Welche CPU?????

von dasmoermel, 17.09.07.

  1. dasmoermel

    dasmoermel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 17.09.07   #1
    Hallo Leute!

    also ich bin die ganze Zeit schon son bissel am grübeln....

    Vor n paar Wochen ist mir meine alte CPU abgeraucht... :-(
    war eine Sockel A Sempron 2800+
    nun plane ich eine Neuanschaffung...

    und dummerweise gibt es da ne menge Möglichkeiten und ich kann mich nicht entscheiden...

    Intel oder AMD?
    ein Prozessorkern oder 2?
    usw.....

    ansich hat die Leistung der Sempron CPU für meine Zwecke ausgereicht, aber weiter auf Sockel A ist quatsch....
    also dachte da so an eine AMD CPU auf dem 939er Sockel
    entweder Athlon64 x2 2200 4200+
    oder Opteron 165 2x 1800 Mhz

    Nun meine Frage:

    Haben 2 Prozessorkerne bei Recordinggeschichten überhaupt einen Vorteil oder ist das im Bezug auf die Arbeit mit Cubase, Reason und Co gänzlicher Quatsch?
    Oder würdet ihr eher auf Intel setzen?

    Vielen dank für eure Antworten ;-)

    lg der Marc :-)
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 17.09.07   #2
    Die Frage ist nicht, ob Audioprogramme zwei Kerne nutzen (was nebenbei bemerkt einige schon länger tun und inzwischen auch Standard sein dürfte), sondern ob es irgendwie noch Sinn macht aktuell einen Singlecore CPU zu kaufen. Ich behaupte: nein, überhaupt gar keinen.
    Wir sind in der Spitze ja schon bei Systemen mit acht Kernen für einigermaßen bezahlbare Preise angelangt. Da sollte Singlecore also wirklich kein ernsthafter Gedanke mehr sein.

    Ob deine Audiosoftware (bzw. die Version) das unterstützt, sagt dir die Herstellerseite. Da bringen dir evtl. Spekulationen hier im Board nix.
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 17.09.07   #3
    Gibt es überhaupt noch Single Core CPUs? Wenn ja, dann sind das Restbestände oder absolute Einsteigerprozessoren. Du hast ja auch was von, wenn man mal ein paar Dinge paralle laufen hat, da ist schon ganz angenehm. Und Cubase unterstützt sogar mehr als zwei Kerne (zumindest die teureren Versionen), und das nicht erst mit der aktuellen 4er Version. Also die Frage ob Single oder DualCore stellt sich überhaupt nicht. Bei Intel bekommt man sogar schon einen QuadCore zum bezahlbaren Preis.
    Ob Athlon 64 X2 oder Intel Core2Duo ist fast egal. Momentan sind die AMDs günstiger, einmal die CPUs selbst, und dann bekommt man auch günstigere Boards. Allerdings ist der Sockel 939 auch schon nicht mehr aktuell, stattdessen solltest du dir Board/CPU mit dem aktuellen Sockel AM2 kaufen.
    Ich schätze dann mal aufgrund deiner Vorschläge, dass du nicht mehr als 100€ für die CPU ausgeben willst? Dann würde ich einen Athlon 64 X2 EE nehmen, die ziehen weniger Strom, zumindest als die Opterons.
     
  4. dasmoermel

    dasmoermel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 17.09.07   #4
    Huhu und danke für die Antworten...

    also eigendlich wollte ich keinen AM2 Sockel nehmen, da ich dann auch bei RAM umsteigen muss....aber hab mir grad die Preise für 1GB Module angeschaut....die werden einem ja fast hinterher geschmissen...

    also werde mir dann wohl

    AMD Athlon64 X2 EE 4200+
    Asrock AM2NF3-VSTA
    und erstmal 1GB DDR2-800 holen
     
  5. beatsteak

    beatsteak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 17.09.07   #5
    Ich hoffe, du hast noch keinen Kauf getätigt. Ich kann mich der Meinung von ars ultima gar nicht anschließen. Ich würde dir zu einem Intel Core 2 Duo raten. Bei Intel bekommst du im Moment mehr Leistung fürs Geld und außerdem sind sie stromsparender als die AMD-Dual-Core-CPUs.
    Du sagst, der Sempron hat dir von der Leistung her ausgereicht. Deshalb würde ich dir den "kleinsten" Core 2 Duo, also den E4300 wärmstens empfehlen. Den gibts schon für unter 100 € und du bekommst viel fürs Geld:
    http://geizhals.at/deutschland/a234590.html

