Welche Gitarre für Planet Punk, Ska, Jazz, Metalsound?

von Spell, 27.09.05.

  1. Spell

    Spell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 27.09.05   #1
    Hi!
    Welche Gitarre wäre eurer Meinung nach vielseitig genug, um mit ihr alles von den Ärzten, Farin Urlaub bis hin zu Nightwish usw. abzudecken?
    Welche E-Gitarre wäre für einen vollen cleansound der auch für Jazz, Blues, Ska geeignet ist als auch für eine druckvolle Verzerrung gut geeignet?
    Welche Gitarre wäre zu empfehlen um diesen Ärztesound von den Alben Das ist nicht die ganze Wahrheit, die Bestie in Menschengestallt, Planet Punk gut hin zu bekommen?
    Wie wäre es da z.B. mit:

    Ibanez AFS77T-MG
    Ibanez AFS75T-TRD
    Ibanez AFS75TD-TQ
    Ibanez AS73BS

    Da Farin Urlaub ja auch auf Semiakustik Gitarren spielt, tippe ich jetzt einfach auch mal auf ner Semiakustik :D

    Na klar der sound des Verstärkers kommt auch noch hin zu.
    Aber veratet mir doch mal bitte welche Gitarre für so einen sound absolut nicht geeignet ist und welche sich in dieser Stilecke sehr wohl fühlt :)

    Hat jemand vielleicht mal ein paar soundsamples der hier genannten Gitarren?
     
  2. Tümmüh

    Tümmüh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 27.09.05   #2
    Ich hör zu wenig Ärzte als dass ich Dir sagen könnte wie Du den Ärzte-Sound erreichst ... aber für Deinen Geschmack wäre tatsächlich ne Semi-Hollowbody im Stil einer Gibson ES-335 nicht schlecht ... oder ne Epiphone. Oder ne Tele Thinline.
    Für Ska wär was etwas höhenlastiges gut -> Tele .... kann man auch gut für Jazz nehmen, siehe u.a. Mike Stern. Blues is mit ner Tele schon schwieriger, aber sicherlich auch machbar.
    Wobei ich Dir im Endeffekt zu sowas raten würde:
    http://epiphone.com/default.asp?ProductID=4&CollectionID=1
    Damit geht Blues -> Rock -> Jazz ... und Ska bestimmt auch irgendwie ;) Der Humbucker ist runtergeregelt schön clean kann voll aufgedreht aber gut zerren & drücken.
    Bei HighGain pfeifts aber ;)

    emely: Ich würd Dir zu ner Tele, evtl. mit Humbucker raten. Der Gitarrist von Muse (mir fällt der Name grad net ein) spielt ne Mason -> Tele-artiges Design mit Humbuckern. Das sollte auf jeden Fall gut klingen und Dir den gesuchten Sound bringen. Oder zumindest näherbringen.


    Net vergessen, die Gitarre ist nur ein (kleiner?) Teil des Sounds. Grad Muse haut so viele Effekte rein, der könnte auch ne Strat spielen und es klänge gleich bis ähnlich.
     
  3. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 28.09.05   #3
    Jap. HiGain ist Gift für ne Semihollow... wobei ich der Meinung bin, dass man sich nicht aufgrund der Musikart auf eine bestimmte Gitarre festlegen sollte... nur weil der Mehrheit diese Art von Gitarren benutzt. Solange es keine technischen Probleme gibt. Semiakustik halte ich für HiGainMetalsounds auch für ne blöde Idee. Da muss dann was Solides her. Aber ob du da ne Strat, ne Tele, ne Les Paul oder son neumodisches Zeugs dazu nimmst ist doch egal. Hauptsache, du bist mit dem Sound zufrieden.
     
  4. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 28.09.05   #4
    highgain gift für ne semi?:screwy:
    Da spiele ich ganz anderes ohne feedback!


    Spell du hast nun schon zu viele threads und es nervt richtig. Ich kann dir nur sagen, dass er da schon die cyan haben müsste. Davor hatte er die white falcon + PRS. Guck dir mal die baupläne von der semi an da wirst du merken, dass es keine richtige reine semi ist.
     
  5. Blissi

    Blissi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 28.09.05   #5
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 29.09.05   #6
    Sorry, aber 2 Themen in 1 Thread diskutieren funktioniert nicht = Chaos.
     
