Welche Gitarre für solos ?

von gorg, 05.04.05.

  1. gorg

    gorg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    20.05.06
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.05   #1
    Ich geh morgen im Musikladen Gitarren testen.
    1 Gitarre die ich teste wird die esp ltd viper-400
    2 Gitarre weiß ich noch nicht sollte aber für metal gut sein und besonders für !solos! (dachte an irgendwas von ibanez)
    Könnt ihr mir vielleicht ein paar Gitarren nennen ? muss auch nicht unbedingt ibanez sein .
    Preislage so ca bis 700 €
    ________________________
    Nirvana :D
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 05.04.05   #2
    Du kannst doch jede Klampfe für Solos hernehmen :confused:
     
  3. gorg

    gorg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    20.05.06
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.05   #3
    Gibts da nicht irgendwie unterschiede z.B. dünner hals , breites griffbrett oder so ?
     
  4. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 05.04.05   #4
    Doch, aber jeder kommt mit etwas anderem gut zurecht. Und das auch bemi Rhythmus spielen, nicht nur bei Soli.
    Außerdem gibts zig verschiedene Arten von Soli.
     
  5. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 05.04.05   #5
    Ich denke man kann aber schon sagen, dass es für Soli allgemein besser ist, wenn durch Holz und Pickups das ganze möglichst wenig matscht. Hier und da ist ein feines Sustain sicherlich auch gut zu gebrauchen.
     
  6. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 05.04.05   #6
    Ibanez JEM...
    achso unter 700€

    Spiel mal eine Gitarre mit scalloped fretboard an !
     
  7. Merkurius

    Merkurius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.06
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.05   #7
    hätte auch an die jem gedacht:) die 555 ist bei ebay z.B. als Auststellungsstück für 800 weg gegangen... aber da gibts ja getrennt Meinungen über die 555er
     
  8. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 05.04.05   #8
    find die 555 sehr sehr bescheiden (gelinde gesagt)
     
  9. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 06.04.05   #9
    Bei Soli kackt eine Paule eher ab. (meine Meinung)
    Ihr Halsansatz fängt schon beim 14. Bund an, was in hohen Lagen eher ungünstig ist.

    Dann eher ne Powerstat a'la Ibanez oder ESP Ltd.

    Das solltest du einfach testen, was dir am besten liegt

    Gruß Ibanezzer
     
  10. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    559
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 06.04.05   #10
    Hinsetzen, Slash angucken und staunen, Meinung revidieren!
     
  11. Merkurius

    Merkurius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.06
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.05   #11
    war mir klar das sowas kommt da scheiden sich halt mal wieder die Meinungen :)
    und das ist ja auch gut so sonst gäb es in zukunft evtl nurnoch eine gitarrenmarke:eek:;)

    Aber im algemeinen denke ich doch auch, dass jede halbwegs brauchbare Gitte (mit nach meinem Geschmack dünnen Saiten) zum solieren möglich sein sollte natürlich ist das alles Geschmack- und vor allem auch eine Geldsache!
     
  12. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 06.04.05   #12
    Weil der es kann muss es nicht genauso leicht sein wie bei ner Powerstrat à la Ibanez oder LTD, bzw nicht für jeden ;)
     
  13. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 06.04.05   #13
    Ich wusste, dass das kommt :D
    Deshalb hab ich oben "meine Meinung" geschrieben.

    Ich komm mit einer Paule in den oberen Regionen nicht so klar. Ich finds einfach unbequem, sich zu verkrüppeln um irgendwie den 20. Bund zu erreichen.

    Ich denke, das muss jeder für sich wissen
     
  14. sixstring

    sixstring Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    7.04.05
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Werl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.05   #14
    Ich denk auch dass du mit ner Paula gut bedient bist und das mit dem matschen und abkacken das stimmt nur bedingt ... das kiegt an den tonabnehmern und nich an der gitarre!!!! Also ich denke du wirst mit einer Les Paul sehr zufrieden sein ;)..... Vorallem sieht sie echt besser aus als ne Ibanez und co. (meine meinung :D)
    MFG
     
  15. nackenschmerz!

    nackenschmerz! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    125
    Ort:
    ost berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 09.04.05   #15
    also ich würde dir eine jackson rr3 empfehlen, weil:
    1. sie die beste, meiner meinung nach, klampfe von jackson in dieser preisregion ist
    2. du wunderbar in jeden bund kommst
    3. sie extrem leicht zu spielen ist...ich konnte es selber ned glauben aber an sowas muss man sich gewöhnen...ich drückke immer noch zu doll auf für diese gitarre
    4. das wichtigste überhaupt: einen extrem geilen klang egal ob solo oder nicht
    5. wenn du mal geguckt hast ziemlich viele bands a la nile oder deicide so eine klampfe haben

    also wenn das ned genügend gründe sind?!
     
  16. Daevyn

    Daevyn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Riesa, Sachsen ...leider
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 10.04.05   #16
    Welchen Sound willste denn erreichen?
    Dann können wir auch besser drauf eingehen.... aber ganz gelinde gesagt verstehe ich sein Problem net ganz.
    Man kann eigentlich mit fast jeder Gitarre alles, kommt nie auf die Klampfe an sondern auf'n Spieler!
     
  17. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 10.04.05   #17
    meine Vorschalge sind:

    -Duesenberg V-Caster (3x P-90 Sinlgle Coils, sehr gute veraberbeitung, niedriger Preis;extrem geil und extrem schwer zu bekommen, schau dich mal auch www.duesenberg.de nach den Händlern um, sind alle aufgelistet)

    und dann noch die Std. Vorschläge:
    -Gibson SG Special
    -Fender Stratocaster (na american natürlich)

    aber ich rate dir unbedingt mal die V-Caster zu testen
     
Die Seite wird geladen...

mapping