Welche bekannten Riffs findet Ihr am schwierigsten ?

von ChrisX77, 13.03.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChrisX77

    ChrisX77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    23.12.09
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 13.03.05   #1
    Ich denke das ist mal eine interessante Frage !?!

    Jeder von uns hat sicherlich seinen eigenen Stil bzw. Rythmus um eigene Riffs zu erfinden. Wie schaut es aber aus wenn Ihr Songs nachspielt die nicht mit dem eigenen Rythmus bzw. der eigenen Anschlagstechnik harmonieren?

    Ich habe z.B. größte Probleme mit dem Guns n´ Roses Riff

    Don´t damn me

    Das Riff ist Hammergeil, aber ich kriegs einfach nicht hin ?

    Hit the Lights oder Master of Puppets von Metallica werden in einer ähnlichen Geschwindigkeit, wenn nicht sogar schneller gespielt und das kann ich ohne Probleme ?? :rock:

    Woran liegt das ?? Habt Ihr das auch ? Wenn ja, was für Riffs findet Ihr am schwersten ? :confused:
     
  2. DaShollaBolla

    DaShollaBolla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    26.04.15
    Beiträge:
    251
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 14.03.05   #2
    ich find blackened is nich ohne. und closure von opeth. probiert hab ichs noch nie, hört sich aber nicht leicht an. :great:
     
  3. BodomChild

    BodomChild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    12.12.10
    Beiträge:
    628
    Ort:
    Wels
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 14.03.05   #3
    bin eigentlich nicht sehr schlecht auf gitarre aber blackened rein mit downstrokes hats in sich!

    und das ein oder andere bodom-riff!
     
  4. Vovin

    Vovin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Eisenberg/Thür.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 14.03.05   #4
    Würde gern Chokehold spielen können....
     
  5. BodomChild

    BodomChild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    12.12.10
    Beiträge:
    628
    Ort:
    Wels
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 14.03.05   #5
    yeah, das kann ich! aber der tab auf mysongbook ist nicht ganz korrekt.
    aber viele geile tabs!

    die riffs vom song lake bodom sind teilweise scheiß schwer. und wenn man dazu auch noch einen text schreien muss, und dann das solo.... na gute nacht

    alexi hats echt drauf!
     
  6. Vovin

    Vovin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Eisenberg/Thür.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 14.03.05   #6
    Das stimmt, wie lang spielst du mittlerweile ?
     
  7. Derik

    Derik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    5.03.07
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.05   #7
    Yeah an Don´t damn me bin ich auch schon eine Weile dran! Kann nicht mehr lange dauern :D
     
  8. eL Tomo

    eL Tomo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.05   #8

    wird das original von metallica auch mit downstrokes gespielt? also ich weisses nicht, aber wenn ja dann auweia! ich kanns nur so ansatzweise mit wechselschlag! aber da isses halt auch schon schwer!!

    achja was ich noch schwer finde an riffs is chokehold von bodom, das kriege ich nich wirklich hin! oder auch deadnight warrior von bodom....das geht auch ordentlich ab!

    naja da heissts halt nur lernen :)
     
  9. MuMan

    MuMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 15.03.05   #9
    Jepp, Don't Damn Me ist wirklich geil. Wusste gar nicht, dass das hier so viele kennen und spielen ;). Aber verglichen mit einigen Heavy Metal Riffs finde ich das eigentlich recht einfach.
     
  10. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 15.03.05   #10
    Was ist denn an Blackened schwierig? Ich meine, am Riff?
     
  11. Geneyo

    Geneyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.04.09
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 15.03.05   #11
    Frag ich mich auch:confused:
     
  12. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 15.03.05   #12
    So ziemlich alles von Necrophagist, neue Corpse etc.
     
  13. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 15.03.05   #13
    hab nie das ganze lied dont damn me gespielt, aber der riff ist nicht soooo schwer!

    war in meinem anfänger e-git buch
    :D

    is aber genial das riff!


    womit ich mir komischerweise nicht sooo leicht tue ist "walk this way", der EINE RIFF......weiß nie ob ichs mit strokes oder hammer ons spielen soll....

    aber auch geil!!
     
  14. ESP_LTD

    ESP_LTD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    24.09.07
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.05   #14
    Der Teil beim Don't damn me Riff verdammt schwer ist sind die beiden Wechselschläge. Sonst ist er meines erachtens einfach.

    ICh weiß nicht ob man das als Riff bezeichnen kann aber der Vers von Hey Joe von HEndrix is scheiße. Nicht wegen der TEchnik sondern wegen der Rhytmik.
     
  15. DaShollaBolla

    DaShollaBolla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    26.04.15
    Beiträge:
    251
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 15.03.05   #15
    was ICH an blackened schwierig finde, ist die krumme taktart und der speed (eben nur downstrokes).
     
  16. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 15.03.05   #16
    viele sachen von slayer... präzision und geschwindigkeit sin schwer unter einen hut zu bringen... war ensemble zum beispiel
     
  17. kaylee174

    kaylee174 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.05   #17
    Das Hauptriff aus Bark at the Moon ist ganz schön heftig. Aber nur, wenn man es
    im standard-tempo spielt. :p Boah
     
  18. fender_rulez12

    fender_rulez12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    3.08.10
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Gunskirchen bei Wels AUT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    219
    Erstellt: 16.03.05   #18
    Also die bis jetzt genannten Riffs sind nicht unbedingt schwer... Probiert mal so Sachen wie Little Wing (find' ich persönlich ziemlich schwer), Autumn Leaves (Chet Atkins Version - is halt gezupft) oder Tango En Skai (ich hoffe ich habe es richtig geschrieben, die riffs sind vor allem rythmisch sauschwer).

    Was zwar einfach ist, sich aber unglaublich geil anhört:: Apocalyptic City von Marty Friedman.
    EDIT: Tschuldigung: Forbidden City natürlich, Apocalyptic City is ja von Testament. :rolleyes:

    Mfg
    Fenda
     
  19. delirious

    delirious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    18.02.13
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Schliersee/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 16.03.05   #19
    Also, hey man wisst ihr was ich echt so was von krass schwer finde ist das Riv von Nirwana, das Smels laik ten spirit. Das is echt sooo schwer. Ich schlag da immer alle Seilen auf einmal an.










    Sorry, musste einfach sein. :D
     
  20. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 16.03.05   #20
    -Also wie genannt das Hauptriff von Blackened.. wobei ich da mittlerweile Fortschritte mach... Das zu spielen is nich das Problem, aber es richtig sauber zu spielen, damits auch so wie auf CD klingt (natürlich nur ansatzweise), ist schon wieder ne ganz andere Sache.

    -Dann viele viele Songs von Slayer, vor allem die Oberknute War Ensemble. Auch hier wieder mit Augenmerk auf SAUBERES Spielen.

    -Children Of Bodom ganz generell die Leads und auch einige andere Riffs, wobei ich die meistens schon allein wegen dem stupiden rumgeshredder der Rhythmusgitarre nich gern nachspiele.

    -Die typischen Pantera-Riffs, in denen Dime Harmonics am laufenden Band spielt, sind ebenfalls verdammt knackig. Mal à la Van Halen den einen oder anderen Quietscher ins Spiel einzubauen ist ja kein Thema, aber einen ganzen Lauf davon zu spielen, wie etwa in "Cowboys of Hell", benötigt IMO schon viel Gefühl und Kontrolle.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping