Welche Box zum TFX 3 Head?

von beat lebowsky, 09.11.06.

  1. beat lebowsky

    beat lebowsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.06   #1
    Moin Leute!
    Ich will bei dieser Auktion mitsteigern: http://cgi.ebay.de/Laney-TFX3-H-Top...yZ139089QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    So nu weiß ich aber noch nich so recht was ich für eine Box dazu nehmen soll... dachte erst an eine HB. Was meint ihr dazu? Hat vielleicht jemand das Top und kann mir sagen mit welcher Box er es betreibt, bzw. könnt ihr irgendwelche Empfehlungen geben? Preisspanne -350 Euro
     
  2. beat lebowsky

    beat lebowsky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.06   #2
    Oder vielleicht könnt ihr generel eine gute Box in diesem Preisrahmen empfehlen?
     
  3. beat lebowsky

    beat lebowsky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.06   #3
    Niemand Lust zum Antworten?
     
  4. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 09.11.06   #4
    antesten...

    mir persönlich gefallen V30 dazu gut, die Seventy 80 in den Laney Boxen sind doch etwas spitz, naja Geschmackssache. Also, ausprobieren!
     
  5. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 09.11.06   #5
    hab das tfx3 auf ner 412er rockson box, dieses billige ding von fame. klingt sehr mittig, gefällt mir. hab aber auch nur eine andere box zum vergleich gehabt. eine 4 8er, marke unbekannt und die klingt bassiger und tighter.
     
  6. beat lebowsky

    beat lebowsky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.06   #6
    was kannst du mir noch zum tfx 3 sagen?
     
  7. JoeCoo

    JoeCoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 09.11.06   #7
    es gibt noch ne tfx box von laney. da sind rocket 50 drin. ich spiel die mit nem tf 700. aber kann nicht wirklich zu raten. ich finde die höhen sehr unangenehm.
     
  8. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 09.11.06   #8
    die höhen sind beim tfx3 auch ganzschön böse. ich vermute, dass tf700 und tfx3 ganz genau die selben amps sind mit unterschiedlichen namen.
    Die effekte sind nett, besonders im clean echt ne bereicherug.
    was willste für mucke machen?
     
  9. beat lebowsky

    beat lebowsky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.06   #9
    kk... Danke. Un die HB mit den celestion v30? kommt ja auch sehr gut weg im Forum (für den entsprechenden Preisbereich). Allerdings hab ich bei der etwas bedenken was stabilität angeht. Weiß nich, wirkt auf mich net so robust. Naja...
     
  10. beat lebowsky

    beat lebowsky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.06   #10
    Also er wird nur in der Band eingesetz! Wir machen hauptsächlich Punk/Hardcore, sollten aber auch Cleanpassagen gut rüberkommen( die sind aber doch eher selten^^). Er soll halt richtig direkt und nicht matschig kommen. In your Face!! ^^ (jetz nich so ernst nehmen...)
     
  11. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 09.11.06   #11
    ich denk nicht, dass so ne box bei sachgemäßer behandlung so schnell kaputt geht und garantie gibt ja auch drauf. für viele ist die auswahlmöglichkeit aufgrund des geldbeutels halt nich so groß, und auch mit den billigen sachen kann man besser klingen als ein anderer mit teuern equipment!!
     
  12. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 09.11.06   #12
    dann ist er denke ich gut für dich geeignet!
    also palmmutes sind echt tight und haben einen speziellen charackter, klingt auch alles sehr differenziert und klar, matschen wirst du nicht hören, wären die höhen nicht so ätzend, wäre der amp echt sau gut!
     
  13. beat lebowsky

    beat lebowsky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.06   #13
    was is denn mit den höhen? Könnte das auch an deiner Box liegen? Weil wenn das wirklich so scheiße is sollte ich mir das vielleicht nochmal überlegen...
     
  14. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 09.11.06   #14
    also meine box hat eher nen mittigen charackter und der andere tf700 user meinte auch, dass seine höhen böse sind.
    Das problem habe ich o gelöst:
    ich habe einen distortion treter vor den amp gepackt und bei solos booste ich den amp an, dabei nimmt die disto den charakter vom pedal an und die höhen werden entschärft. das funtioniert ziemlich gut und gibt dem amp noch den letzten wumms. Klingt dann so fett wie dimebag darrel zuseinen besten randall tagen.
     
  15. beat lebowsky

    beat lebowsky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.06   #15
    und mit dem höhenregler ist da nix zu machen? muss mann die höhen doch etwas rausnehmen können? Un hab ich das jetz richtig verstanden, dass man dieses Problem nur in den Zerrkanälen hat?
     
  16. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 09.11.06   #16
    der clean kanal is für mich perfekt. da hast du einen "bright" schalter der die höhen anhebt, den habe ich auch immer betätigt, klingt super mit chorus und delay welche bei den effekten auch gleichzeitig zu haben sind.
    Wenn ich im disto kanal die höhen rausnehme, klingen die solos vielleicht besser, aber dafür alles andere nichtmehr..... schwierige sache, der booster oder ein eq scheint für mich die einzige lösung.
     
  17. beat lebowsky

    beat lebowsky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.06   #17
    Ok das bruhigt mich erstmal. Ich bin sowieso in mein Boss Turbo Distortion verliebt^^! Und wenn der Verzerrte Kaanal jetz nich sooo der Hammer is (vielleicht trifft er ja auch meinen Geschmack) werde ich dann sowieso mein Pedal nehmen...
     
  18. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 10.11.06   #18
    schlecht is die zerre ja nich, sehr gut find ich die sogar, solange du nich aufder hohen e saite rumdudelst ;-)
     
  19. superblubb

    superblubb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.06   #19
    Ich hatte mir zu dem TFX3 ne gebrauchte Ashdown Box mit Greenbacks gekauft. Die harmonierten aber so gar nicht mit dem Top. Also Speaker raus, viel Geld damit gemacht :-)
    und vier Eminence Legend V12 rein. Kosten neu stück 52€, haben 120 Watt Leistung und einen Hammersound....Die geb ich nicht mehr her!!!
     
  20. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 10.11.06   #20
    alles einstellungssache, der lead-sound ist sowas von fantastisch, genauso wie der clean.
    Crunch usw. kommt wieder auf die Gitarre und speziell die Pick-Ups an. Bei schlechten PUs matscht es natürlich etwas, da ist der Unterschied zwischen den einzelnen Gitarren ziehmlich groß, also er gibt den Charakter quasi gut wieder!

    was hast du für ne gitarre?

    Das mit den Höhen ist natürlich auch eine Frage der Speaker. Wie schon gesagt, sind die Seventy 80 doch etwas sensibel, deswegen wie gesagt, wären V30 vllt ratsamer.
    Aber auch hier gilt: Alles Einstellungssache und hängt auch von der Gitarre ab.



    Noch eine Info, wenn du Verzerrer benutzen willst, solltest du den Clean-Kanal auf Bright stellen, ansonsten klingt es sehr dumpf.
     
Die Seite wird geladen...

mapping