Welche Gitarre aus USA mitnehmen?

von Namenlos, 30.10.04.

  1. Namenlos

    Namenlos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    734
    Erstellt: 30.10.04   #1
    Hallo,
    da amerikanische E-Gitarrenpreise doch um einiges humaner als die deutschen sind würde ich gerne wissen welche E-Gitarre die größte Gewinnspanne mit sich bringt. Diese Gitarre soll dann später per Ebay o.ä. verkauft werden.
    Eine Gitarre mit Schraubhals wäre um einiges sinnvoller, um den Transport risikoarm zu halten. Auswahlkriterium ist hauptsächlich Gewinnspanne.

    Grüße
    Namenlos
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 30.10.04   #2
    Das Problem wird a bissl das losbekommen hier.

    Wenn du Glück hast, findeste vielleicht irgendwas mit ner Gewinnspanne von tausend Euro, aber du weißt nicht, ob du die hier losbekommst. Dann sitzte auf der und weißt net wohin damit.
     
  3. Fender1986

    Fender1986 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.04
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #3
    Hi,

    sieh dich bei ebay und dann hier um : www.music123.com

    dann kannst du die Gewinnspanne ungefähr selbst errechnen.
     
  4. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 30.10.04   #4
    So einfach geht das nicht! Erst einmal muß man mit ner Gitarre hinreisen damit die am Airport regestriert wird, und dann muß man diese in den USA lassen damit man mit der US Wunschgitarre hier einreisen kann, ansonsten fallen Zölle an......! Ich wollt mall ein Mountainbike in den USA kaufen, als ich mich beim Zoll informiert hab war damit schluss! Genau das gleiche mit Gitarre!!!! Das größte Problem ist das, das Sachen wie Digicam zu klein sind. Bei ner Gitarre schauts da anders aus ausserdem gibt es einen Freibetrag von bis 800€ alles was drüber geht muß zum Zoll!
     
  5. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 30.10.04   #5
    Registrieren die das dann nur als Gitarre oder schreiben die das exakte Modell auf, machen Bilder ... etc ?

    Ich könnte praktisch mit einer Pacifica in die USA und ner $5000 Gitarre zurück und Zollfrei durchkommen, weil ich es als Gitarre registriert habe ? Find ich sehr unwahrscheinlich, die schreiben das doch bestimmt genauer auf oder ? :o
     
  6. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 30.10.04   #6
    Sorry aber für sinnfreie geldgeile Kapitalisten habe ich keine Zeit übrig... :evil: :evil: :evil:

    /Ed
     
  7. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 30.10.04   #7
    :confused: :confused: ... dann poste auch nichts in diesen Thread !
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 30.10.04   #8
    Teure Gitarren erzielen auf ebay niemals ihren wahren Wert, weil die Scheu bei so hohen Summen zu groß ist.
    Meine Abschätzung ist, dass Du neben dem Stress mit der Einfuhr auch keinen Gewinn machen wirst.
    Dir selbst eine mitzubringen halte ich schon für sinnvoll.
     
  9. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 30.10.04   #9
    Gestatten, das ist ein Musiker-Forum, und nicht Instrumentenhändler-Forum. Wenn ein Musiker eine Frage stellt, die sich ums Geld dreht, dann sehe ich das noch ein. Aber hier geht es um pures Geld-Kloppen. Sorry, aber ich bin der Meinung, dass das ausgesprochen werden muss. Ich möchte nicht zu denen gehören, die den Kopf wegdrehen, wenn er etwas nicht in Ordnung findet. Wenn du so einer bist, bitteschön!

    /Ed
     
  10. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 30.10.04   #10
    Kauf lieber 50 iPods und versuch die durch den Zoll zu schmuggeln .. bringt mehr Gewinn :rolleyes:.

    Nee, also das ist echt sinnlos. Und außerdem ist es genaugenommen eine Straftat. Wenn ich in den USA wäre würde ich mir persönlich ne Gitarre kaufen, die Papiere wegschmeißen und sie so durch den Zoll bringen, geht sicher irgendwie. Aber mit Gewinnabsicht? Nein danke.
     
  11. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 30.10.04   #11
    mal halblang. Nicht jeder Kapitalist hat soviel kriminelle Energie :cool:
     
  12. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 30.10.04   #12
    Ok, ich hatte etwas falsch verstanden. Dachte, dass du dich auf meinen ersten Post bezogen hattest. Ich würde die Gitarre für den Eigengebrauch nutzen und nicht teurer verkaufen, deswegen hatte ich mich auch wegen deinem Post gewundert. :o
     
  13. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 30.10.04   #13
    Ich habe ja auch zwei Einschränkungen gemacht... :twisted:

    Gruß,
    /Ed
     
  14. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 30.10.04   #14
    Eigentlich wäre das soch schwarz-import, oder? Also genauer gesagt: Schmuggeln!

    kommt die Rede irgendwie auf Hannemans Gitarren laufen alle mods und MS arbeiter amog. Aber zum schmuggeln sagen sie nichts??? Ist genauso gesetzeswidrig.

    gruss
    eep
     
  15. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 30.10.04   #15
    Jetzt macht mal a weng halblang hier! Is ja der Hammer, wie ihr euch da reinsteigert!