    Grüße
    Andreas
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 17.09.07   #6
    Quelle? Also ich bin weder Intel- noch AMD-"Fan", sondern habe einfach mal den CPU-Vergleich auf Toms Hardware angekuckt und dazu die Preisliste von Alternate (Intel und AMD)
    Der von Dir vorgeschlagene E4300 kostet da 109€, bei AMD bekommt man für 5 € mehr einen X2 5000+ (Brisbane-Kern) . Der ist in den meisten Benchmarks schneller, teilweise deutlich, teilweise etwa gleich auf. Insgesamt würde ich sagen ist der E4300 eher so schnell wie ein 4600+, der dann aber billiger ist. Eigentlich müsste man jetzt konkret Cubase, Reason & Co. Tests machen, weil ja bei der einen Anwendung Intel, bei der anderen Anwendung AMD vorne liegt. Rein auf die CPU-Preise bezogen herrscht da momentan wohl Gleichstand, aber die Socekl775-Boards sind auch etwas teurer, wobei es da jetzt schwierig ist zu vergleichen, und man sich fragen muss, ob es z.B. ein P35 sein muss, oder ein P945 reicht.
    Quelle? E4300 und X2 5000+EE sind beide mir einer TDP von 65W angegeben. Ich kann mich an Tests erinnern, wo gesagt wurde, dass die Core2Duos beim Maximalverbrauch oft sparsamer waren, dafür aber im Idle-Betrieb mehr verbauchten als die AMDs. Und da ein Computer ja selten Maximallast ausgesetzt ist, dafür umso mehr vor sich hindümpelt, sind die AMD-Systeme unterm Strich sparsamer.
     
  7. beatsteak

    beatsteak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 17.09.07   #7
    In Ordnung, ich habe mich mit den EE-CPUs von AMD nicht richtig beschäftigt, ich ging davon aus, dass sie 800 Watt verbrauchen. In dem Geschwindigkeitsbereich ist ein AMD wahrscheinlich doch die bessere Wahl.

    Verzeihung, mein Fehler.

    Grüße
    Andreas
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 17.09.07   #8
    Macht ja nichts, man muss ja auch ständig nachjkucken bei den schwankenedne Preisen. Vor allem als der Core2Duo rauskam, war er im verhältnis sehr günstig, bis vor ein paar Wochen hätte ich selbst den Core2Duo empfohlen. AMD hat aber mittlerweile die Preise massiv gesenkt. Und so eideutig mehr Leistung fürs Geld bietet der Athlon ja auch nicht, da war ich auch etwas vorschnell, ist wohl eher auf einem Level.
    Ich schätze du meinst 80W ;) Die Die alten Windsor-CPUs ohne EE-Zusatz sind in der Tat mit 89W angegeben, aber das ist ja auch nur eine Angabe um Stromverseorgung und Kühlung richtig dimensionieren zu können, es ist ja nicht gesagt, was die CPU tatsächlich so im Betrieb schluckt. Und diese Tests, wo AMD zwar nmehr Maximal-, aber weniger Minimal-Verbarcuh hatte, stammen - wenn ich mich recht erinnere - noch aus der Zeit vor den EEs.
    Unterm Strich ist es wohl wirklich zur Zeit ziemlich egal, was man kauft, zumindest in dem Bereich, wo AMD CPUs anbietet.
     
  9. beatsteak

    beatsteak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 18.09.07   #9
    Natürlich meinte ich 80 W, kleiner vertippser, mein Fehler, sorry. :)
     
  10. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 19.09.07   #10
    Ich würde zum Intel core duo e4300 oder e 4400 raten. Diese lassen sich auch prima übertakten. Ich habe meinen 4400 momenntan von 2.0 auf 2,6 Ghz getaktet. Die CPU ist der Hammer, da sie stabil läuft, obwohl ich sie total undervoltet habe. Ich bin sicher da kann man noch mehr raushollen.

    Ist natürlich kein Versprächen dass es klappt, aber die meisten OC Versuche schaffen die 3 Ghz Grenze und gehen bis zu 3,6 Ghz.

    Günstiger bekommt man diese Leistung nirgens.
     
  11. beatsteak

    beatsteak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 19.09.07   #11
    Leistungstechnisch hat der Core 2 Duo wirklich mehr zu bieten. Es ging hier aber hauptsächlich um niedrigen Stromverbrauch.
    Vom Übertakten sollten man, wenn man nicht so richtig bescheid weiß, besser die Finger lassen. Und ich gehe nicht davon aus, dass dasmoermel sich mit der Materie beschäftigt hat bzw. beschäftigen will.

