Welche Box fürn nen Ashdown Mag 600H?

von A4TH.Bassman, 27.03.08.

  1. A4TH.Bassman

    A4TH.Bassman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    28.01.12
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.08   #1
    Hi!
    Ich liebäugle grad damit mir nen Ashdown 600H (575 Watt RMS an 4 Ohm). Nun bleibt die Frage welche Box soll ich mir dazu kaufen? Hat einer von euch Erfahrung mit dem Amp und ner entsprechenden Box?
    Würd mich sehr über ne Antwort freuen.

    LG
     
  2. Viper-Narr

    Viper-Narr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 27.03.08   #2
    vllt ist meine antwort einen tick zu simpel aber:

    wie wärs einfach mit den boxen aus der ashdown MAG serie?! die sollten prima dazu passen.

    für weitere tips bräuchten wir ein paar nähere infos:

    musikrichtung?
    einsatzzweck?
    budget?
    welche speakerkombination bevorzugt?

    gruß Magnus
     
  3. Fieldyk5

    Fieldyk5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    6.02.11
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 27.03.08   #3
    oh... ich wollt gerad n neues Thema aufmachen und ne Frage zu genau dem Topteil stellen... also wenns keinen stört...
    also mein problem ist wie folgt: ich bin nicht der bÄsste ohm rechner... und naja... kann man den MAG 600 nur auf 4 ohm spielen?
    ich hab gegoogelt... da mir das topteil recht attraktiv erschien vom preisleistungsverhältnis... (obs mir noch gefällt, wenn ich angespielt habe, is ne andere sache...) naja... ich hab hier ne warwick 211 pro rumstehen... würde die ausreichen? also die hat nur 8 ohm... aber kann sich mal jemand schlaum machen ob die beiden, also MAG 600+Warwick 211pro sich vertragen... und wenn, wieviel power mir das gute stück auf 8ohm liefert? wäre cool...
    lg Leon
     
  4. MaggyMB

    MaggyMB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.07
    Zuletzt hier:
    10.07.11
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 27.03.08   #4
    Soweit ich weiß kann man immer Boxen mit einer höheren Impedanz verwenden, aber in deinem Fall steig dann die Leistung um 192W auf genau 384 Watt. Ich weiß aber grad nich ausm Kopf wieviel deine Box verträgt.
     
  5. Fieldyk5

    Fieldyk5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    6.02.11
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 27.03.08   #5
    400 watt... dürfte ja passen :-)
     
  6. A4TH.Bassman

    A4TH.Bassman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    28.01.12
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.08   #6
    allet kla danke... denke ich werd dann auch auf ne MAG box zurückgreifen ;)

    Aba noch weiter;
    Musikrichtung wäre Richtung Metalcore
    Budget: um 600€ (kann an das Topteil günstiger ran)
    Einsatzzweck der Box: erstma nur Proberaum... Topteil auch für Konzerte.
     
  7. Viper-Narr

    Viper-Narr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 28.03.08   #7
    mhh ja gut, ich verbinde ashdown immer mit jazz, aber damit bin ich ziemlich allein hier im board, die meisten verbinden ashdown mit rock oder gar einer günstigen ampeg alternative.

    aber die boxen find ich dennoch klasse :D hab die mag 410 hier neben mir stehen und kann sie wärmstens empfehlen.

    ne weitere alternative wär die peavey tvx, gibts in 4 und 8 ohm , somit als standalone und zum stacken bestens geeignet. war bei mir auf platz 2, fand die ashdown aber noch nen ticken besser.

    http://www.musik-service.de/peavey-410-tvx-ohm-prx2647de.aspx

    http://www.musik-service.de/-prx395709694de.aspx

    wenn du allerdings schreibst dass das budget um 600 liegt, wäre natürlich auch mehr drin, z.b. die höhere klasse von ashdown mit namen ABM:

    http://www.musik-service.de/ashdown-abm-410-prx395643100de.aspx die passt auch supi in dein budget.

    aber du solltest nach möglichkeit antesten fahren.

    gruß Magnus
     
  8. luckyluke

    luckyluke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    1.03.15
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    424
    Erstellt: 28.03.08   #8
    ich spiel den Ashdown mag 600 mit ner GS 112er Aguilar.
    Kombi gefällt mir richtig gut. Allerdings würde ich dir für deinen einsatzzweck
    eine 410er empfehlen. Wenn du dir die Box aus der MAG serie holst, kannst
    du eigentlich nicht viel falsch machen.
     
  9. A4TH.Bassman

    A4TH.Bassman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    28.01.12
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.08   #9
    alles klar vielen dank für die tips :)
     
  10. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 31.03.08   #10
  11. Viper-Narr

    Viper-Narr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 31.03.08   #11
  12. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 02.04.08   #12
    so, ich hab den kleinen bruder mag300 getestet, hat mir gut gefallen, also werd ich mir vlt bald die kombi mag600 + mag 410er zulegen.

    noch eine frage, wie sieht es mit den anschlussmöglichkeiten aus? also, genauer gesagt, welches boxenkabel brauche ich? speakon-speakon, speakon-klinke, klinke-klinke?
     
  13. Viper-Narr

    Viper-Narr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 02.04.08   #13
    naja von seiten der box her hast du da freie wahl, die hat sowohl speakon als auch klinken-anschlussmöglichkeiten.

    was gibt es denn beim top? wenn du da auch speakon anschliessen kannst dann würde ich zu nem guten speakon-speakon kabel raten, ansonsten speakon-klinke.

    gruß Magnus
     
  14. A4TH.Bassman

    A4TH.Bassman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    28.01.12
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.08   #14
    hmm ich bin jetzt grad am überlegen vielleicht doch kürzer zu treten und nur nen Mag300 EVOII mit 307 Watt zu nehmen... aba dann bleibt die Angst dass ich mich gegen unsere 2 Gitarren nich durchsetzen kann... würde n 300Watt evtl. auch scho reichen? Wäre natürlich um einiges günstiger^^
     
  15. Bass Bee

    Bass Bee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    26.03.09
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.08   #15
    hab mir am Dienstag

    Ashdown MAG 300H & Ashdown MAG 410T-Deep gekauft :o)... vorerst, zu mehr hat die Kohle nicht gereicht ;o)

    bis jetzt super :great:
     
  16. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 03.04.08   #16
    ich hab jetzt noch bei harmony central nachgeschaut, anscheinend hat der mag600 nur klinke, also wirds wohl ein speakon-klinke kabel
     
  17. Viper-Narr

    Viper-Narr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 03.04.08   #17
    also wenn das nicht reicht läuft bei euren bandproben schwer was falsch!! dürfte auch an 8 ohm dicke reichen.
     
  18. A4TH.Bassman

    A4TH.Bassman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    28.01.12
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.08   #18
    oki danke... ne ich probe momentan auch mit nem 300watt ding vom bandraum aus und das geht voll klar
    ... danke an alle die hier geantwqortet haben^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping