welche box darfs sein?

von grandmiles, 01.11.05.

  1. grandmiles

    grandmiles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #1
    hi,da ich jetzt meinen dual recti endlich hier hab muss schnell eine gute box her,zur auswahl steht die diezel,recto und die sevent5,welche würdet ihr nehmen und welche würde den besten sound liefern?
     
  2. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 01.11.05   #2
    antesten antesten antesten...

    das was dir am besten gefällt, das nimmste dann :great:


    gruß
    hansi_guitar
     
  3. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 01.11.05   #3
    Wie wärs mit antesten in dem Preisbereich?
     
  4. grandmiles

    grandmiles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #4
    ich wollt nur eure meinung wissen,das ich die boxen antesten muss weiß ich selber
     
  5. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 01.11.05   #5
    Seven T5..

    erstens ist sie die günstigste von den genannten
    zweites ist das konzept genial
    drittens gefällt mir der klang am besten
    viertens hat die nicht jeder
     
  6. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 01.11.05   #6
    Aber anscheinend bald:D.

    Würde auch die 75 nehmen. Die ist vom Know How (wenn man sich die Baupläne und die Verarbeitung anschaut) allen anderen Boxen die es zur Zeit gibt um Jahre voraus. Gehört hab ich sie leider noch nicht, gibt bei mir in der Gegend keine Gelegenheit.
     
  7. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 02.11.05   #7
    Ich würd mich vorher fragen, "was für einen Sound will ich?"

    Alle genannten Boxen sind top..., antesten ist wohl am Besten!
     
  8. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 03.11.05   #8
    Auch meine Meinung!
     
  9. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 03.11.05   #9
    Also, ich spiel den Dual Recti über eine Rectifier Traditional von Mesa. Das ist die Box mit den normalen Standardmaßen. Ich spiele nicht diesen Nu- Metal- Kram, daher brauch ich nicht die Großvolumige.
    Für normales Standard- Tuning ( EADGHE ) ist die Traditional besser geeignet, da sie zwar im Bassbereich nicht so brutal drückt wie die Recti Standard ( die Große), aber von der allgemeinen Ansprache sensitiver und direkter ist. Wenn Du aber eher auf diesen Nu- Metal- Sound stehst ( Mitten raus, Bässe und Höhen rein ), bist Du bei der Standard besser aufgehoben. Die Traditional engt Dich halt vom Stil nicht so sehr auf das Metal- Genre ein ( Du kannst dann mit Deinem Dual Recti auch so Sachen wie Foo Fighters spielen ), da sie im Clean und Crunch- Modus besser klingt als die Standard. Muß nicht immer Hi- Gain sein. Außerdem klingt die Box auch noch gut, wenn man etwas leiser spielt, da sie vom Volumen kleiner ist und deshalb schneller in die Gänge kommt. Die Standard mußt Du halt mit richtig Leistung füttern, damit was rauskommt.
    Hab den Dual Recti auch mit ner Marshall- Box mit Greenbacks getestet ( 1960 AX ), klingt Clean wie der Himmel auf Erden, Crunch so lala, Hi- Gain super. Das Problem ist: die Box hat eine Maximalbelastbarkeit von 100 Watt. Man stößt auch bei moderaten Lautstärken an die Grenzen. Was komisch ist, daß ich sie mit meinem Hughes & Kettner Duotone 100 Watt Röhrentop problemlos ansteuern kann ohne daß man in den roten Bereich kommt. Hängt wohl mit dem brachialen Zerrvermögen des Recti zusammen.
    Alternativen zur Traditional sind für mich die Engl Box mit Celestion Vintage 30 ( so um die 900 Euro ) und die besagte Diezel ( noch nicht selber angespielt, könnte aber von der reinen Auslegung der Box hinkommen ). Von der Seven T5 liest man ja im Forum nur Gutes, hab sie aber noch nie ausprobiert. Das Problem ist wohl die schlechte Verfügbarkeit, das Konzept der Speaker Mischbestückung ist ja interessant und ne Kombination von Greenbacks mit Celestion Vint. 30 wär schon cool, wenn's funktioniert.
    Würd aber erst mal die Road King 4x12er von Mesa testen ( sauteuer!:eek: ), die hat auch Mischbestückung und dürfte bei einem so vielseitigem Amp wie den Roadking auch sehr vielseitig sein. Puh, das war's.
     
  10. grandmiles

    grandmiles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.05   #10
    vielen dank das du dir die müde gamacht hast!@meinanderesich
    sehr informativ,aber ich denke das ich doch die sevent5 nehmen werde!
     
  11. Jion

    Jion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    4.11.07
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Homburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 05.11.05   #11
    ach wie ich die T5 ma so gerne hören würd!
     
  12. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 05.11.05   #12
    schließt du marshall vom grundauf aus? ich hab auch erst viele boxen verglichen und mir dann eine marshall 1960bv gekauft. ich habe in verbindung mit dem powerball getestet. am beschissensten fand ich dabei die engl boxen, dann die mesa boxen; diezel hat mir ganz gut gefallen, aber die marshall war im gesamtpaket schöner! sevent5 hab ich nicht getestet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping