Welche Endstufe für Glock 212

von CS-Lewis, 11.09.05.

  1. CS-Lewis

    CS-Lewis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    28.02.07
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 11.09.05   #1
    Hallo erstmal,

    hab mir eben ne Glockenklang Double 212 ersteigert :D .
    Als Vorstufe hab ich schon nen Sansamp sowie den EBS Multicomp.
    Die Box läuft auf 4 Ohm, ich will nicht Boxenmäßig expandieren
    und so stellt sich die Frage nach einer
    Endstufe. Dafür könnte ich etwa 300-400 Euro berappen.
    Bitte keine Thomann oder DAP voschläge. Die mag ich nich :o .
    Vielen Dank schonmal
    martin
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 11.09.05   #2
    von ede wurde mal bst liker empfohlen.
    der kennt sich ja aus :D

    link gibts auch:2x825w@4ohm
    liegt noch im preisbereich und hat genug lesitung für die box. ev. tuts auch die kleinere version.
     
  3. CS-Lewis

    CS-Lewis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    28.02.07
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 11.09.05   #3
    Das beste wär natürlich eine die relativ wenig wiegen würde...
    Wie wäre es mit was digitalem? Erfahrungen?

    mfg martin
     
Die Seite wird geladen...

mapping