    Könnt ihr im Starpost IRGENDWO lesen, dass er Zoll etc. weglassen wollte, das Ding schmuggeln oder sonstiges?
    NEIN. Also was soll bitte die ganze Aufregung, jetzt auch noch mit den Mods und dem ganzen Klimbim aussenrum, das kann doch echt nich wahr sein!

    Iiiiiimmer mit der Ruhe!
     
  16. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 30.10.04   #16
    Na sowas, ausgerechnet Du. Wie haste denn das hier gemeint? ;)
    /Ed
     
  17. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 30.10.04   #17
    Siehe eds posting.
    Mit zoll kommt man kaum auf 1000€ gewinnspanne. ;)

    Ausserdem, wer schon so zu geld kommen will, anstelle sich den arsch aufzureissen und zu arbeiten, wird meiner Erfahrung nach keinen Zoll bezahlen.

    Selbst wenn er Zoll bezahlt, ist es eigentlich zweckentfremdung von e-bay.

    Tut mir leid. Bei der Slayer-Gitarre überreagiert ja auch jeder hier total (gut, die deutschen haben ja alle ein Problem mit ihrer Vergangenheit).
    Wenn man da sagt, dass MS nicht für sowas verantwortlich gemacht werden will, wird MS doch auch nicht wollen, dass sie mit Hehlerware in Verbindung gebracht werden.

    Mir geht es nur darum, dass die mods eine klare Linie durchsetzen, mehr nicht. Also alles was illegal ist, löschen und verwarnen, imho.

    Ausserdem, mal ganz nebenbei, fühl ich mich als Gitarrist verarscht, wenn jemand mir sowas andreht.
    Find sowas wirklich nur pervers.

    gruss
    eep
     
  18. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 30.10.04   #18
    Die allermeisten Gitarren sind in den USA nur billiger weil 1. Dollarkurs besser, 2. Transportenkosten fehlen, 3. Zoll fehlt und 4. Umsatzsteuer fehlt. Die ersten beiden auszunutzen ist legitim, letzteres ist Steuerhinterziehung und wird zurecht mit Bußgeldern belegt.
     
  19. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 30.10.04   #19
    Ich weiß ja, dass ich teilweise überreagier, aber ich seh ja zu, dass ichs einschränk...in letzter Zeit hab ich mich zurückgehalten.

    Sagt wer?
    Ausgeschlossen isses nicht, ausserdem war das n reiner Schätzwert. Ich hatte nur n paar ESP-Gitarren im Kopf, dies da drüben für knapp die Hälfte gibt. Und das sind bei ESP dann eben mal ein paar mehr Euro. Dann sinds halt nur 500, is mir doch wurscht, die 1K € waren wie gesagt so mal dahergeschwafelt...

    Hm...naja...ambivalente Ansicht...

    Mit Ebay hat er garnix erwähnt (es gibt auch noch Flohmärkte, Händler etc.), es geht drum, dass er in den Staaten IST und da was mit heimnehmen will.
    In Ebay gehts drum, Sachen zu verkaufen. Wieviel man bezahlt, regelt ja der Käufer selbst, also wäre es nicht seine Schuld, wenn da einer viel mehr Geld bietet als er gezahlt hat.

    Für mit der SS-Inlay Gitarre kann MS nix, es steht im Gesetzbuch, dass JEDE Veröffentlichung von Symbolen etc. aus der Nazizeit verboten ist. Wers für historische Authenzität verwenden will (WDR-Dokumentation, ARDs "Stauffenberg" etc.), muss da n riesen Ding beantragen und kriegts im Endeffekt vielleicht genehmigt, dass man bestimmtes Material verwenden darf. Das war übrigens auch das Problem mit Wolfenstein. Es ist zwar eigentlich "nur" ein Spiel, was in der Zeit spielt, von daher wärs ja fast legitim da zeitgenössische Symbole zu Verwenden, aber 3DRealms hat halt keine Erlaubnis bekommen.

    Is klar, ein roter Faden an den man sich zu halten hat, muss da sein, die Strafe läge dann m Ermessen des Mods.
    Aber der Threadstarter hat hier nicht ein einziges mal eine illegale Handlung erwähnt, da is erst der Rest der Poster draufgekommen.
     
  20. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 30.10.04   #20
    Du meinst wohl die Mehrwersteuer, oder? Die muss man bezahlen, wenn man legal importiert, richtig. Viele amerikanische Shops weisen zudem ihre Mwst. nicht aus (tax). Die ist soweit ich weiß 7%. Kriegst du theoretisch wieder, wenn du das Land verlässt.

    Gruß,
    /Ed
     
Die Seite wird geladen...

mapping