Welche Buchse in die A-Gitarre

von Froce, 15.11.05.

  1. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 15.11.05   #1
    Es gibt scheinbar zwei verschiedene Arten von Klinkenbuchsen:
    Die Zargenbuchse
    und die andere Sorte, damit mein ich die hier

    Die Frage ist welche ich zum EInbau in eine Westerngitarre verwenden soll (tonabnehmer nachträglich eingebaut) und wohin die kommt. Kann man auch einfach hinten ein Loch in die Decke bohren und dann die Buchse rein, oder muss man da eine bestimmte Stelle treffen?


     
  2. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 15.11.05   #2
    Hast dich wohl verklickt was? ^^

    Du bist hier im E-Gitarren Effekt Forum. Das gehört ins A-Gitarren oder Technik Forum.

    Das muss ein Mod verschieben, nur leider sind die grade dabei sich gegenseitig zu Tode zu argumentieren :screwy:
     
  3. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 15.11.05   #3
    lol, wie geil... die werden bestimmt gleich böse, aber egal, gehört hier nich hin

    es gibt auch noch die gurtpin-buchsen, das wäre evtl auch ne überlegung

    also die standart-buchsen werden nicht durch die zargen gehen, und sie sehen von außen nicht wirklich schön aus.
     
  4. Froce

    Froce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 15.11.05   #4
    sollte eigentlich in die technikabteilung, also: bitte leibe mods, verschiebt den thread
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 16.11.05   #5
    Ich nehme mal an du willst dir einen Steg-Piezo Tonabnehmer oder einen Transrucer einbauen... gerade dazu empfehlen sich die von Peda vorgestellten "Gurtpin"-Klinkenbuchsen, die es auch inkl. eingebautem Preampsystem gibt (da kann ich leider gerade keine im MS-Katalog entdecken, wenn sie auftauchen werde ich einen Link nachreichen).
     
  6. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 16.11.05   #6
    die buchsen führt ms glaube ich gar nicht, bei thomann gibts die teile

    nur buchse mit preamp von fishman
    https://www.thomann.de/fishman_powerjack_prodinfo.html

    anderer hersteller (b-band)
    https://www.thomann.de/artikel-172821.html

    mit fishman-preamp UND piezzo
    https://www.thomann.de/fishman_powerjack_094_aktive_endknopfbuchse_prodinfo.html
    https://www.thomann.de/fishman_fmppja125_prodinfo.html
     
  7. Froce

    Froce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 16.11.05   #7
    Einen Preamp habe ich schon, da werde ich wahrscheinlich die hier eher nehmen:

    https://www.thomann.de/shadow_007_prodinfo.html

    Nun eine Frage nochmal zum Einbau:
    Wie geht das?
    Einfach den alten Pin abmachen, und dann? Loch von der SChraube vergrößern damit das Ding durchpasst? Wie wird die Bcuhse dann befestigt? Auf dem Bil sieht das mit dem geriffelten sop aus, als ob die von alleine dirn stecken bleiben sollte, das finde ich aber komisch, gibt's da irgendwo noch was zum schrauben?
     
  8. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 16.11.05   #8
    normal is da noch was zum schrauben, ich nehm an, dass bei der buchse so ist, dass man die hinter dem pin aufschrauben kann und dann 2 teile hast... aber diese buchse hat innen nen 3,5mm klinkeanschluss, also solltest du einen preamp mit 3,5 mm klinkeanschluss haben!
     
  9. Froce

    Froce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 28.11.05   #9
    Also.
    Thomann sagt, dass die nur zum Stecken ist. Jetzt hab ich gefragt, wie das denn dann halten soll...
    Antwort erwarte ich noch.
     
  10. Fiddler

    Fiddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 28.11.05   #10
    Was mich ja schon immer interessiert hat ist, wie man sowas überhaupt in eine A-Gitarre reinkriegt, so von wegen Kabel im Korpus verlegen. Wie denn? Man kann ja wohl schlecht den Boden ableimen???
     
  11. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 28.11.05   #11
    saiten abmachen und hand reinstecken, wenn deine hände zu wurstfingerig sind, musst halt n menschen suchen, der die hand reingriggt, meist frauen, die ham so kleine hände wegene cken putzen, ihr wisst ja (an alle frauen: es tut mir ganz doll leid, aber es musste sein^^)

    vorher alles an die buchse ranlöten, kabel kann man entweder drinnen rumflattern lassen, oder mit nem stück gaffa innen befestigen, mit gaffa geht alles...
     
  12. Fiddler

    Fiddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 30.11.05   #12
    Und bei F-Löchern??? Kinderarbeit? Winkelspiegel und Pinzette?

    Was sit wenn ich bei sowas mal ein Kabel auswechseln will?
     
  13. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 30.11.05   #13
    bei f-löchern hat man halt n problem, da muss man dann irgendnen metallstab nehmen und die buchse vorher dranbeppen und irgendwie reinfummeln...

    kabel auswechseln: saiten abmachen, wieder ne frau suchen, die drinnen rumfingert un das teil wieder rausholt und dann neues kabel dranmachen und gut is, also danach wieder reinmachen lassen
     
  14. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 30.11.05   #14
    Kann mir einer sagen was das in diesem Forum zu suchen hat?
     
  15. Fiddler

    Fiddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 30.11.05   #15
    Hehe, witzig, habe ich noch gar nicht gesehen...
     
  16. Nachti

    Nachti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.12
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.05   #16
    ich hab mir zwar jetzt nicht alles durchgelesen, aber ich empfehl dir kein Loch in deine Gitarre zu boren, da versaust du den ganzen natürlichen Klang!
     
  17. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 30.11.05   #17
    ach ja... hast recht... deshalb klingen auch alle elektroakustikgitarren so beschissen, weil sie ein loch für ne pinbuchse und meistens noch für die reglereinheit der elektronik haben... (die is dann doch schon n stück größer wie n loch für ne buchse...) :rolleyes:

    "wenn man keine ahnung hat, einfach mal..." :)

    könnt aber echt mal jemand ins technikforum verschiebn *nach-nem-mod-schrei*
     
  18. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 30.11.05   #18
    ich schrei schon zum dritten mal :D
     
  19. Nachti

    Nachti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.12
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #19
    wenn man keine Ahnung hat...
    KLASSE!
    Es ist doch logisch das wenn ich in Akkustikgitarre ein Loch reinmache sie total anders klingt!!!
     
  20. Fiddler

    Fiddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 01.12.05   #20
    Jetzt hab ich nochmal ne Frage zu der ganzen Tonabnehmergeschichte.

    Ich könnte vielleicht seeehhhr günstig an einen Ovation Nachbau kommen.

    Nur sieht da der Preamp nicht mehr sehr frisch aus. Kann ich da einen anderen einbauen? Haben die genormte Maße?

    Muss ich auch den Tonabnehmer mit auswechseln? Oer kann ich den alten drinlassen?

    Welches Gerät würdet ihr empfehlen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping