Welche E-Gitarre und Amp soll ich nehmen?

von franxn, 13.12.05.

  1. franxn

    franxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    1.03.07
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #1
    Hi !

    Ich bin 24 Jahre alt und hab schon mal E-gitarren Unterricht genommen und möchte jetzt wieder anfangen zu spielen, dank Josh Homme :)

    Ich hab aber so ziemlich alles vergessen was mir mein Gitarrenlehrer damals beigebracht hatte ! Also bin ich blutiger Anfänger !

    Ich möchte mich in die Richtung Stoner Rock bewegen und suche nun das passende Equipment.

    Bands die ich höre und die ich gern nachspielen würde :

    Queens of the Stoneage, Kyuss, Soundgarden, aber auch Metallica (eh klar)

    Ich finde die Les Paul ist die Richtige dafür. Gefallen tut mir aber auch die
    EPIPHONE
    [SIZE=+2]S[/SIZE]G [SIZE=+2]G[/SIZE]-400 [SIZE=+2]C[/SIZE]H


    [FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=+1][SIZE=+2]E
    PIPHONE
    [SIZE=+2]L[/SIZE]P [SIZE=+2]S[/SIZE]TUDIO [SIZE=+2]W[/SIZE]R
    [/SIZE][/FONT]
    [/SIZE]

    Und welchen Verstärker könnt ihr mir empfehlen ? Will einen echt rotzigen, dreckigen Sound haben, aber auch schöne Blueseinlagen mit einbinden !

    Vielen Dank schon mal im Voraus !
     

    Anhänge:

  2. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 13.12.05   #2
    HI

    Hast schon recht, die Paula ist da vielleicht noch etwas besser geeignet als die SG, wobei keine von beiden falsch wäre. Die Paula ist aber dank des Korpus einfach wärmer und bauchiger, was bei bluesigen Sachen vorteilhaft ist, und auch bei richtigen Rocksachen kann die Paula ne ganz schöne Sau werden *g* Metal können die beide sehr gut, aber wenn du auch bluesige Sachen willst, hat die Paula da einen Vorteil. Geht sicher auch mit der SG, aber wenn dir beide gleich gut gefallen, nimm die Paula :)

    Würd die Epi aber vorher anspielen wenn es geht, die Montagsmodellquote ist da relativ hoch, und vorher anspielen und begutachten kann da was Ärger ersparen. Könntest aber noch in Erwägung ziehen, eine gebrauchte Les Paul Standard zu kaufen, gibt es für weniger Geld, als eine neue Studio kostet, und klingt besser, und aht einen etwas flacheren Hals, da der der Studio nun doch sowas wie ein halber Baumstamm ist, und das liegt nicht jedem.

    Klassische Ampempfehlung wär der Roland Microcube, was gedenkst du dennd afür asuzugeben?
     
  3. franxn

    franxn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    1.03.07
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #3
    Naja, ich dachte so für die Gitarre selbst ca 3- 400 Euronen und einen guten Anfanger - Übungs Amp der aber auch schon eingebaute Effekte haben sollte !

    Wo kann ich mich denn mal umschaun wegen gebrauchten Paulas außer auf Ebay (hab keine Kreditkarte)

    Vielen lieben Dank schon mal
     
  4. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 13.12.05   #4
    HI

    Dann schau dir mal den Roland Microcube an, hat die wichtigsten Effekte an Board, und kann mir 2 Watt trotzdem sehr laut sein, benutz mal die Suchfunktion, da sollte es genug Threads drüber geben, aus denen du dir ein Bild darüber machen kannst.

    Kreditkarte ist ja kein Grund für kein ebay, brauchst ja höchstens ein eigenes Konto, von dem du überweisen könntest, oder du suchst dir Angebote aus deiner Umgebung raus, wo du gegen barzahlung abholen könntest, was natürlich den Vorteil des vorher begutachten könnens hat...
     
  5. franxn

    franxn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    1.03.07
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.05   #5
    tschuldigens hab die Bütln vergessen !
     
  6. franxn

    franxn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    1.03.07
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.05   #6
    ICh weiß nicht so recht ich hab mir grad nochmal die DVD von den Queens of the Stoneage angesehen und hab gesehen, das sie teils Halbresonanz Gitarren verwenden.

    Und mein gitarrenlehrer hat mir gesagt, dass man eigentlich jeden sound mit allen E-Gitarren spielen kann. es kommt hald auf effekte usw. drauf an !

    Jetzt ist mir diese wunderschöne Ibanez Artcore in 2 Varianten sofort ins Auge gesprungen !

    Was sagt ihr dazu schon mal mit solchen teilen gespielt ???

    Tut leid für meine Unwissenheit, aber ich bin eben noch ein NEWBIE !

    Also danke wie immer im Voraus für die Beteiligung!
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping