Welche Endstufe für Subwoofer?

von Wowang, 03.09.06.

  1. Wowang

    Wowang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 03.09.06   #1
    Hallo
    wir haben nun eine LDPA 1000 mit EV SX 300 am Start und wollen uns beizeiten noch eine Endstufe für Subwoofer anschaffen. ( 4 köpfige Band Rock/Oldie Mucke).
    Empfiehlt sich ein besonderes Fabrikat für die Endstufe oder isses egal ( mal abgesehen vom Anschaffungspreis, is klar)?

    Gruß
    Wolfgang
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.669
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 03.09.06   #2
    Wenn du uns sagst um welche Subwoofer es sich handelt, bekommst du bestimmt auch Ratschläge.

    Ansonsten bitte dein Orakel befragen ;) :D
     
  3. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 03.09.06   #3
    Sorry,
    da gehts schon los.

    Ich wußte nicht, das es SW-abhängig ist-mal abgesehen von der SW-Leistung.
    SWs haben wir auch noch keine.
    Ich dachte als Ratschlag einfach nur mal herstellermäßig.
    Wenn das so nicht möglich ist, müssen wir uns ertmal um die Subs kümmern.
    Sollte man denn da auch auf die Abstimmung mit den Tops achten?

    Wolfgang
     
  4. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 03.09.06   #4
  5. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 03.09.06   #5

    Das wäre natürlich gut. Worauf bezieht sich: vermutlich reicht einer.

    Auf die Art der Musik oder die Anzahl der Bandmitglieder? Oder Lautstärke?

    Werden denn in diesem Falle die Tops an den Sub angeschlossen und der Sub an die vorhandene Endstufe oder ist unsere Endstufe dann über, weil ja eine im Sub ist???
     
  6. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 03.09.06   #6
    Ich lasst kein RnB drüber laufen, das Ding hat einen guten Wirkungsgrad und ordentlich Leistung.
    Also Mischung aus Stilichtung und Lautstärke der Tops. Aber klar, bei 200 Leuten hat der letzte hinten keinen Druck mehr in der Magengegend.
    Vom Mischpult Mikrofonkabel zum Sub und von dort weiter Mikrofonkabel zur Endstufe der Tops. (je zwei).
    Ihr braucht also als 4 Mikrokabel die bis zum Sub reichen (plus Strom).

    http://www.electrovoice.com/download_document.php?doc=1430
     
  7. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 03.09.06   #7
    Ich lasst kein RnB drüber laufen


    das hab ich nicht ganz verstanden
     
  8. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 03.09.06   #8
    Eure Musikrichtung erfordert zwar einen Sub, ist aber nicht ein reines gebrumme wie manch andere Musikrichtung, das meinte ich.

    Lass dir das Ding mal demonstrieren, ich denke mal das passt schon.
     
Die Seite wird geladen...

mapping