Welche Effekte bei under the Bridge ?

von Canon, 12.12.05.

  1. Canon

    Canon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    17.11.09
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.12.05   #1
    Will mal Under the Bridge (RHCP) aufnehmen un wollt mal fragen welchen Effekt die z.b. beim Intro benutzen?
    Habe zum einen ein Programm mit dem ich en paar wenn auch billige Effekte hin bekommen. An sonsten habe ich noch ein Zoom 505 II Multi.
    Vielen Dank schonmal
    Canon
     
  2. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 12.12.05   #2
    Eine Fender Jaguar mit Neck Pickup und nen Marshall Röhrenamp, Effekte sind da keine.
     
  3. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 12.12.05   #3
    Ich höre da auch irgendwie keine Effekte raus?
     
  4. chapter

    chapter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    18.12.13
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 12.12.05   #4
    ICh würds mit nem compressor versuchen, dann klingts schon sehr nahe.
     
  5. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 12.12.05   #5
    Ne das ist kein Compressor, das ist sehr dynamisch gespielt, ein Kompressor währe da grundfalsch.
     
  6. Totengraeber

    Totengraeber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    160
    Erstellt: 12.12.05   #6
    Ich soll dynamisch spielen? Ich kann nicht lauter!

    scnr :D :screwy:
     
  7. Jim_Dandy

    Jim_Dandy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    23.11.12
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 12.12.05   #7
    Schon komisch, ich krieg mit meinen Compressor EXAKT den gleichen Ton wie John....wobei nicht auszuschliessen ist, wie er selbst mal behauptet hat, das die Gitarre selbst bei richtigem Anschlag einen perkussiven komprimierten Ton erlangt.... - ich würde es an deiner Stelle aber mal mit nen Compressor probieren...(zumindest beim Intro)

    "I'd like to add that good Strats have a compressed sound when played clean, and you can add to this effect by hard attack with the right hand (like John does on Mellowship)"
     
  8. espguru

    espguru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    15.07.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.05   #8
    Gib ein bisschen Compressor und ein wenig Chrous drauf! Dann hast du es! Diese Kombination ist auf jeden Fall nicht falsch und kommt dem ganzen sehr nahe! Eine Stratocaster wäre für dieses Vorhaben auch nicht von schlechten Eltern.
     
  9. Jim_Dandy

    Jim_Dandy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    23.11.12
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 12.12.05   #9
    Nun ja....wenn ers ganz exakt will....Chorus erst ab Pre-Outro.... - achja....so wenig Compressor muss das garnet sein....klingt fabelhaft wenner richtig aufgedreht iss....
     
  10. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 12.12.05   #10
    Also für das Intro brauchst du gar nichts ausser deinen Fingern, einer Gitarre und nem Amp. Das Intro ist so clean wie ein Babyhintern.
     
  11. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 12.12.05   #11
    das spricht nicht für das intro :rolleyes:

    aber es ist tatsächlich sehr dynamisch gespielt, d.h. du solltest auf betonung und soen zeug achten wenn dus einspielst
     
  12. Canon

    Canon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    17.11.09
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 13.12.05   #12
    Orrrrayt!!! Danke für eure Antworten. Werds mal probieren mit dem Compressor un vielleicht noch en bisschen Chorus an der einen oder anderen Stelle.
     
Die Seite wird geladen...

mapping