welche einsteigergitarre?

von tv8me, 13.03.04.

  1. tv8me

    tv8me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    3.05.04
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #1
    welche e-gitarre ist für mich am besten geeignet? (spiele seit 3 jahren akustik und will jetzt umsteigen)
    - Yamaha PAC-112 (M)
    - Ibanez GRG-170 DX
    - oder eine andere für ca. 200? ?
    ich will insgesamt nicht mehr als 350-400? ausgeben für git+amp+zubehör. als amp hab ich mich schon praktisch auf den Roland Micro Cube festgelegt, da der hier übungs/einsteigeramp empfohlen wird :)

    vielen dank für euren rat :rolleyes:
     
  2. ranti

    ranti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #2
    Ich würde sagen dass die pacifica 112 gut geeignet ist.Die von Ibanez kenn ich nicht aber ich kenn viele die eine pacifica 112 haben und gut damit zu recht kommen.Ich selber habe auch eine sie wurde mir in 3 verschiedenen geschäften angeboten.Aber ich würde an deiner stelle einfach mal beide im musikshop ausprobieren!
     
  3. redruM

    redruM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 13.03.04   #3
    die grg wuerd ich net empfehlen, is wirklich ein absolutes einsteiger teil..
    dann schon eher ne rg 170 ohne g davor.. die sollte auch ganz ok sein,,

    allerdings wuerd ich dir raten -wenn du schon 3 jahre akkustik spielst-
    mehr zu investieren weil du denk ich mit diesem equipment wohl nicht allzulange glücklich sein wirst...

    aber das is ja auch deine sache :)
    also pacifica is auch gut.. nur net die grg dann die normale rg!!

    cu!!
     
  4. tv8me

    tv8me Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    3.05.04
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #4
    hm gut dann streiche ich die GRG mal aus meiner planung, die RG scheint allerdings ein auslaufmodell zu sein, da man sie nicht mehr überall bekommt.
    dann leg ich mir wohl eine Pacifica 8) zu oder pumpe meine eltern an :D

    danke, cu ;)
     
  5. Streen

    Streen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 13.03.04   #5
    Also die Pacifica kann ich empfeheln! ist wirklich nicht schlecht!
    auch für später denk ich..

    Wennst etwas mehr ausgeben kannst (wegen eltern anpumpen und so *g*) dann schau dir mal Epiphone Les Paul kopien an. Die sind auch nicht so schlecht!

    mit dem Microcube machst du übirgends nichts falsch =)

    mfg
     
  6. tv8me

    tv8me Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    3.05.04
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #6
    die Les Paul form ist schonmal sehr schön :) aber haben die etwa kein tremolo? oder versteh ich da was nicht.. :oops:
     
  7. HellBilly

    HellBilly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Ketsch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #7
    les pauls haben kein tremolo :)
     
  8. Chaos

    Chaos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    17.04.04
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #8
    wenn du sowieso schon 3 jahre gespielt hast kannst du eigentlich gleich ne gute nehmen ! ausser du hast nicht genug geld ! ich kaufe mir eine warlock von bc rich die ist geil habe mir sie heute im laden angehört ! ist saugeil vom sound ! liegt auch gut in der hand ! ist ne acryl gitarre gibt voll den harten sound !
     
  9. tv8me

    tv8me Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    3.05.04
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #9
    diese B.C. Rich Warlocks sehen so aus als ob man dafür einen Waffenschein benötigen würde :D

    wie siehts mit diesen yamaha's aus?
    Yamaha RGX-121 S
    Yamaha RGX-420 S
    die scheint eine klasse höher als die pacifia's zu sein :shock:
     
  10. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 13.03.04   #10
    ich hab die pacifica 112x und bin sehr zufrieden damit. sie is nur relativ schwer. sie lässt sich aber ganz gut spielen finde ich. und stylisch sieht se bei mir im holzlook auch noch aus, find ich :D
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.03.04   #11
    RGX und Pacifica sind keine Qualitätsunterschiede. Eher verschiedene Modellgrundtypen. Bei beiden gibt es vom Einsteigermodell bis zum Topmodell alles.
     
  12. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 13.03.04   #12
    Die Yamaha RGX 420S,sollte nicht schlecht sein.(spielt sogar Victor Smolski ab und zu hab ich gehört).Aber wenn du 370€ ausgeben willst schau dir auch (preislich) vergleichbare Ibanez modelle an.Vor allen Dingen solltest du in nen Laden gehen und die Teile spielen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  13. tv8me

    tv8me Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    3.05.04
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #13
    jop probehören sowieso! eine frage noch:

    lieber eine etwas teurere gitarre (zb. ibanez) auf einem kleinen würfel wie dem Roland Micro Cube, ODER eine pacifica in verbindung mit dem Roland oder einem etwas teurerem Marshall (zb. MG-30 DFX 30watt) ?
     
  14. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 13.03.04   #14
    Prinzipiell ,bessere Gitarre.Zur Gitarre hat man nen persönlicheren bezug
    und du gewöhnst dich an das Handling,ausserdem wirst du auch über andere Verstärker spielen .Andererseits bist du mit dem Amp limitiert.(band usw. es sollten schon min. 30 watt besser 50 watt)

    Ich würde dir raten noch ein bisschen zu sparen bis du ca 600€ beisammenhast.Gegebenenfalls die eltern volllabbern ("Kohlen her")
    Ich habs auch bereut dass ich mir nen 15 watt übungsamp gekauft hab, war geldverschwendung.Du merkst schon recht schnell das die meistens nix taugen, und dann willst du nen besseren.
    Schau das du mind. nen Marshall mg30fx kriegst und was in richtung Yamaha420S (oder ne Ibanez RG oder ne SA160).Da hast du sehr lange was davon.
    Cu
     
  15. redruM

    redruM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 13.03.04   #15
    jo.. stimmt schon mit dem amp aber git is eigentlich immer vorrangig...

    bin trotzdem froh, mir direkt nen G50RCD .. noch aus der G net MG serie deshalb hat der nur die hälfte gekostet .. n1 ;)

    wenn du mehr ausgeben kannst wuerd ich dir zu ner SA 160 QM raten!!
    die ist vor allem sehr flexibel.. habsch auch :)

    naja auf jeden mal viel glück mit der egitarre!!

    cu
     
  16. BBK

    BBK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #16
    hatte dir schon ne pm geschickt gehabt aber naja ich stell hier mal rein willst du deine akkustik verkaufen?
     
  17. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 13.03.04   #17
    hm? :rolleyes:
    [​IMG]

    :oops: :D
     
  18. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 13.03.04   #18
    Hey,die wollte ich auch vorschlagen.Aber das es auch ne Version mit Tremolo gibt ,hab ich ja garnicht gewusst :shock:
     
  19. tv8me

    tv8me Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    3.05.04
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #19
    ich? och noe, will sie schon noch behalten! außerdem ist es nur eine noname. "Frudencio Saez" steht drin wenn ich es richtig entziffert hab.

    -

    die les paul sieht leider nicht für mich erschwinlich aus ;)
    werden die nicht vor allem im gothic metal eingesetzt?
     
  20. blink3r

    blink3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.04
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #20
    hi tv!!

    scheinst genau den selben geschmack wie ich zu haben 8)
    ich hol mir jetzt:
    Y- PAC 112 (lefthand, keine ahnung muss ich mal sehn) in black
    roland micro cube
    und son zubehörpack (tasche, gurt, stimmgerät, ständer usw. :) )
     
Die Seite wird geladen...

mapping