  7. emely

    emely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    10.09.06
    Beiträge:
    82
    Ort:
    irgendwo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.05   #7
    ja klar geht das...hätte ich nen extrathread dafür aufgemacht dann wäre wieder gesagt worden "hey, so'n ähnlichen thread gibts shcon guck mal da und da kannste dnan auch nachfragen/bzw das kann man zusammenlegen. closed" sowas wäre dann gekommen..egal was man macht, man macht es den mods niemals recht
     
  8. rrcrock

    rrcrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    2.05.09
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.05   #8
    Also Farin Urlaub hat auf der FAQ seiner Seite gesagt, er spielt die Semi Akkustik Gitarren nur, weil er findet, dass sie schön aussehen. Ob man das ernst nehmen soll, oder nicht bleibt jedem selbst überlassen.
    http://www.farin-urlaub.de/v3/farin/faq.php
     
  9. Spell

    Spell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 29.09.05   #9
    Das ist doch schon mal ein Argument... Oder würdet ihr auf E-Gitarren spielen die ihr hässlich findet:D
    Und ist das nicht irgendwie ein Vorurteil das Semiakustik Gitarren nicht für Metal geeignet sind?
    Ted Nugent spielte doch sogar Vollresonanzgitarren total verzerrt ohne das es zuviel koppelt stimmts?
    Und wenn Farin Urlaub bei sämmtlichen Live Aufnahmen nur auf Semiakustik Gitarren gespielt hat... Findet ihr nicht das diese Verzerrung für so Nightwish Zeug reicht?

    Aber vielleicht wollen ja auch manche Leutz ne noch extremere Verzerrung haben, weil sie extrem harten Death Metal spielen wollen?


    Und zu Cyan Gitarren: Bin ich reich????
    Diese Cyan Gitarren gibt es doch gar nicht unter 1000 Euro stimmts?
     
  10. Blissi

    Blissi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 29.09.05   #10
  11. Spell

    Spell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 30.09.05   #11
    Aber wie sieht das denn aus wenn man mit dieser B.C. Rich Semi mal nen blues/jazz spielt?
    Das wäre dann der Evil Warrior Blues:D

    Gibt es keine preiswerteren Semis die nen Totenkopf oder so drauf haben?

    Oder kennt vielleicht noch jemand preiswertere Semiakustik Gitarren die eine aussergewöhnliche Lackierung haben?
     
  12. Nimrod-666

    Nimrod-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 30.09.05   #12
    Doch klar es gibt Semis ab 150 euro mit ner Hammer lackierung aber dafür hört sich das dann an als würde die Gitarre Kotzen :) Willst du jetzt guten ton oder hübsche optik? Wenn Optik dann versteh ich die punk welt net mehr ;)
     
  13. emely

    emely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    10.09.06
    Beiträge:
    82
    Ort:
    irgendwo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.05   #13
    wie wärs wenne dir ne schwarze semi acoustik holst und da nen anstöndigen totenkopf Sticker draufmachst...evtl wo der aufkleber selbst wirklich nur die form eines totankopfes hat...oder halt das derrunt ist mit totenkopf und der rest der klebefläche transparent....ist ne billige lösung die gar nicht so scheiße ist und den klang nicht wirklich beeinflusst
     
  14. Metabolit

    Metabolit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 06.10.05   #14
    Man sollte kurz anmerken, dass Farin urlaub´s Gitarren keine echten semiakustiks sind, sondern dass F-Loch nur eine das Design unterstützende Atrappe ist.
    Haben alle einen massiven Korpus....!!!
     
  15. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 06.10.05   #15
    Stimmt nicht wer nachguckt ist schlauer und muss nicht jedem semiwissen vermitteln;)

    Also die gitarre ist in de rmitte durchgehend und hat 2 hohlkammenr die zwar nicht sehr groß sind aber es gibt sie;)
     
  16. Metabolit

    Metabolit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 06.10.05   #16
    vielen Dank, Du Schlauberger!
    Diese Hohlkammern sind doch genau die Atrappen, von denen ich sprach.
    Die sind so klein, dass sie keine Auswirkungen auf den Sound haben können.
    Du hst wohl "Semiwissen" in Akustik, wie es mir scheint!
     
Die Seite wird geladen...

mapping