    Grüße Andreas
     
  12. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 19.09.07   #12
    Soweit ich richtig informiert bin haben Core Duos eine weit aus niedrige Stromaufnahme als vergleichbare AMD CPUs.
     
  13. beatsteak

    beatsteak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 19.09.07   #13
    Der Meinung war ich zuerst auch, aber du solltest dir mal die EEs vom AMD anschauen. Die stehen den Core 2 Duos um Stromverbrauch in nichts nach.
     
  14. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.057
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    561
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 19.09.07   #14
    Was man wissen sollte, ist dass AMD alle seine CPU`s in Deutschland in den Werken in Dresden produziert.
    Mit dem Kauf einer AMD CPU sichert man damit auch Arbeitsplätze in Deutschland. :great:

    Endlich mal etwas, was nicht aus China kommt!;)

    Topo :cool:
     
  15. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 19.09.07   #15
    hehe, dann sind sie auch Garantiert Bleifrei :D
     
  16. Apurity6

    Apurity6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    27.09.10
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.09.07   #16
    Also meine wahl würde auch auf AMD laufen. Mein allererster PC war mit einem Intel. Mein zweiter ein AMD und seit dem habe ich mir nur noch AMD besorgt. AMD ist billiger (bei Intel zahlt man ja für den Namen mit) und die haben vielleicht weniger Hz wie ein Intel laufen aber trotzdem schneller. Das ist schon vor jahren bewießen worden. Den einzigsten vorteil den Intel hat ist, dass die zur Zeit eine größere Auswahl haben.

    Ich war letztens in einem Computerfachgeschäft und hab mir ein angebot machen lassen. Ich hab ihm in etwa gesagt was ich will und ich wollte unbedingt einen AMD, der Verkäufer meinte bloß ich sollte einen Intel nehmen, ich wollte aber nicht und er meinte nur dass die halt die größere Auswahl haben. Wenn ich aber weiß was ich will nehme ich den AMD ende.

    Ich glaub nur dass der Händler da mehr daran verdient, weil diese aussage warum ich einen Intel nehmen sollte ist doch unsinn.
     
  17. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 22.09.07   #17

    Das ist naiv. Einige Zeit hatte AMD klar einen Vorteil. Die CPUs waren schneller und günstiger, auch besser übertaktbar. Aber in letzten Jahren hat AMD deutlich nachgelassen, bzw. Intel vorgelegt. z.B. der Pentium M usw. ...

    Ist deine Entscheidung. Ich würde z.Z. einen Intel Dualcore nehmen.
     
  18. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 22.09.07   #18
    Sehe ich auch so. Deine Aussagen bezüglich Intel vs. AMD sind stark pauschalisiert und stimmen heute einfach nicht mehr. In der Zeit Pentium 4 vs. Athlon 64 war AMD definitiv im Vorteil, mit dem Core2Duo hat sich das aber doch stark geändert . Zur Zeit herrscht da Preis/Leistungsmäßig einigermaßen gleichstand.
    Also mir ist der Name völlig egal, ich kaufe den Prozessor, der mehr fürs Geld bietet. Das wäre vor zwei Jahren ein Athlon 64 gewesen, als der Core 2 rauskam hätte ich den definitv gekauft, wenn in Neukauf angeständen hätte. Mittlerweile hat AMD die Preise so massiv gesenkt, dass zur Zeit dann doch wieder ein Athlon 64 X2 das interessantere Angebot sein könnte. Wenn man aber etwas mehr ausgeben will und passende Software nutzt, dann ist ein Intel Core 2 Quad Q6600 wohl die Krönung (mit super P/L-Verhältnis). Und übrigens hat Intel momentan bei weniger Hz mehr Leistung.

    Bitte genauer: Ich denke du meinst einen Intel Core 2 Duo. Du sagst ja auch "ich würde einen VW Golf nehmen" und nicht "Ich würde einen VW Vierzylinder nehmen" - das könnte nämlich auch ein Polo sein ;)
     
  19. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 22.09.07   #19
    Ich habe mich zum Core 2 Duo oben eine empfehlung abgegeben.
     
  20. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 22.09.07   #20
    :confused: Den Satz verstehe ich nicht
     
Die Seite wird geladen...

mapping