mapping